Weiße Sandstrände und himmelblaues Wasser: was wie ein Klischee klingen mag, ist eine treffende Beschreibung der Küsten der Côte d’Azur. An der Côte d’Azur, die an der südlichsten Ecke Frankreichs liegt und in dem Film Über den Dächern von Nizza aus dem Jahr 1955 verewigt wurde, findet man sonnenverwöhnte Städte und luxuriöse Lebensstile. Doch wenn Sie es einmal geschafft haben, sich von der wunderschönen Küste loszureißen, finden Sie sich im Herzen der Provence wieder, jener bekannten Provinz im Süden des Landes. Die Côte d’Azur ist nur ein kleiner Teil dieser Region, in der die Küstenstädte Nizza und Marseille liegen. Weiter im Landesinneren werden Sie auf Berge, Buchten, Lavendelfelder und unsere liebsten Dörfer in der Provence stoßen.

Die Provence wird im Westen von der Rhône, im Osten von Italien, im Norden von den Départements Hautes-Alpes und Drôme und im Süden vom Mittelmeer begrenzt. Mit ihrem warmen Klima ist die Provence (wie auch die Côte d’Azur) zu jeder Jahreszeit das perfekte Reiseziel, aber es gibt einige Zeiträume im Jahr, in denen die Region in einem besonderen Licht erscheint. Hier haben wir eine Liste unserer 10 liebsten jährlichen Events in der Provence zusammengestellt, die genauso abwechslungsreich und einladend sind wie die Provinz selbst.

Fête du citron, Menton

Bild der Fête du citron Die Fête du citron ist ein Augenschmaus – und ein Erlebnis für die Geschmacksnerven

Das Zitronenfest findet in der „Cité des Citrons“ statt – der Stadt der Zitronen für diejenigen, die kein Französisch sprechen – und ist sowohl ein Augenschmaus als auch ein durchdringendes Erlebnis für Ihre Geschmacksnerven. Das Fest im Februar und März zeigt hunderttausende Zitronen, Orangen und andere Zitrusfrüchte, die die Wagen schmücken und zu erstaunlichen Skulpturen im Zeichen des jeweiligen Themas des Jahres modelliert werden. Die Stadt Menton veranstaltet dieses jährliche Event seit 1929, um seine reiche Ernte anzupreisen, und das Zitronenfest hat während der letzten acht Jahrzehnte stetig an Popularität gewonnen. Wir empfehlen Ihnen, mit dem Zug anzureisen; in Nizza oder Marseille können Sie in regionale Transportmittel umsteigen, die Sie nach Menton bringen. Wenn Sie auf dem Fest sind, sollten Sie unbedingt den Salon de l’Artisanat besuchen, in dem Kunsthandwerk präsentiert wird – in einigen der Produkte (Marmeladen, Seifen, Parfums) wurden sogar Zitronen, die Namensgeber dieses Festes, verarbeitet. Um Ihrem Shoppingtrip etwas Starthilfe zu geben, sind hier sind einige weitere Vorschläge zu handgefertigten Souvenirs aus der Region!

Carnaval de Nice, Nizza

Bild des Carnaval de Nice Der Carnaval de Nice glänzt mit seinen verrückten Wagen und Figuren

Ungefähr zur gleichen Zeit (von Mitte Februar bis Anfang März) veranstaltet Nizza sein eigenes Fest. Vergessen Sie Ihre Winterdepression und begrüßen Sie den nahenden Frühling mit aufregenden Aktivitäten an der Côte d’Azur! (Sehen Sie hier, wie Sie 48 Stunden in und um Nizza verbringen können!) Die Festivitäten laufen meist am Place Masséna zusammen: die Karnevalsparade, bei der 18 Wagen mit Pappmaché-Figuren zusammen mit Straßenkünstlern und der bunten Menge durch die Straßen ziehen, die Blumenparade, bei der 20 mit Blumen geschmückte Wagen (90% dieser Blumen sollen in der Gegend wachsen) die Zuschauer begeistern, die hoffen, einen der Blumenstängel zu fangen, die die kostümierten jungen Frauen und Männer in die Menge werfen, und die nächtliche Lichterparade, bei der die Wagen den Abend mit einem glänzenden Schein erhellen. Für reservierte Sitzplätze empfehlen wir Ihnen, vorab Tickets zu kaufen. Verpassen Sie nicht das alles-ist-möglich Rock’n'Roll-Rennen, bei dem die Läufer – manche in sonderbaren Kostümen – um den ersten Platz wetteifern. Und wenn Sie Ihren Aufenthalt an der Côte d’Azur verlängern möchten, werfen Sie doch einen Blick auf unsere Wohnungsangebote in Nizza.

1. Feria d’Arles, Arles

Bild der Feria d'Arles Die Feria d'Arles präsentiert Stierkampf in einer beeindruckenden Arena

Um an der Côte d’Azur eine Kostprobe von Spanien zu bekommen, sind Sie bei der Feria d’Arles genau richtig. Zwei separate Feste werden jährlich in Arles veranstaltet, eines im April und eines im September. Bei Ersterem wird der Beginn der französischen Stierkampfsaison mit traditioneller spanischer Musik und Tanz gefeiert. Das Letztere stellt den Stierkampf in den Mittelpunkt; Präsentationen zu diesem Sport und die Möglichkeit, die Stiere im Ring gegeneinander antreten zu sehen, sind nur zwei der Aktivitäten, die Sie erwarten. Wir empfehlen Ihnen, wegen ihrer Energie und des Flamencos zur Feier im April zu kommen – der Feria de Pâques -, aber die Feria du Riz im September ist genauso dynamisch! Vergessen Sie nicht, die Hauptattraktion dieser Feste zu besuchen – den Kampf zwischen den Matadoren und den furchteinflößenden Stieren. Olé!

Festival d’Aix, Aix-en-Provence

Kulturliebhaber sollten sich den Juli rot in ihrem Kalender anstreichen. In diesem Monat findet immerhin das Festival d’Aix-en-Provence statt, ein Jubiläum der Weltklasse, das die Kunst der Oper seit 1948 feiert. (Verschaffen Sie sich in aufregenden 48 Stunden in und um Aix-en-Provence einen besseren Überblick.) Konzerte finden während der Woche in drei Haupttheatern und an kleineren Veranstaltungsorten statt, genauso wie Neuproduktionen von Opern und Operetten. Das Programm ändert sich jedes Jahr, aber Sie können darauf zählen, dass Mozart ein- oder zweimal auftauchen wird: seine Werke sind seit dem Beginn dieses Festes im künstlerisch wiederbelebten Frankreich der Nachkriegsjahre eine feste Größe. Schlendern Sie durch die idyllischen, bunten Straßen von Aix-en-Provence, hier gibt es viele Geschäfte und Cafés, um sich in den Pausen zwischen den Darbietungen die Zeit zu vertreiben. Besorgen Sie sich einen Platz für eine Vorstellung im Théâtre de l’Archevêche, das aufgrund seiner mittelalterlichen Ursprünge zum inoffiziellen Wahrzeichen der Stadt geworden ist. Übernachten Sie in einer unserer Wohnungen in Aix-en-Provence, um das einmonatige Fest in vollen Zügen genießen zu können.

Festival d’Avignon, Avignon

Bild des Festival d’Avignon Schauspieler und Zuschauer bevölkern während des Festival d'Avignon die Straßen

Das Festival d’Avignon bringt einige der führendsten Künstler der Welt in unglaublichen 35 bis 40 Shows zusammen und findet jedes Jahr im Juli statt. Fast zwei Dutzend Veranstaltungsorte werden zu vorübergehenden Theatern umfunktioniert, die Darbietungen präsentieren, die vom Kinofilm bis zum Ballettstück und vom Theater bis zum Workshop reichen. Viele der Vorstellungen finden im Hof des Palais des Papes statt, einem legendären gotischen Palast und UNESCO Weltkulturerbe, sowie an weiteren Orten rund um Avignon. Das Programm ändert sich jedes Jahr, was vielen Darstellern ermöglicht, ihr weltweites oder französisches Debüt zu geben. (Doch auch vor und nach dem Fest gibt es in Avignon viel zu sehen, was unsere 48 Stunden in und um die Stadt beweisen.) Sehen Sie sich während Ihres Aufenthaltes in Avignon auch ein oder zwei Darbietungen des „Off“-Festivals an – dies ist eine unabhängig organisierte Veranstaltung mit zahlreichen Theatervorführungen, die mit dem offiziellen Fest nicht in Verbindung steht. Die beiden finden gleichzeitig im Sommer in Avignon statt. (Wenn Sie schon dort sind, lassen Sie sich doch von den Möglichkeiten unserer Ferienwohnungen in Avignon inspirieren!)

Fête de la Musique

Haben Sie sich jemals gewünscht, Ihr Leben wäre ein Musical? Am 21. Juni können Sie spontan drauflos singen – die anderen werden Sie nicht schief ansehen und vielleicht sogar mit einsteigen! Der Grund dafür ist die Fête de la Musique, ein landesweites Musikfest, das Musiker fördert, egal wie gut ihre Fähigkeiten sind, und kostenlose Konzerte sponsert. Alle Genres sind willkommen, und die Leute werden dazu ermuntert, sich die Live-Auftritte anzusehen und sich den Tag über Musik anzuhören. Das Fest, das es seit 1982 gibt, hat sich seitdem auf Orte auf nahezu jedem bewohnten Kontinent ausgebreitet (nichts für ungut, liebe Antarktis). Sie werden den Geist der Fête de la Musique auch an der Côte d’Azur wiederfinden, sowohl in Großstädten als auch in ländlichen Gemeinden. Das Datum ist auch aus einem anderen Grund ein ganz besonderes: es ist die Sommersonnenwende der Nördlichen Hemisphäre, sodass Sie sich auf einen besonders langen Tag freuen können… was bedeutet, sie haben mehr Zeit zu tanzen, zu singen und zu jammen! Unsere Wohnungen in Südfrankreich sind perfekt dafür, dieses Musikfestival zu erleben!

Corso de la Lavande (Digne-les-Bains)

Egal, ob Sie von seiner Farbe oder von seinem Duft angezogen werden, der Lavendel wirkt in der warmen Sommerluft besonders hypnotisierend. Südfrankreich ist für seine weitläufigen Felder des violetten Krauts bekannt, und die malerische Stadt Digne-les-Bains geht noch einen Schritt weiter: Sie organisiert ein mehrtägiges Fest rund um den Lavendel! Fahren Sie Anfang August für den Corso de la Lavande in die Hauptstadt des Départements, in der man zudem zahlreiche heiße Quellen findet. Der Lavendel steht hier im Mittelpunkt des Programms: er bedeckt die Wagen der Parade, wird auf dem Wochenmarkt verkauft und aufgrund seiner regionalen historischen Bedeutung mit Musik und Tanz gefeiert. Während Sie in Digne sind, schauen Sie doch auch bei dem beliebten Musée Gassendi vorbei oder nehmen Sie ein Bad in den bekannten Thermalbädern der Stadt!

Filmfestspiele von Cannes

Bild der Filmfestspiele von Cannes Ein Eingang für die Prominenz: exklusive Filmvorführungen, Weltpremieren und ein roter Teppich, auf dem die berühmtesten Kinostars für die Filmfestspiele in Cannes eintreffen

Wo an der Côte d’Azur findet man das größte Aufgebot an erstklassigen Schauspielern und Filmemachern? Natürlich bei den Filmfestspielen von Cannes! Jedes Jahr Mitte Mai fallen internationale sowie Hollywoodstars wegen des bedeutendsten – und einflussreichsten – Filmfestivals der Welt in die Stadt ein. Cannes ist außerdem der Schauplatz eines Wettbewerbs, bei dem ausgewählte Filme um verschiedene Preise wetteifern, unter anderem um die sagenumwobene Palme d’Or, den wichtigsten Preis überhaupt. Sie sollten das Fest jedoch nicht bloß für einen Abklatsch der Academy Awards halten (ein Vergleich, der nicht ganz unbegründet ist), denn die Veranstaltung, zu der nur geladene Gäste kommen, stellt besonders Filmpremieren und die Präsentation der nächsten Generation von Filmemachern in den Mittelpunkt. Sie können die Lage der Stadt an einer Küste voll auszunutzen, indem Sie Boot fahren, andere Aktivitäten auf dem Wasser ausüben oder sich beim Shoppen in den Designerläden der Promenade de la Croisette eine Auszeit gönnen. (Unsere Tipps, wie Sie am besten 2 Tage in Cannes und Umgebung verbringen können, werden Ihnen einen Eindruck davon geben, was Sie erwartet.) Würden Sie gerne länger in Cannes bleiben, um alles genießen zu können, was die Stadt zu bieten hat? Unsere Ferienwohnungen in Cannes sind hierfür genau das Richtige.

La Fête du Mimosa, Mandelieu

Brauchen Sie ein bisschen Farbe während des tristen Winters? Die Stadt Mandelieu-la-Napoule hat hierfür genau das Richtige. Um die Blüte der Mimose zu feiern – ein kraftvolles Symbol für die Bevölkerung von Mandelieu, die zwischen 1929 und 1931 ihre Ernte verloren hat – wird jeden Februar zehn Tage lang die Fête du Mimosa veranstaltet. Wagen, dekoriert mit den prächtigen kanariengelben Blumen, fahren durch die Straßen. Es gibt Musik, Straßenunterhaltung und überall Feierlichkeiten im Überfluss. In bestimmten Nächten ziehen beleuchtete Wagen, die sorgfältig von Hand gestaltet wurden, alle Augen auf sich. Beschränken Sie sich während des Festes nicht nur darauf, Zuschauer zu sein – spazieren Sie durch einen Mimosenwald, lernen Sie etwas über den Anbau der Pflanze oder machen Sie einen Zwischenstopp bei einer Parfümerie, um zu sehen, wie der Duft der Mimosen in Flaschen verkorkt wird.

Großer Preis von Monaco, Monaco

Bild von Monaco Monaco gibt eine malerische Kulisse für den Grand Prix ab

Schick ist kein Wort, das allgemein mit Autorennen verbunden wird, doch ist es eine treffende Beschreibung für den weltberühmten Grand Prix de Monaco. Das berühmte jährliche Autorennen, das jeden Mai stattfindet, spielt sich auf den glamourösen monegassischen Straßen ab. Aber Sie irren sich, wenn Sie denken, in dieser atemberaubenden Location wird das eine einfache Fahrt. Die schmalen Straßen, engen Kurven und ungleichmäßigen Bodenerhebungen machen den Grand Prix zu einem anspruchsvollen Wettkampf bis zur Ziellinie. Das Formel-1-Rennen zieht einen großen Teil von Monacos Elite – und auch die der Welt – an, von denen einige sich das Rennen von ihrer Yacht aus ansehen, die im Hafen direkt neben der Rennstrecke vor Anker liegt. Monaco ist ein autonomer Stadtstaat an der Côte d’Azur und besonders für das Monte Carlo Casino sehr bekannt. Die Region strahlt eine verführerische Eleganz aus, was zum Beispiel an seinen Stränden, stylischen Shopping- und Essensmöglichkeiten und der Fürstenfamilie deutlich wird (die amerikanische Schauspielerin und Modeikone Grace Kelly wurde 1956 monegassische Prinzessin). Wir empfehlen Ihnen, sich selbst beim adrenalinfördernden Grand Prix diese kultivierte und entspannte Atmosphäre nicht entgehen zu lassen.

Was sind Ihre Lieblingsorte und -veranstaltungen an der Côte d’Azur?



andere Beiträge zur Wohnungsvermietung:
  1. Die Top 10 Spezialitäten aus der Provence und der Côte d’Azur
  2. Auf den Spuren von Matisse und Picasso an der Côte d’Azur
  3. Villefranche-sur-Mer – zentral gelegen an der Côte d’Azur !
  4. St. Tropez, Kultur und Festivals an der Côte d’Azur
  5. Die jährlichen Top Events in Paris


 


einen Kommentar schreiben

Kommentar hinzufügen

Click to hear an audio file of the anti-spam wordBitte hier den Spam-Schutz Code eingeben (erforderlich)