Bild eines traditionellen englischen Nachmittagstees mit Keksen, Teetasse, Untertasse und Kanne In Sachen Tee kann sich niemand mit den Briten messen, wie unsere Liste der Teestuben zeigt

Tee, der auf der ganzen Welt mit Großbritannien in Verbindung gebracht wird, ist einer der wichtigsten Aspekte der Kultur und des Alltags im Vereinigten Königreich. Das Getränk ist zwar auch in Ländern von Argentinien bis Taiwan beliebt, aber für Großbritannien hat der Tee eine ganz besondere Bedeutung: Er erinnert an den weltweiten Einfluss des Landes und den Wohlstand in der Heimat, während die Briten über den Globus verstreut waren. London, Hauptstadt des Vereinigten Königreichs, ist auch Welthauptstadt in Sachen Tee – es gibt hier hunderte von Teegeschäften, die einen Besuch wert sind. In diese Liste haben wir jedoch nur die besten aufgenommen:

1. My Tea Shop

Teehäuser gibt es hier seit 1930, und mit dem mittlerweile dritten Eigentümer ist dieser Ort, der direkt an der Themse gegenüber der City of London, zu einem schönen Platz fürs Frühstück oder für einen frühen Nachmittagstee geworden. Dieses charmante kleine Teegeschäft befindet sich zwischen der modernen London Bridge, der Southwark Cathedral und The Shard, sodass Sie bestimmt eine Gelegenheit finden werden, es zu besuchen. Das beliebte englische Frühstück bietet für jeden etwas, sogar Kaffee, damit die weniger Teebegeisterten auf ihre Kosten kommen. Unsere Tipps und Benimmregeln werden Ihnen helfen, die englische Teekultur zu meistern. Besuchen Sie dieses Teehaus am besten für eine morgendliche Stärkung, da es um 15:30 Uhr schließt. Es liegt an der 23, Duke Street Hill, Southwark, London SE1 2SW.

2. The Ritz London

Bild einer roten Telefonzelle am Eingang des Ritz London Genau wie die roten Telefonzellen ist das Ritz eine Londoner Institution

Wenn Sie die britische Teekultur mit all ihren Eigenheiten erleben wollen, gibt es dafür vermutlich kaum eine bessere Gelegenheit als den Nachmittagstee im Ritz, einer britischen Institution. Reservierungen sind Pflicht, können für einen traditionellen Nachmittagstee aber online vorgenommen werden. Der Preis liegt bei £50 pro Person, doch wenn man dafür die exklusiven Mischungen des Ritz im ebenso hochklassigen wie berühmten Palm Court genießen kann, ist es das Geld wert. Bitte beachten Sie die Kleiderordnung: Herren müssen in Jackett und Krawatte erscheinen; Jeans sind nicht erlaubt. Wenn Sie eine Reservierung zwischen 11:30 und 21:00 Uhr haben, wird der hoteleigene Pianist Sie bei Ihrem Tee begleiten. Sie können Ihre Reservierungen online (nach Verfügbarkeit) vornehmen; das Ritz befindet sich an der 150, Piccadilly, London W1J 9BR.

3. To a Tea

Diese clever benannte Teestube ist besonders beliebt bei Touristen, da sie angenehmerweise an der 14, Farrington Street, London EC4A 4AB liegt. Bänker und Anwälte machen hier auf dem Weg zur Fleet Street Halt – wenn Sie also nach einem Teegeschäft suchen, das Londons globaler Kraft würdig ist, sind Sie hier richtig. Obwohl das moderne Dekor etwas schwungvoller als das klassisch britische Ambiente der meisten Teehäuser ist, wird die große Auswahl an Aufgüssen der britischen Teekultur mehr als gerecht. Schauen Sie unter der Woche gerne von 7:00 bis 17:30 Uhr vorbei!

4. Tea House Theatre

Bild des Eingangs zum Teahouse Theatre in London Das Teahouse Theatre passt nahtlos in die georgianische Ziegelsteinarchitektur von London

Dieses Teegeschäft eignet sich perfekt für eine entspannende Tasse am Nachmittag, nachdem Sie das Tate Britain erkundet haben und an den Ufern der Themse entlangspaziert sind. Hier können Sie sich setzen und eine große Auswahl an Tees und hausgemachter Marmelade genießen, alles mit heimischen Zutaten und klassischen englischen Geschmäckern zubereitet. Und wenn Ihnen das noch nicht britisch genug ist, befindet sich dieses auf Tee spezialisierte Café in einem ehemaligen Pub, der im Jahr 1886 dort gebaut wurde, wo vormals die Vauxhall Pleasure Gardens standen, Vorbild für den „Jahrmarkt der Eitelkeiten“ (engl. „Vanity Fair“) in William M. Thackerays gleichnamigem Roman. Das Tea House Theatre hat von Montag bis Samstag jeweils von 8:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Es liegt an der 139, Vauxhall Walk, London SE11 5HL.

5. Tea and Tattle

Entspannen Sie sich nach einem langen Tag im British Museum ein Plichtbesuch für Ihren Besuch in London – und besuchen Sie diese Mischung aus Teestube und Buchhandlung, die direkt um die Ecke liegt. Mit seiner skurrilen Dekoration und den antiken Möbeln hebt sich das Geschäft von seinen eher modern angehauchten Konkurrenten ab. Sogar das Menü ist altmodisch – es gibt traditionelle kleine Sandwiches, Scones mit Sahne und Marmelade und vieles mehr, das auf chinesischem Teegeschirr serviert wird. Gönnen Sie sich mit diesem authentischen Teegeschäft in Central London einen Eindruck des altmodischen britischen Stils. Kommen Sie unter der Woche zwischen 9:00 und 18:30 Uhr oder von 12:00 bis 16:00 Uhr am Samstag auf einen Tee vorbei. Sie finden das Tea and Tattle an der 41, Great Russell Street, London, WC1B 3PE.

6. Das Hub im Regent’s Park

Diese einzigartige Teestube liegt in einem der königlichen Parks von London. Das rundum verglaste Café bietet einen Rundumblick auf den Park und ist das Juwel des Hub-Sportzentrums. Nutzen Sie einen sonnigen Tag für einen Nachmittagstee im Freien und genießen Sie einen der markantesten und beliebtesten Parks, die London zu bieten hat. Neben der unentbehrlichen Teeauswahl gibt es hier auch Sandwiches und Salate, damit Sie nach einem Tag im Regent’s Park – eines unserer liebsten kostenlose Ziele in London – wieder zu Kräften kommen. Das Hub liegt in Queen Mary’s Gardens im Inner Circle, Greater London NW1 4NU, also einem der schönsten Teile des Parks, und hat jeden Tag von 9:00 bis, je nach Jahreszeit, 16:00 oder 20:30 Uhr geöffnet.

7. Amanzi Tea

Bild der Auswahl von Teemischungen im Amanzi Tea Das einzigartige Angebot bei Amanzi Tea schmückt die farbenfrohe Londoner Teestube

Wenn Sie eine neuere Variante des klassischen britischen Nachmittagstees ausprobieren wollen, dann ist dieses unheimlich angesagte Teegeschäft so gut wie unschlagbar. Zusätzlich zu seiner schicken Teestube bietet es eine große Auswahl an edlen Teemischungen – es gibt 150 unterschiedliche Sorten von Blättertee, und außerdem kreative Angebote wie Chais, Lattes, Frappés und sogar Tee-Cocktails! Das Amanzi Tea liegt in der 24, New Cavendish Street, London W1G 8TX – kommen Sie an Wochentagen von 7:30 bis 19:00 Uhr, am Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr oder am Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr vorbei.

8. The Muffin Man Tea Shop

Dieses Teegeschäft liegt zwar nicht an der Drury Lane, aber seine große Auswahl an Gebäck und die gemütliche Atmosphäre würden den Muffinmann trotzdem stolz machen. Dieser Ort ist ideal, um sich nach einem Tag in South Kensington zu entspannen, einem unserer liebsten Viertel in London. Die Scones mit Sahne, ein britischer Klassiker, sind schwer zu schlagen, und mit einem kompletten englischen Frühstück gibt es hier viele Optionen, aus denen Sie wählen können. Der Muffin Man Tea Shop liegt an der 12, Wrights Lane, London W8 6TA, und hat jeden Tag von 8:00 bis 20:00 Uhr geöffnet; nur sonntags erst um 9:00 Uhr.

9. Betty Blythe

Reisen Sie zurück in die Zeit des British Empires mit dieser klassischen Teestube in Hammersmith, die im Stil der 1920er Jahre gehalten ist. Besonders verlockend ist die Auswahl zwischen vier speziellen Tee-Menüs: Betty Blythe Afternoon Tea, Traditional Victorian Afternoon Tea, Alice’s After Wonderland Tea und Glamorous Great Gatsby Afternoon Tea – jeweils zwischen £11 und £30 pro Person. Das Betty Blythe, benannt nach einem britischen Stummfilmstar, bietet auch Teeparties für besondere Ereignisse, wie Junggesellinnen-Abschiede, Babyduschen und mehr. Sie werden Ihren Besuch im Vorfeld planen und online reservieren müssen; Termine gibt es um 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr an Wochentagen und besondere Zeiten für Brunch um 9:30 und 11:00 Uhr am Wochenende. Die Teestube liegt an der 73, Blythe Road, London W14 0HP.

10. Ladurée

Bild einer Schachtel Macarons aus dem Ladurée im Harrods, London Der Tee im Ladurée wird nur von ihren Macarons übertroffen

Keine Liste von Londons Teestuben wäre vollständig, ohne dieses bahnbrechende Café zu erwähnen, das seit 1862 französisches savoir-faire ins Harrods bringt, eines unserer liebsten Orte zum Einkaufen. Dieser Inbegriff eines Kaufhauses ist der perfekte Halt nach einem Besuch des benachbarten Hyde Parks oder des nahen Buckingham Palace. Wenn Sie in den Gängen nichts finden, das sie kaufen möchten, besuchen Sie die Teestube im Erdgeschoss für eine wirklich einzigartige Erfahrung. Es gibt keinen besseren Ort, um sich zu entspannen, als die Terrasse des Ladurée, die Aussicht auf Knightsbridge und die Brompton Road bietet. Zusätzlich zu seiner großen Auswahl an Teesorten gibt es im Ladurée auch weltbekanntes Gebäck, darunter die kultigen Macarons. Das Restaurant ist von Montag bis Samstag von 9:00 bis 22:00 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr. Die beste Zeit für einen klassischen Nachmittagstee ist jedoch L’heure du thé, die jeden Tag von 12:00 bis 18:00 Uhr für £27,50 pro Person angeboten wird. Sie finden das Harrods an der 87-135, Brompton Road, London SW1X 7XL.

Ob Sie London zum ersten Mal besuchen oder auf Geschäftsreise sind, mit unseren möblierten Wohnungen werden Sie sich wie zu Hause fühlen – auch, wenn Sie nur kurz bleiben. Unsere Reiseführer für jede Jahreszeit werden Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem Aufenthalt zu machen, und mit so vielen Teestuben, die Ihnen zur Auswahl stehen, werden Sie bestimmt wiederkommen wollen!



andere Beiträge zur Wohnungsvermietung:
  1. Die besten Tipps für ein verlängertes Wochenende in London
  2. Die Top 5 der besten Fish-and-Chips-Läden in London
  3. Insidertipps für die besten Frühlingsaktivitäten in London
  4. Die 10 besten Sommeraktivitäten mit Kindern in London
  5. Die 10 besten Aktivitäten für Sie und Ihre Kinder im Herbst in London


 


einen Kommentar schreiben

Kommentar hinzufügen

Click to hear an audio file of the anti-spam wordBitte hier den Spam-Schutz Code eingeben (erforderlich)