New York Habitat
New York Habitat
 +1 (212) 255-8018
Startseite > Blog > London > London Reiseführer > Videotouren der Londoner Viertel

Videotouren der Londoner Viertel

Lambeth, einst als „Lambehita“ oder „Lämmerhafen“ bekannt, ist ein Bezirk im Londoner Zentrum. Seit seiner Rolle als Handelshafen für Lämmer in der frühen Wikingerzeit hat sich dieser Bezirk zu einer der kultigsten Gegenden Londons und der Welt entwickelt. Zwar war Lambeth ursprünglich ein Sumpf, doch heute hat es die wichtigsten Anlaufstellen, vom London Eye bis zu Waterloo zu bieten. Es ist zurzeit neben dem beliebten West End die meistbesuchte Gegend Londons und ein obligatorischer Stop für jeden Reisenden, der etwas auf sich hält.

Die Westminster Bridge bei Sonnenuntergang mit Big Ben. Die Westminster Bridge verbindet zwei der wichtigsten Gegenden in London: Lambeth und die City of Westminster.

Lambeth befindet sich auf dem Südufer (South Bank) der Themse und gegenüber von Westminster. (Diese beiden Bezirke waren ursprünglich durch eine Pferdefähre, die auf der Themse verkehrte, verbunden, bis die Westminster Bridge 1750 dieses kuriose Provisorium ablöste, gefolgt von der Blackfriars Bridge und der Vauxhall Bridge.) Dies ist ein guter Ort, um die Suche nach einer Wohnung mit Blick auf die Themse zu beginnen, oder einfach am Fluss entlang zu spazieren. Innerhalb Londons liegt Lambeth sehr zentral und zeichnet sich durch sein vielfältiges kulturelles Angebot aus. mehr…»

 

Canary Wharf ist für London was Lower Manhattan für New York ist – ein finanzielles Kraftwerk, das sich durch riesige Wolkenkratzer und feinsäuberlich gebügelte Anzüge auszeichnet. Globale Banken und Medienhäuser ziehen täglich an die 100.000 Arbeiter an. Das Canary Wharf ist neben der City of London eins der zwei Hauptfinanzzentren Londons. (Sehen Sie hier unsere Video Tour der City of London.) Tatsächlich steht hier das zweithöchste Gebäude Großbritanniens – One Canada Square. Canary Wharf hat historische Wurzeln in der Schifffahrt und war für 160 Jahre eines der betriebsamsten Docks der Welt. Die Docks wurden endlich in 1981, nachdem die Hafenindustrie begonnen hatte abzunehmen, geschlossen. Das jetzige Auftreten des Canary Wharfs bildete sich nach der Vision Michael von Clemms, der zuerst in den 1980ern den Einfall hatte das Canary Wharf in ein Banken- und Geschäftsviertel umzubauen. Da Canary Wharf einer der schicksten Bezirke Londons ist, sollten Sie sich unsere Tipps für das richtige Verhalten in London anschauen. mehr…»

 

Willkommen in einer der bestgehühtesten Geheimnisse Londons – das East End! In dieser Video-Tour geben wir Ihnen einen Eindruck davon, was diese florierende Umgebung, einschließlich ein wenig Geschichte, Kultur und natürlich den lokalen Hotspots, zu bieten hat. Ursprünglich war das East End nur eine Reihe von Dörfern außerhalb Londons. Nach und nach haben lokale Docks jedoch eine große Nachfrage für Arbeiter verursacht, die wiederum die Voraussetzung für Stadtentwicklung mit sich brachten. Das Londoner East End und der Großraum um Hackney sind in den letzten Jahrzehnten aufgeblüht und als ein beliebter Standort für Kunst und Kultur herangereift.

Kanal im East End Machen Sie einen Spaziergang entlang einer der vielen Kanäle des East Ends

Das East End kann (wie zu erwarten) im östlichen Bereich Londons gefunden werden. Es grenzt an Bishopsgate im Westen, die Themse im Süden, den Fluss Lea im Osten und an den Regent’s Canal im Norden an. Dieser Artikel behandelt die Orte, einschließlich Shoreditch, Hockston und Spitalfields, die in dem Video genannt werden. Sind Sie sich unsicher wie unauffällig Sie sich in London unter das Volk mischen könnten? Unsere Tipps für das richtige Verhalten in London können Ihnen weiterhelfen! mehr…»

 

In unserer letzten Videotour von London haben wir die historische Gegend von Westminster erkundet. In dieser Videotour werden wir Sie durch das blühende Viertel von Southwark am südlichen Ufer der Themse in London führen. Southwark ist eine wunderbare Kombination aus alt und neu: Hier gibt es antike Kais und Lagerhäuser, aber auch wundervolle neue Gebäude, wie den Wolkenkratzer The Shard.

Southwark wird in etwa eingegrenzt von der Tower Bridge und der Tower Bridge Road im Osten, von Elephant&Castle im Süden, der Blackfriars Bridge und Blackfriars Road im Westen und vom Ufer der Themse im Norden. In diesem Blogartikel werden wir Ihnen ein wenig mehr über die Orte verraten, die in der Videotour erwähnt werden, wie etwa dem Shakespeares Globe Theater, der Tate Modern, dem Borough Market, The Shard und vieles mehr!

Willkommen in Bankside

Aussicht auf Londons Umgebung von Southwark und The Shard Das Viertel Southwark in London und sein neuer Wolkenkratzer The Shard

Die Videotour beginnt in Bankside, einem wirklich wunderbaren Ort, um Ihre Entdeckungsreise von Southwark zu starten. Bankside können Sie ganz leicht erreichen, indem Sie die Londoner Metro entweder bis Southwark Station oder London Bridge Station nehmen. Von beiden Haltestellen aus ist es nur ein kurzer Spaziergang bis nach Bankside an dem südlichen Ufer des Themseflusses. Zu Tudor-Zeiten war die Gegend bekannt für ihre vielen Theater, wie das Rose, das Swan und das berühmte Globe Theater, welches William Shakespeares Schauspieltruppe The Chamberlain’s Men gehörte. mehr…»

 

In unserer letzten Videotour durch London haben wir Sie auf eine Tour durch die blühenden Viertel Kensington & Chelsea in London mitgenommen. In dieser Videotour werden wir Ihnen die City of London erklären, wo sich historisch Altes und innovativ Neues vermischt und ein äußerst interessantes Viertel in London ergeben.

Bild des Finanzviertels in der City of London von der Themse Blick von der Themse auf das Finanzviertel in der City of London

Die City of London bezieht sich zum einen auf die Lage der alten römischen Stadt von London, zum anderen auf den wichtigen Finanzplatz in London. „The City“, wie dieses Viertel oftmals bezeichnet wird, erstreckt sich grob gesagt von der Straße Chancery Lane im Westen bis zum Tower of London im Osten und von der Charterhouse Street im Norden bis zum Fluss Themse im Süden. mehr…»

 

In unserer vorherigen Video Tour Londons haben wir die heutige City of London erkundet. In dieser Tour werden wir Sie hinüber zum historischen Viertel Westminster führen. Westminster ist das politische Zentrum Londons. Dies wird offensichtlich dadurch, dass Westminster den Sitz des Parlaments, also die “Houses of Parliament” sowie die Residenz der königlichen Familie, den “Buckingham Palace” beherbergt.

Wie Sie auf der Karte sehen können, kann Westminster als ein großes Quadrat, ungefähr von “Mayfair” und “Trafalgar Square” im Norden bis hin zu “Knightsbridge” im Westen und der Themse im Osten und Süden reichend, betrachtet werden. In diesem Artikel werden wir unsere Video Tour ausweiten und Sie zu einigen berühmten Wahrzeichen Londons führen, so zum Beispiel zum “Westminster Palace”, zur “Westminster Abbey”, zum “Buckingham Palace” und zu vielen weiteren!

Bestaunen Sie “The Houses of Parliament”

Bild des “Big Ben” und des “Palace of Westminster”, London Der “Palace of Westminster” und der Big Ben in London

Die Tour beginnt an den “Houses of Parliament”, auch bekannt als der “Palace of Westminster”. Dieses Wahrzeichen ist wahrscheinlich eines der berühmtesten Gebäude in London, und als solches ein toller Ort, um die Erkundung Londons zu starten. Der einfachste Weg, um zu den “Houses of Parliament” zu gelangen, ist es, die Londoner U-Bahn zur “Westminster station” zu nehmen. Verlassen Sie die U-Bahn-Station durch den östlichen Ausgang und Sie haben sofort einen spektakulären Blick auf den “Big Ben”, oder den “Elizabeth Tower”, wie der “Big Ben” jetzt genannt wird und der hoch über den Rest des “Palace of Westminster” hinausragt. Das wunderschöne gothische Gebäude wurde im 19. Jahrhundert erbaut, obwohl ein “Royal Palace” schon seit dem 11. Jahrhundert auf dem Gelände stand. Heutzutage ist es das Zuhause des Parlaments, dessen Mitglieder sich an diesem Ort schon seit hunderten von Jahren treffen.

Westminster Abbey und deren königliche Verbindung

Bild der Londoner Westminster Abbey Die Fassade der “Westminster Abbey” in London

Direkt gegenüber des “Parliament Square” finden Sie “Westminster Abbey”. Diese beeindruckende gothische Kirche wurde vor fast tausend Jahren errichtet. Um die Kirche zu besichtigen, muss ein Eintrittsgeld bezahlt werden, aber das lohnt sich auf jeden Fall, um das Innere der Kirche zu sehen. Sie werden den antiken “Coronation Chair” zu sehen bekommen, der auch heute noch bei Krönungen genutzt wird (die letzte Krönung war die von Queen Elizabeth II im Jahre 1953). Desweiteren können Sie den “Poets’ Corner” erkunden, wo viele Legenden der Literatur beerdigt liegen oder wo ihrer gedenkt wird, zum Beispiel Geoffrey Chaucer, Charles Dickens und William Shakespeare. Wenn Sie durch das Kirchenschiff gehen, folgen Sie im wahrsten Sinne des Wortes den Fußspuren von Prinz William und Kate Middleton, die 2011 hier in der Abbey geheiratet haben. Wenn Sie gerne mehr über die Abbey herausfinden möchten, besuchen Sie “Besuchen Sie die Westminster Abbey in London!

Die Wachablösung am Buckingham Palace

Bild der Wachablösung am “Buckingham Palace”, London Die Wachablösung am “Buckingham Palace” in London

Nach dem Besuch der “Westminster Abbey” überqueren Sie wieder den Platz hin zur “Great George Street”. Dort finden Sie einige der für England berühmten roten Telefonzellen. Dies ist auch ein toller Platz, um Fotos aufzunehmen, da man ein Foto der Telefonzelle mit dem “Big Ben” im Hintergrund schießen kann. Von der “Great George Street” aus ist es nur ein kurzer Fußweg westlich entlang des “Birdcage Walk” hin zum “Buckingham Palace”. Sofern das Wetter gut ist, ist es sehr angenehm, am “Victoria Memorial Fountain” Platz zu nehmen, von wo aus man einen gutem Blick auf den kompletten Palast hat, der bis ins Jahre 1705 zurückdatiert werden kann. Wenn Sie die berühmte Wachablöse (“changing of the guard”) sehen möchten, können Sie die Zeiten dafür frühzeitig auf der Royal Events and Ceremonies website einsehen.

Entscheiden Sie sich für eine möblierte Wohnung in Westminster

Das Wohnzimmer einer Wohnung in Westminster, London Eine möblierte Wohnung in Westminster, London

Nach Ihrem Besuch des “Buckingham Palace” werden Sie wahrscheinlich davon überzeugt sein, dass Westminster eine der imposantesten und schönsten Wohngegenden Londons ist. Aufgrund der Nähe des Viertels zu vielen berühmten Wahrzeichen und zu einigen von Londons schönsten Parks lohnt es sich auf jeden Fall, bei Ihrem Besuch der Stadt in Westminster zu wohnen. Und Sie müssen nicht einmal einen eigenen Palast besitzen, um dort wohnen zu können: Wir haben viele Möblierte Wohnungen in Westminster, in denen sie stilgemäss wohnen können. Wenn Sie in einer möblierten Wohnung bleiben, haben Sie die Möglichkeit, zu spüren, wie es sich anfühlt, als echter Einheimischer in Westminster zu leben!

Ein Picknick im “St.James Park” machen

“Buckingham Palace” vom “St. James’s Park” aus, London Buckingham Palace and St James Park

Direkt östlich des “Buckingham Palace” finden Sie den ältesten und einen der schönsten “Royal Parks”: “St. James’s Park”. Aufgrund der gewundenen Wege, der großen Blumenbeete und des wunderschönen Sees des Parks kann man leicht vergessen, dass man sich inmitten einer geschäftigen Stadt befindet. Falls Sie genug Zeit mitbringen, können Sie zuhause ein Picknick vorbereiten und es zu einer der ausgedehnten Rasenflächen im “St.James’s Park” mitnehmen. Seien Sie allerdings nicht überrascht, wenn Eichhörnchen oder sogar exotische Vögel Ihnen einen Besuch abstatten und Ihnen etwas vom Essen stehlen wollen! Vom Park aus haben Sie außerdem einen tollen Blick auf den “Horse Guards Parade”, der sich am östlichen Ende des “St.James’s Park” befindet.

Starten Sie einen Tagesausflug an der Victoria Station

Wenn Sie in Westminster sind, ist es sehr einfach, einen Tagesausflug außerhalb der Stadt zu unternehmen. “London Victoria Station” befindet sich direkt im Zentrum des Viertels und von dort aus werden verschiedene Züge zu vielen Teilen des Landes angeboten. Die Zuganbindungen verbunden mit dem Flughafenterminal, den Busbahnhöfen und der Londoner U-Bahn-Station machen “Victoria Station” zu einem der geschäftigsten Bahnhöfe des ganzen Landes!

Belgrave Square & Westminsters traditionelle Pubs

Bild eines traditionellen Pubs, aufgenommen in London, England Ein traditioneller englischer Pub in London

“Belgrave Square”, welches sich westlich der “Buckingham Palace Gardens” befindet, ist eines der begehrtesten Wohnviertel Londons. Der Square ist von bezaubernden weißen Häusern umgeben, die in den 1820ern gebaut wurden. Frühere Bewohner waren zum Beispiel Mitglieder der königlichen Familie und berühmte Botschafter. Viele der Häuser beherbergen heutzutage Botschaften und Einrichtungen.

Eine gänzlich andere Seite Westminsters stellt das florierende Barleben dar. Das Viertel beherbergt vereinzelte, traditionelle Pubs, die echtes englisches Essen servieren und eine ganze Liste verschiedener Ales im Angebot haben. Beenden Sie Ihren Tag in Westminster in einem traditionellen Pub, wie zum Beispiel dem “Grenadier” in der Nähe des “Belgrave Square” und bestellen Sie köstliche Fish&Chips!

Wir hoffen, Ihnen hat unsere Tour durch Westminster und zu den berühmten Wahrzeichen in der Umgebung gefallen. Was ist ihr beliebtestes Wahrzeichen in London?

 

In unserer letzten Videotour haben wir uns mit dem lebendigen Londoner West End beschäftigt. Heute werden wir einen Abstecher nach Kensington & Chelsea machen. Diese zwei florierenden Londoner Stadtviertel sind bekannt für kulturelle Einrichtungen und tolle Einkaufsmöglichkeiten. Kensington und Chelsea bilden zusammen das ”Royal Borough”, das königliche Viertel, das zu den bevölkerungsreichsten und wohlhabendsten des gesamten Vereinigten Königsreichs zählt. Das Viertel grenzt im Norden an die Harrow Road, im Süden an die Ufer der Themse, im Westen an die Finborough Road und im Osten an den Hyde Park.

In diesem Artikel werden wir genauer auf unsere Videotour durch Kensington und Chelsea eingehen. Auf dieser Tour haben wir Ihnen die besten Einkaufsstraßen der Gegend, einige Museen wie zum Beispiel das Naturhistorische Museum und Parks wie die Kensington Gardens vorgestellt. mehr…»

 

Das belebte Londoner West End ist die Anlaufstelle Nummer eins für Unterhaltung, Theater und Shopping. Das Stadtviertel zieht sich von der Euston Road im Norden bis zum Flussufer der Themse im Süden, und vom Hyde Park im Westen bis zum Charing Cross im Osten hin. Im West End liegen die Shopping-Oase Oxford Street, Soho, Covent Garden, Chinatown und die drei wohl berühmtesten Plätze Londons: Piccadilly Circus, Leicester Square und Trafalgar Square.

Dies ist unsere Videotour durch das Londoner West End. Wir werden Sie durch das Viertel führen und Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Umgebung vorstellen..

In diesem Artikel werden wir auf einige der in der Videotour genannten Plätze und Gebäude genauer eingehen, um Ihnen das Gefühl zu geben, durch das Londoner West End zu spazieren! mehr…»