New York Habitat
New York Habitat
 +1 (212) 255-8018
Startseite > Blog > London > London Reiseführer > Viertel in London > Southwark - Bermondsey

Southwark - Bermondsey

The Shard und der Southwark Markt The Shard und der Southwark Markt

Südlich der Themse befindet sich einer der ältesten und interessantesten Stadtteile Londons. Im Laufe der Jahre war Southwark alles, von einer römischen Siedlung bis zu Shakespeares Heimat. In letzter Zeit ist es das Zentrum der Wiedergeburt entlang der Ufer Londons .

Southwark wurde zuerst bekannt als Endpunkt der römischen London Bridge, die 50 n. Christus gebaut wurde. Die Gegend wurde vernachlässigt, als die Römer im 5ten Jahrhundert abzogen und wurde dann um 886 wieder neu besiedelt. Im Mittelalter war es die Heimat verschiedener Klöster und der Southwark Cathedral, dem ältesten noch existierenden Gottehaus aus dieser Zeit.

Die heutige Kathedrale stammt größtenteils aus der Zeit zwischen 1220 und 1420. Im Inneren befinden sich Denkmäler für den Dichter des 15ten Jahrhunderts John Gower, ein hölzernes Bildnis eines Ritters, von dem man glaubt, dass es aus dem 13ten stammt und das Grab von William Shakespeares Bruder Edmund.

Die Anreise nach Southwark ist an sich schon unterhaltsam. Unmittelbar außerhalb der Kathedrale wird Ihnen die legendäre London Bridge begegnen. Seit fast 2000 Jahren steht dort eine Brücke: Die gegenwärtige Version stammt aus dem Jahre 1973, und daher muss man sich weniger Sorgen machen, dass sie Ihnen auf den Kopf fällt. Die jüngste Brücke Londons ist die Millennium Bridge, die sich von der St. Pauls Kathedrale in The City bis zur Tate Modern in Southwark erstreckt. mehr…»

 

London Eye London Eye

Eine der begehrtesten Gegenden Londons ist das Southwark Viertel am Südufer der Themse (Bankside). In den letzten 10 Jahren hat dieses Viertel sich mächtig verändert. Neue Projekte wurden dort entwickelt, das Tate Modern Museum wurde eröffnet, das Shakespeare Globe Theater und Londons neues Rathaus kamen hinzu.

Der Markt für möblierte Wohnungen in Southwark:

Die Mietwohnungen in diesem Viertel sind aufgrund ihrer praktischen Nähe zum Stadtzentrum Londons zunehmend beliebter geworden. Ferienwohnung in diesem Viertel kosten von 714 Britische Pfund (833 Euros) pro Woche für eine Einzimmerwohnung in der Nähe der Waterloo Station (LN-467), Bis hin zu 1,440 Britische Pfund für diese 3-Zimmer-Ferienwohnung in Southwark (LN-692) mit Parkettboden und großen Fenstern, die für natürliches Licht sorgen.

Dazwischen finden Sie diese 3-Zimmer-Ferienwohnung in Southwark (LN-528) mit Balkon, der Blick auf die Themse gewährt, für 1,067 Britische Pfund pro Woche. mehr…»