New York Habitat
New York Habitat
 +1 (212) 255-8018
Startseite > Blog > New York > New York Reiseführer > Viertel in New York > Chelsea

Chelsea

Blick über Chelsea in Manhattan Chelsea in Midtown Manhattan

Manhattan besitzt viele fantastische Gegenden, wo man seinen Urlaub (oder längere Aufenthalte) in New York City verbringen kann. Eine der zentralsten, schönsten, künstlerischsten und aufregendsten dieser Gegenden, ist Chelsea. Ihre zentrale Lage in der Nähe von vielen von New Yorks besten Sehenswürdigkeiten, macht Chelsea zum idealen Urlaubsziel in New York! Chelsea ist auch weitgehend eine Wohngegend, was sie zu einer großartigen Option für Reisende macht, die eine Mietwohnung für einen längeren Zeitraum suchen.

Willkommen in Chelsea

Chelsea ist ein Gebiet in Midtown, Manhattan,welches im Norden an Hell’s Kitchen, im Osten an den Flatiron District, im Süden an den Meatpacking District und im Westen an den Hudson River angrenzt. Im westlichen Teil der Gegend, befinden sich viele großartige Kunstgallerien New Yorks, ebenso wie der berühmte Park The High Line. Chelsea besitzt fantastische Theater, Geschäfte und eine blühende Schwulenszene. Außerdem gibt es dort einige ausgezeichnete Restaurants und Wochenmärkte. mehr…»

 

New York zu Halloween New York zu Halloween

Halloween! Wie viele andere Erwachsene glauben Sie vielleicht, dass Sie getrost aufs Kürbis-Schnitzen und das Kostüm verzichten können. Falls Sie immer noch diesem Irrtum unterliegen, dann müssen Sie sofort nach New York kommen und die Village Halloween Parade sehen. Dieses alljährliche, fast zwei Kilometer lange Spektakel, dass bis zu zwei Millionen Menschen anlockt, findet man jedes Jahr in der internationalen Presse. In einem beliebten Reiseführer läuft es unter „100 Sachen, die man gesehen haben muß, bevor man ins Gras beisst.“ Sie können uns glauben—das ist teuflischer Spaß, den Sie nirgendwoanders finden können.

Diese beliebte New York City Tradition gibt es seit 1973, die Village Halloween Parade in New York ist die einzige Parade, die nachts stattfindet. Sie ist angeblich die größte Halloweenfete in den Vereinigten Staaten. Sie findet jedes Jahr am 31. Oktober statt, und zwar von 19.00 bis 22.00 Uhr. Sie beginnt auf der Sixth Avenue, Ecke Spring Street, und schlängelt entlang der Sixth Avenue bis zur 23rd Street.

The Village Halloween Parade hat alles, was man von einer Großstadtparade erwarten kann, d.h. spektakuläre Kostüme, Puppen, Musikkapellen und Wagen. Ihr demokratischer Charakter macht die Parade allerdings zu etwas ganz Besonderen: Wer mitlaufen will, muß lediglich zu Beginn der Parade, zwischen 18.30 und 20.30 Uhr, vorbeikommen und sich zwischen den Freaks einreihen. mehr…»

 

With Spring Not So Far Off, Green Oases Await in New York’s Parks
Bald ist Frühling – Geniessen Sie die grünen Oasen in den Parks von New York
New Yorks High-Line Park
Unendlicher Schneefall lässt diesen Winter als längsten Winter überhaupt erscheinen. Wenn wir jedoch einen Blick in den Kalender werfen, so stellen wir mit Freuden fest, dass der Frühling nicht mehr allzu weit entfernt ist, und damit auch die Möglichkeit einige der schönsten neuen Parks am Rande New Yorks zu besuchen, in Gegenden, die bis vor kurzem alles andere als grün waren.
Zuallererst wäre da der mächtige High Line Stadtpark auf Manhattans West Side. Er wurde auf einer ehemaligen höhergelegenen Bahnstrecke (fast 10 Meter hoch), die von den dreissiger bis achtziger Jahren fast 50 Jahr lang befahren wurde, gebaut. Die gesamte Bahnstrecke erstreckte sich von der Gansevoort Street im Meatpacking District bis hin zur 34. Strasse, zwischen der 10. und 11. Avenue.
Der erste Abschnitt der heutigen High Line, die der Öffentlichkeit im Juni 2009 zugänglich gemacht wurde, führt von der Gansevoort Street bis hin zur 20. Strasse. Die Kombination von tollen Aussichten und Grünflächen haben sie sofort zum Publikumsliebling gemacht. In den warmen Monaten des Jahres gibt es Führungen, Vorlesungen, öffentliche Kunstausstellungen und Vorführungen, sowie Familienveranstaltungen, die das Design, die Gärten und die Geschichte der High Line hervorheben.
Der neue Abschnitt der High Line, von der 20. bis hin zur 30. Strasse, soll vorraussichtlich im Frühling 2011 eröffnet werden und wird somit die Gesamtlänge des Parks verdoppeln. Ein Wildblumenfeld und eine fast 500 Quadratmeter grosse Wiese, ideal für Picknicks, Sonnenbaden und natürlich um den vorbeigehenden Menschen zuzuschauen (wir sind hier immerhin in New York City!) sind geplant.
Auf der anderen Seite des East Rivers sind die Bewohner Brooklyns genauso aufgeregt über die Wiedereröffnung und Erweiterung des Empire-Fulton Ferry Parks, welches somit Teil der gesamten Grünfläche des neuen Brooklyn Bridge Parks direkt am Wasser wird. Im neueröffneten Park sind unter anderem eine bessere Beleuchtung, Bänke für Picknicks, Fahrradständer und vor allem ein von 1922 stammendes restauriertes Karussell in einem neuem Pavilion, vorgesehen.
New York Habitat hat eine Vielzahl von Wohnungen in Manhattan im Frühling anzubieten, in der Nähe der High Line und in Ufernähe in Brooklyn. Hier sind schonmal einige Vorschläge, die Ihnen bei Ihrer Suche weiterhelfen könnten:
New York City Skyline vom Brooklyn Bridge Park aus gesehen
Diese möblierte 2-Zimmer-Wohnung (NY-14641) befindet sich zwischen Greenwich Village und Chelsea an der West 14th street und Hudson street, nur einen kurzen Gehweg von der High Line und den Boutiquen und Restaurants im Meatpacking District entfernt. Die zweistöckige Wohnung hat eine Wendeltreppe, sowie eine eigene Terrasse, die durch Glasschiebetüren zugänglich ist.
Diese voll ausgestattete 2-Zimmer-Wohnung (NY-12383) in einem Townhouse im West Village in der Perry Street, nur eine Strasse von der berühmten Wohnung, in der Carrie Bradshaw aus Sex & the City gewohnt hat und in U-Bahn Nähe. Die Wohnung hat unter anderem einen dekorativen Kamin, ein Klavier, sowie Holzfussboden.
In Brooklyn haben wir diese 2-Zimmer-Wohnung in Brooklyn Heights (NY-12920) in einem Townhaus von 1846 im Herzen einer der schönsten und historischsten Nachbarschaften New Yorks. Die eigene Terrasse ermöglicht es Ihnen die Nachbarschaft zu geniessen ohne Ihre Wohnung verlassen zu müssen. Smith Street, bekannt für viele gute Restaurants ist auch gleich um die Ecke.
Haben Sie einen Kommentar oder eine Empfehlung bezüglich der High Line oder des Brooklyn Bridge Parks ? Bitte teilen Sie uns Ihre Gedanken weiter unten mit.
New York hat viele Parks, wie z.B. die High Line und den Empire Fulton Park. Beide vermitteln einen einzigartigen Eindruck von New York.

  New Yorks High-Line Park New Yorks High-Line Park

Unendlicher Schneefall lässt diesen Winter als längsten Winter überhaupt erscheinen. Wenn wir jedoch einen Blick in den Kalender werfen, so stellen wir mit Freuden fest, dass der Frühling nicht mehr allzu weit entfernt ist, und damit auch die Möglichkeit einige der schönsten neuen Parks am Rande New Yorks zu besuchen, in Gegenden, die bis vor kurzem alles andere als grün waren.

Zuallererst wäre da der mächtige High Line Stadtpark auf Manhattans West Side. Er wurde auf einer ehemaligen höhergelegenen Bahnstrecke (fast 10 Meter hoch), die von den dreissiger bis achtziger Jahren fast 50 Jahr lang befahren wurde, gebaut. Die gesamte Bahnstrecke erstreckte sich von der Gansevoort Street im Meatpacking District bis hin zur 34. Strasse, zwischen der 10. und 11. Avenue.

Der erste Abschnitt der heutigen High Line, die der Öffentlichkeit im Juni 2009 zugänglich gemacht wurde, führt von der Gansevoort Street bis hin zur 20. Strasse. Die Kombination von tollen Aussichten und Grünflächen haben sie sofort zum Publikumsliebling gemacht. In den warmen Monaten des Jahres gibt es Führungen, Vorlesungen, öffentliche Kunstausstellungen und Vorführungen, sowie Familienveranstaltungen, die das Design, die Gärten und die Geschichte der High Line hervorheben. mehr…»