New York Habitat
New York Habitat
 +1 (212) 255-8018
Startseite > Blog > New York > New York Reiseführer > Viertel in New York > Midtown East

Midtown East

Foto von Midtown East Midtown East vom Ufer des East Rivers

New Yorks Skyline hat wohl weltweit den größten Wiedererkennungswert. Was wäre diese Skyline ohne ihre hoch emporragenden Markenzeichen, wie z.B. die Grand Central Station, das Chrysler Building, die United Nations Headquarters, usw.? Mit diesem Artikel setzen wir unsere Serie “Leben wie ein Einheimischer” fort, in der wir Tipps zusammenstellen, wie Sie in New York wie ein New Yorker leben können. Wenn Sie sich für diese Serie interessieren, lesen Sie doch auch unsere Tipps zu den benachbarten Gegenden Chelsea und dem pulsierenden Hell’s Kitchen.

Willkommen in Midtown East:

Auf der 5th Avenue und westlich des East Rivers zwischen der 42nd und der 59th Street gelegen, ist Midtown East historisch gesehen eines der bedeutendsten Geschäftsviertel New Yorks. Jeden Tag schwankt die Bevölkerungszahl von 200.000 am Tag auf etwas über 40.000 in der Nacht. Wegen seiner Nähe zur Grand Central und seines Rufes als Vorzeige-Geschäftsviertel ist es außerdem sehr günstig gelegen. Midtown East und Midtown West zusammen ergeben das größte Geschäfts-, Unterhaltungs- und Medienzentrum der Welt. Berühmte Einwohner sind u.a. die Modeikone Ivanka Trump, der New York Yankees Star Derek Jeter und das internationale Supermodel Angie Everhart. mehr…»

 

Met Life Building Met Life Building

Der Flatiron District ist zentral in Manhattan gelegen. Er erstreckt sich ungefähr von der Sixth Avenue im Westen zur 25th Street im Norden, im Süden ist er durch die 18th Street und im Osten durch Park Avenue South begrenzt.

Dieses Viertel ist eines von Manhattans einzigartigen Nischen, das im späten 19ten Jahrhundert entstand. Zu dieser Zeit entstand eine „Einkaufsmeile für Damen“ am Broadway und zahlreiche Gebäude, die mit Gußeisen errichtet wurden, entstanden dort im neoklassischen, Beaux-Arts Stil und mit zahlreichen Einflüßen aus dem Second Empire.
Das markanteste Gebäude des Viertels ist das Flatiron Building, das ihm aufgrund seiner historischen Bedeutung den Namen gegeben hat. Das Gebäude war der höchste Wolkenkratzer zu seiner Zeit, als es in seiner originellen Dreiecksform zwischen Broadway und Fifth Avenue entstand. Bis heute ist es eines der einprägsamten Gebäude New Yorks geblieben.

Zu den Wohnungen:
Der Flatiron District bietet eine begrenzte Zahl von Mietwohnungen, aber die meisten Besucher stimmen überein, dass die Lage ihren Preis wert ist. Die vorherrschenden Angeboten bestehen aus Loftwohnungen, die in den Seitenstraßen gelegen sind. Dazu kommen Eigentumswohnungen in neu gebauten Hochhäusern, die sich entlang der Avenues befinden. New York Habitat ist jederzeit bereit eine möblierte Wohnung oder eine Ferienwohnung in diesem Viertel für Sie zu finden. mehr…»