Die Carnegie Hall in Manhattan
Die Carnegie Hall in Manhattan
Die Feiertage sind da! Und für Musikliebhaber unterwegs oder dort zu Hause in New York City bedeutet das, dass es eine Chance gibt das beliebteste Chorwerk aller Zeiten live zu hören (so wie man es hören sollte).

Hier ist natürlich die Rede von Georg Friedrich Händels großartigem Messias. Nach seiner Premiere in Dublin im Jahre 1742 und mit seiner ersten Aufführung in New York City im Jahre 1770 (!), wird Händels Oratorium in der Regel während des Jahres zwölfmal in New York aufgeführt und im Dezember doppelt so oft. Die folgende Liste ist keineswegs vollständig, sondern gibt Ihnen lediglich einen Eindruck von der Bandbreite der Messiasaufführungen während der Feiertage.

Wenn Sie dieses Jahr im Mainstream der traditionellen Musikveranstaltungen bleiben wollen, dann können Sie zum Beispiel zwei verschiedene Versionen des Messias an drei aufeinanderfolgenden Tagen in der Carnegie Hall hören. Das wird am 19ten, 20zigsten und 21zigsten Dezember geschehen. (Während der ersten Aufführung werden Sie die Version hören, die von niemand anderem als Mozart überarbeitet wurde, die nachfolgenden Konzerte verwenden Händels Originalpartitur.) Und kurz vor den Aufführungen in der Carnegie Hall spielt die New York Philharmonic fünf Aufführungen des Messias von 13ten bis zum 17ten Dezember in der Avery Fisher Hall, im Lincoln Center.

Wer in der Zwischenzeit wirklich weiter im Geist der Feiertage schwelgen will, der kann den Messias auch in einigen New Yorker Kirchen hören. In Midtown, am 6ten und 8ten Dezember, bietet St. Thomas Church an der Fifth Avenue und 53rd Street Aufführungen: Im letzten Jahr bekamen die Konzerte in der St. Thomas Kirche eine supergute Rezension der New York Times, das nur als Warnung, denn in diesem Jahr werden wahrscheinlich die Massen vor der Tür stehen.

Und last but not least müssen Sie den Financial District im Hinterkopf behalten, wo am Broadway und an der Wall Street, die Trinity Church und ihr Trinity Choir plus Orchester den Messias am 11ten und 12ten Dezember aufführen wird. Denken Sie daran, dass es in der Trinity Church war, wo der Messias 1770 seine Premiere in der neuen Welt erlebte. Wenn Sie den Messias hier hören, dann bedeutet das, dass Sie Anteil an einer wahrhaft ehrwürdigen Tradition haben.

Planen Sie einen Aufenthalt in New York City während der Feiertage? New York Habitat hat voll möblierte Wohnungen
in ganz New York City für Sie parat—es wird also eine Möglichkeit geben, dass eine der Unterkünfte Ihren ganz eigenen “Hallelujah” Moment mit sich bringen wird. Die folgenden Beispiele können Ihnen helfen Ihre Suche zu starten.

Dieses möblierte Studio auf der Upper West Side von Manhattan (NY-14339) ist in der 17ten Etage eines Hochhauses mit Aufzug und einem 24-Stunden-Portier-Service. Das Studio hat Holzböden und moderne Möbeln, und dazu bekommen Sie eine drahtlose Internetverbindung, einen Flachbildfernseher mit Kabelfernsehen. Schließlich ist da noch die spektakuläre Aussicht über den nahe gelegenen Hudson River und George Washington Bridge.

Eine komplett eingerichtete Wohnung mit einem Schlafzimmer (NY-7707) in der Lower East Side Manhattans, auf der 2ten Etage eines Hauses, das vor dem Weltkrieg gebaut worden ist. Diese Ferienwohnung hat Holzböden im Wohnzimmer und im Schlafzimmer. Das Wohnzimmer verfügt über einen Flachbildschirmfernseher, sowie Kabelfernsehen. Hier bekommen Sie ebenso eine gemütliche Sitzecke, einschließlich einer extragroßen Futon Couch. Draußen vor der Tür werden Sie zahlreiche Bars, Clubs und Restaurants sowie Katz Delicatessen vorfinden, der Ursprung von New Yorks geliebten Pastrami Sandwiches.

Eine komplett eingerichtete Ferienwohnung mit einem Schlafzimmer in Brooklyn, Clinton Hill Viertel (NY-9846) befindet sich in der vierten Etage eines Walk-up Brownstone Gebäude, nicht weit von BAM und vom Fort Greene Park. Das Wohnzimmer verfügt über einen runden Esstisch mit zwei Stühlen, einer Klimaanlage, zwei Fenstern, zwei Sofas und einem Couchtisch. Im Schlafzimmer finden Sie ein Doppelbett (Bettwäsche ist vorhanden),einen Nachttisch, einen Fernseher ein weiteres Fenster.

Haben Sie eine Lieblingskonzerthalle, wo Sie Händel in New York gerne hören? Wollen Sie mit anderen New York Habitat-Lesern Ihre Empfehlung teilen? Seien Sie ganz unbefangen, und notieren Sie Ihre Gedanken im dafür vorgesehene Feld weiter unten.