Eine verhexte Treppe in Manhattan mit Halloween-basierten „Grabschändern”, Skeletten, Kürbissen und Spinnennetzen.

Genießen Sie an Halloween das Flair und die Stimmung von Manhattan bei einer Tour durch die besten Treppen-Dekorationen und Präsentationen der Stadt. [Foto: @newyorkcitykopp]

Die meisten New Yorker können zustimmen, dass der Verlust einer MetroCard eine der gruseligsten Erfahrungen an diesem Halloween sein kann – oder seine Kleidung durch eine nicht identifizierbare U-Bahn-Flüssigkeit zu ruinieren. So oder so, New York ist immer voller Geschichten, großartiger Fabeln, in denen das Unmögliche irgendwie …möglich wird, und das diesjährige Halloween ist keine Ausnahme. Sogar die Skeptiker der Stadt fühlen sich im Herbst munterer, wenn sich die Stadt in einen sprudelnden Kessel verwandelt: Nachtclubs mit von Tim Burton inspirierten Türstehern, Manhattan-Treppen, die von raffinierten Spinnennetzen gesäumt werden, und gruselig-spektakuläre Cocktails mit Herbstmotiven in lokalen Flüsterkneipen.

Wenn Sie tapfer genug sind, auf Geisterjagd in New York City an diesem Halloween zu gehen, ist New York Habitat gerne Ihr Geister-Reiseführer durch alle fünf Stadtteile. Schauen Sie sich die New Yorker Wohnungsangebote auf unserer Webseite an, um den perfekten Ort zum Mieten in der Nähe der prominentesten Festlichkeiten der Stadt zu finden. So können Sie auf Geisterjagd gehen, ohne Angst vor dem Dach über dem Kopf.

Ein unbedenkliches Halloween in Staten Island

Ein Bild eines Kindes, das ein Kürbisfeld während der Herbstsaison durchstreift.

Genießen Sie diesen Herbst familienfreundliche Aktivitäten auf einem lokalen Kürbisfeld. [Foto: Parker Knight/Flickr]

Beginnen Sie Ihre gruseligen Abenteuer mit einem Besuch von Staten Island mittels der Fähre. Genießen Sie die Freiheitsstatue und einen Tag beim Mount Loretto Fall Festival, einem wundervollen Tagesfest mit Imbissverkäufern, Fahrgeschäften, Spielen und einem Live-DJ. Bauen Sie mit der Familie eine Vogelscheuche oder verirren Sie sich im weitläufigen Kürbisbeet. Haben Sie einen Babysitter? Nehmen Sie sich Zeit für sich in den Sangria- und Biergärten mit herbstlichem Dekor.

Das Greenbelt Annual Pumpkin Festival ist eine weitere familienfreundliche Veranstaltung, die am 5. Oktober stattfindet und bei der die Gäste mit Pferden der Equine-Abteilung der New York City Parks zusammentreffen können. Mit der Staten Island Native Plant Society, einer Organisation, die die Einheimischen über die Bedeutung einheimischer Pflanzen und das sensible Ökosystem informiert, das wir bewahren sollen, können Sie in diesem Herbst ein neues Hobby finden.

Brooklyn, Brooklyn… Lesen Sie alles darüber!

Ein Bild einer Frau mit im Dunkeln fluoreszieren Halloween-Gesichts- und -Körperfarbe umgeben von Neonlichtern.

In Brooklyn, der Heimat des House of Yes, werden Sie die lebhaftesten Bars und Kneipen der Stadt finden. [Foto: HubeSalamanca/Flickr]

Aufruf an alle Brooklynites! Sie haben von House of Yes gehört, nicht wahr? Dieses Ziel in Bushwick ist ein ehemaliges Eislager, das zu einem Veranstaltungsort umgebaut wurde. Es wird von den Einheimischen für seine exzentrischen Weihnachtsfeiern und seine inklusive LGBTQ+-Gemeinschaft geliebt. House of Yes ist der Ort, an den Sie gehen, wenn Sie Lust haben, sich mit Glitzer zu schmücken, Schwerkraft trotzende Flugvorführungen zu sehen und bis 3:00 Uhr nachts mit Fremden zu feiern, die mit Pailletten und Neonfarben geschmückt sind. Es ist das, was einer europäischen Diskothek am nächsten kommt, die Sie in New York City finden werden – Partys beginnen spät in der Nacht und enden noch später am Morgen. Genießen Sie an diesem Halloween etwas gruseligen Glamour und feiern Sie mit den stilvollsten Gespenstern von New York City: Gala of the Gone und Halloween Extravaganza sind nur zwei ihrer diesjährigen Geisterpartys. Verpassen Sie es nicht!

Ein Bild eines Bettes und der eingebauten Bücherregale in einer Studiowohnung (NY-10856) in Williamsburg, Brooklyn.

Eine Brooklyner Studiowohnung unweit der Linie L mit Massivholzfußböden, freiliegenden Holzbalken und einem Jacuzzi im Innenbereich. (Wohnungsnr: NY-10856)

Diese möblierte Wohnung zur Wohnungsvermietung in Williamsburg, Brooklyn, befindet sich nur 30 Minuten vom House of Yes (mit dem Zug G) und 12 Minuten mit dem Taxi entfernt. Entdecken Sie die Lieblinge der Nachbarschaft, Juliette, die für ihr üppiges Indoor-Garten- und Jugendstilangebot bekannt ist, und die Radegast Hall & Biergarten, eine zeitgenössische Bierhalle, in der Craft Brews und Live-Musik angeboten werden.

Williamsburg wird von einer wunderbaren Energie belebt, ebenso von vielen kreativen Typen, die wegen ihrer eklektischen Straßenkunst, lebhaften Bars und der wunderschönen Aussicht auf das Wasser in die Nachbarschaft ziehen. Lassen Sie sich von den in Manhattan lebenden Neinsagern nicht abschrecken. Brooklyn wird von Touristen komischerweise immer noch unterschätzt. Ein Vertreter von New York Habitat kann Ihnen bei der Organisation Ihres Aufenthalts in einem der sich rasch wandelnden Bezirke von New York behilflich sein.

Eine 20-minütige Fahrt von Ihrer Studiowohnung in Williamsburg entfernt bringt Sie in die Nähe des House of Wax, das sich im Alamo Drafthouse Cinema Multiplex befindet. Diese Kneipe aus dem 19. Jahrhundert mit einer makabren Inneneinrichtung stillt garantiert jedes Verlangen nach Halloween: Eine unheimliche Sammlung von Wachsfiguren (überzeugen Sie sich selbst!); ein unheimliches Ambiente der Korridore à la Frankenstein mit einem Hauch von Hipster-Charisma und ein Dine-In-Kino, das eine Vielzahl von Herbstvorführungen im Oktober zeigt, unter anderem Arthouse-Filme und Mainstream-Blockbustern… unbedingt ausprobieren! New Yorker Filmfans werden zugeben, dass das Alamo Drafthouse im Oktober ein Muss ist, wenn es köstliche Drinks der Saison und Speisen zum Thema Herbst gibt. Wir vermuten stark, dass Sie eine gruselige Zeit haben werden.

Ein ganztägiger Ausflug nach Queens

Ein Bild von geschnitzten Kürbissen im botanischen Garten in Queens.

Der Queens Botanical Garden bietet einen Streichelzoo und Gesichtsbemalung für einen Tag voller Herbstspaß. [Foto: Dan Gold/Unsplash]

Sich dieses Halloween nach Queens zu wagen ist die perfekte Art und Weise, die Herbstfeste in New York City zu genießen. Beginnen Sie Ihre gruselige Reise im Queens Botanical Garden. Für den erschwinglichen Preis von 15 US-Dollar (13 US-Dollar für Kinder) werden Sie ein Kürbisbeet, Live-Musik, Schlauchboote, einen Streichelzoo, Schminken, einen gruseligen Kürbisgarten, Kunsthandwerks- und Imbissverkäufer sowie einen Bier- und Weingarten vorfinden.

Wenn Sie mutig genug sind, besuchen Sie das Haunted House auf der Queens County Farm. In der Nähe der Heuwagenfahrt wurden viele Geister gesichtet, bei denen einige geschockte Mütter und Väter ihren Glühweinbecher haben fallen lassen, als sie die grusligen Gestalten erblickten, die inmitten von Kürbissen und Äpfeln, die hier auf dem 19 Hektar großen Gelände gewachsen sind, umherwanderten. Sagen Sie nicht, dass wir Sie nicht gewarnt hätten!

Die Gespenster der Lower East Side

Ein Bild von bemalten Skeletten während der Village Parade im New Yorker Greenwich Village.

Werden Sie zu den 50.000 Teilnehmern gehören, die dieses Jahr an der Village Halloween-Parade in New York teilnehmen? [Foto: John St John /Flickr]

Oh, Manhattan. Zu solchen Fest-Zeiten muss man den Stadtteil für seinen kulturellen Einfallsreichtum feiern. 1973 initiierte der Puppenspieler und Maskenmacher Ralph Lee die Village Halloween Parade – die einzige nächtliche Parade in New York City mit über 50.000 gemeldeten Teilnehmern in Kostümen und Grauen im Überfluss. Die 46. jährliche Village Parade findet am 31. Oktober (in Greenwich Village) statt und ist ein Fest der Liebe und Gemeinsamkeit mit der Gegenkultur und das Zentrum der Künstler der Lower East Side.

Die offizielle Parade beginnt um 19.00 Uhr auf der Sixth Ave von der Spring Street und beginnt in der Nähe der 16th Street sich aufzulösen. Es ist bekannt, dass Parade-Veteranen ihre glanzlose Begeisterung für all jene zum Ausdruck bringen, die für kostümierten Spaß zu cool sind. Tragen Sie also unbedingt Ihre Halloween-Kleidung, die am meisten begeistert.

Ein Bild eines Wohnzimmers mit einem zusammensetzbaren Sofa und warmen hervorgehobenen Farbtönen in einer Mietwohnung in der Lower East Side von Manhattan.

Diese elegante Penthouse-Wohnung zur Wohnungsvermietung in der Lower East Side ist eine von mehreren Wohnungen in der Nähe der Hauptstraße der Village Parade gelegen.

Tauchen Sie ein in den Spaß und die Feierlichkeiten in der Innenstadt von Manhattan, wenn Sie eine einzigartige möblierte Wohnung für die Herbstsaison in New York City mieten wie diese möblierte 2-Zimmer-Wohnung zur Wohnungsvermietung im East Village von Manhattan für vier Personen. Gönnen Sie sich vor Beginn der Parade noch eine Kleinigkeit zu Essen auf dem urigen italienischen Markt bei Faicco’s Italian Specialties, die für ihre saftig belegten Brote und hausgemachten Lebensmittel berühmt sind. Anschließend begeben Sie sich in das West Village, wo Sie einige der angesagtesten Bars, Cafés und Live-Jazzlokale wie Blue Note finden, um die Party bis in den Morgen hinein fortzusetzen.

Ein Bild eines süßen Mops, eingekleidet in New York City-Erinnerungsstücken während der Tompkins Square Park Halloween Dog Parade.

Diese Welpen im Kostüm sind so süß, dass sie schon unheimlich wirken. Hundeliebhaber aufgepasst! [Foto: Stacie Joy/Flickr]

Sind Sie nicht in der Stimmung, an einer Parade oder Party mit Geistern auf der Tanzfläche teilzunehmen? Verstehen wir vollkommen. Zwanzig Minuten zu Fuß auf der Delancey Street bringen Sie in die Nähe des schönsten Halloween-Ausflugs, den Sie je gesehen haben, und werden Sie mit einem herrlichen Spaziergang entlang des East River Parks beglücken. Genießen Sie eine entspannte Feier bei der Tompkins Square Park Halloween Dog Parade, dem 29. alljährlichen Wettbewerb (im East River Park Amphitheater). Diese Veranstaltung in East Village ist kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich, aber achten Sie darauf, dass Sie pünktlich sind: Der Startbahnwettbewerb beginnt um 13:00 Uhr. In dieser Saison ist die Konkurrenz hart… oder so wurde es uns von unseren örtlichen Hundebesitzern zumindest mitgeteilt.

Ein Bild von einer möblierten 4-Zimmer-Wohnung (NY-1587) mit einem grauen Sofa, einem Kronleuchter und Dekorationen in kühlen Tönen.

Diese atemberaubende Wohnung in einem Sandsteinhaus befindet sich in der Nähe von wunderschönen Parks und beliebten Restaurants. (Wohnungsnr: NY-1587)

Neben unseren anderen möblierten Mietwohnungen im East Village zeichnet sich diese 4-Zimmer-Wohnung durch einen gemütlichen, wenn auch gruseligen dekorativen Kronleuchter, unverputzte Backsteine und eine voll ausgestattete Küchenzeile aus. Dieses Sandsteinhaus liegt in der East 12th St. (zwischen der Second Ave. und der Third Ave.), eingebettet zwischen Bowery und dem East Village und einen 15-minütigen Spaziergang vom Washington Square Park entfernt. Lokale Restaurants wie Russ & Daughters, Katz Delicatessen und Cocette gehören zu den lokalen Favoriten. Diese Wohnung befindet sich in Gehweite zum Start der Village Parade und anderen beliebten Attraktionen in der Innenstadt von Manhattan.

Ein Bild von Halloween-Dekorationen vor einer Manhattaner Wohnung.

Die Besichtigung beginnt mit einem Spaziergang durch die charmante Lower East Side von Manhattan, die im Herbst mit Halloween-Motiven geschmückt ist.

Entlang der Parade-Route führt Sie die Ghosts of Greenwich Village Tour durch die gruseligen Pfade von St. Marks Church-In-The-Bowery, den Washington Square Park und Mark Twains „House of Horror“. Wir empfehlen Ihnen, bequeme Schuhe zu tragen… für den Fall, dass Sie weglaufen müssen.

Während der Herbstsaison ist ein einfacher Spaziergang durch die Nachbarschaft entlang der Parade-Route eine Augenweide. Erkunden Sie die malerischen Viertel West Village und East Village mit ihren Auslagen an den eklektischen Treppen und in den Schaufenstern, die plötzlich auftauchen. Geisterjäger werden in dem Einfallsreichtum der New Yorker schwelgen.

[Insert YouTube Video: https://www.youtube.com/watch?v=tuNF2lB49lY&t=8s]

Auf dem Weg nach Midtown Manhattan (näher an der 42nd St.) gibt es eine Vielzahl von Bars, Clubs und Sehenswürdigkeiten, die es wert sind, um eine wunderbare Halloween-Nacht zu erleben, zu testen:

  • Beetle House: Ein Portier in gruseliger Tracht à la Beetlejuice begrüßt Sie. Genießen Sie saisonale Cocktails in einem Restaurant und einer Bar mit Tim Burton-Motiven und unverwechselbaren Festtagsleckerbissen.
  • Empire State Building: Das weltweite Symbol in der 34th Street synchronisiert eine LED-Lichtshow mit den klassischen Halloween-Hits mit freundlicher Genehmigung von iHeartMedias Powerhouse-Radio.
  • Blood Manor: Blut, Blut, Blut und noch mehr Blut – dieses Horrorhaus ist eines, das Sie nie vergessen werden.
  • Pub Crawl New York: Erleben Sie eine Nacht mit Alkohol, Kostümen und New Yorker Ausschweifungen in den beliebten Bars und Flüsterkneipen der Stadt.
  • Madame X: Diese Bar ist bekannt für ihre Einrichtung aus rotem Samt und die starken Cocktails und wird die hartnäckigsten Skeptiker verführen.
  • The Headless Horseman: Der Name spricht für sich. Genießen Sie Craft Beer in dieser altmodischen Taverne mit gehobenen Vorspeisen.
  • Ripley’s Believe It or Not Times Square: Hallo Touristen! Schauen Sie sich dieses Museum mit über 500 bizarren und einzigartigen Artefakten an, von geschrumpften Schädeln bis zu einer 19 Fuß großen Albino-Giraffe.

Wir empfehlen Ihnen, gruselige Vermieter zu entmutigen, indem Sie sich an einen unserer lizenzierten Immobilienmakler wenden, um die nötige Sorgfalt zu gewährleisten, um unheimliche Aktivitäten an diesem Halloween zu vermeiden. Vergessen Sie nicht, unsere Liste der besten heimgesuchten Reiseziele in der Stadt auszuprobieren, um wirklich Angst zu bekommen.

Ein Bronx-Märchen

Ein Bild von leuchtenden Skeletten und von Halloween-Lichtern nachts in der Bronx.

Beim Betreten des Bartow-Pell-Anwesens im Pelham Bay Park in der Bronx sind schwache Stimmen zu hören. [Foto: nwonbrand/unsplash]

Und zum Schluss schenken Sie der Bronx etwas Liebe, indem Sie das Anwesen Bartow-Pell Mansion and Estate besuchen. Die Geschichte besagt, dass Thomas Pell unter dem berüchtigten Baum – heute als „Treaty Oak“ bekannt – einen Vertrag mit den Lenape-Volk unterzeichnete, in dem er 20.200 Hektar Land und das, was heute als Pelham, New Rochelle und Teile des Bronx County bekannt ist, erwarb. Die Tragödie ereignete sich 1906, als der Baum zu brennen begann – die Schuldigen, eine Gruppe von Jungen, die am frühen Morgen mit Zigarren spielten – und die vierundzwanzig Meter hohe Eiche, Pell Oak, niederbrannte. Für 10 US-Dollar werden unerschrockene Touristen auf dem Anwesen begrüßt, aber Käufer sollten aufpassen. Den Zuschauern zufolge durchstreifen die Geister auch heute noch das Anwesen in der Nähe des Baumstammes der Treaty Oak. Das Herrenhaus ist bekannt für seine Doppelzimmer, das Wohnzimmer, den Wintergarten und das Dekor aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Halten Sie es einfach und kinderfreundlich mit einem Tagesausflug in den Bronx Zoo, um etwas Spuk im Zoo („Boo at the Zoo“) zu erleben. Diese jährliche Tradition bietet saisonale Kost, akustische Darbietungen, ein Maislabyrinth, einen Tierfriedhof, eine Kostümparade, Kürbisschnitzereien, Zaubershows und eine gruselige Nachttour mit Raben, Eulen und vielem mehr. Kurz und knapp, der Bronx Zoo ist die perfekte (erschwingliche) Art, sich wieder wie ein Kind zu fühlen.

Ganz gleich, ob Sie alle fünf Bezirke von New York City bereisen oder eine von Halloween inspirierte Soirée veranstalten, die Anmietung bei New York Habitat garantiert Ihnen, dass Sie während Ihres Aufenthalts in der Stadt keine schrecklichen versteckten Kosten, gruseligen Mitbewohner und gruseligen Tierchen haben werden – allerdings können wir Ihnen nicht versprechen, dass die explodierenden Cocktailpreise Sie nicht erschrecken werden. Genießen Sie im Namen von New York Habitat Ihre Halloween-Feier 2019 in New York City.