Foto von Midtown East
Midtown East vom Ufer des East Rivers

New Yorks Skyline hat wohl weltweit den größten Wiedererkennungswert. Was wäre diese Skyline ohne ihre hoch emporragenden Markenzeichen, wie z.B. die Grand Central Station, das Chrysler Building, die United Nations Headquarters, usw.? Mit diesem Artikel setzen wir unsere Serie “Leben wie ein Einheimischer” fort, in der wir Tipps zusammenstellen, wie Sie in New York wie ein New Yorker leben können. Wenn Sie sich für diese Serie interessieren, lesen Sie doch auch unsere Tipps zu den benachbarten Gegenden Chelsea und dem pulsierenden Hell’s Kitchen.

Willkommen in Midtown East:

Auf der 5th Avenue und westlich des East Rivers zwischen der 42nd und der 59th Street gelegen, ist Midtown East historisch gesehen eines der bedeutendsten Geschäftsviertel New Yorks. Jeden Tag schwankt die Bevölkerungszahl von 200.000 am Tag auf etwas über 40.000 in der Nacht. Wegen seiner Nähe zur Grand Central und seines Rufes als Vorzeige-Geschäftsviertel ist es außerdem sehr günstig gelegen. Midtown East und Midtown West zusammen ergeben das größte Geschäfts-, Unterhaltungs- und Medienzentrum der Welt. Berühmte Einwohner sind u.a. die Modeikone Ivanka Trump, der New York Yankees Star Derek Jeter und das internationale Supermodel Angie Everhart.

Midtown East ist mit öffentlichen Verkehrsmittel gut zu erreichen, z.B. mit mehreren Buslinien, der Metro-North Railroad, Zügen der Linien 4, 5, 6, 7, S, E und M, sowie mit dem Auto über den FDR Drive. Machen Sie sich bei der Urlaubsplanung keine Sorgen um die Jahreszeit – es gibt hier das ganze Jahr über viel zu sehen und zu tun!

Gehen Sie in Midtown East shoppen:

Foto der Fifth Avenue
Die geschäftige Fifth Avenue während der Einkaufszeit

Von Audrey Hepburns Lust am Frühstück bei Tiffany zu Eva Gabors Green Acres-Lied über das Shopping in Manhattan, Midtown East ist international berühmt für seine exzellenten Einkaufsmöglichkeiten. (Sie können nicht genug bekommen? Lesen Sie hier mehr über die besten Einkaufsmöglichkeiten in New York.) Fangen Sie schon jetzt an zu sparen, denn in dem Moment, in dem Sie Saks Fifth Avenue betreten, werden Sie für diesen Puffer dankbar sein. Hier einige Vorschläge, wo Sie starten können:

  • Die mit Abstand beste Einkaufsstraße in New York, die Fifth Avenue, ist auch die teuerste. Auch wenn Sie also nur für einen Schaufensterbummel hier sind, beachten Sie das Who-is-who der Modewelt und staunen Sie über den Aufwand, mit dem jedes Geschäft die anderen mit seinen Schaufensterdesigns zu übertrumpfen versucht. Madison Avenue, die Inspiration für Mad Men, ist heute eine beliebte Einkaufsstraße für Männer und Frauen und eines der größten Werbezentren der Welt. Eine der größten Straßen Manhattans, die 42nd Street, ist neben ihren großartigen Einkaufsmöglichkeiten auch für ihre Kreuzungen mit dem Broadway und dem Times Square bekannt. Besuchen Sie unbedingt auch den Grand Central Market auf der Lexington Avenue – probieren Sie eine Vielfalt von Leckerbissen und bewundern Sie die mit Sternenbildern bemalte Kuppeldecke in der Haupthalle der Grand Central Station.
Foto vom Apple Store
Der Glaswürfel von Apples Flaggschiff-Store auf der Fifth Avenue
  • Apple ist eine sehr zukunftsorientierte Marke und seine futuristischen Flaggschiffe auf der 58th Street und der 5th Avenue bestätigen dieses Konzept. Treten Sie durch einen überirdischen Glaswürfel ein und steigen Sie in eine Welt herab, in der Design und Technologie vereint sind. Wenn Sie sich dort sattgesehen haben, können Sie nebenan im FAO Schwarz in kindliches Staunen geraten. (Nehmen Sie die Kinder mit – dies ist einer der Orte in New York, die ihnen garantiert gefallen werden!) Zwei Blocks südlich finden Sie Abercrombie & Fitch, wo Sie sich mit hipper amerikanischer Straßenkleidung eindecken können. Wenn Sie auf der Suche nach Sportbekleidung sind, besuchen Sie doch Niketown, den 5-stöckigen Megastore für Sneakers auf der 57th Street zwischen der Madison und der Fifth Avenue. Just do it.
  • Wer sagt, amerikanische Einkaufszentren hätten ausgedient? Wenn Sie Saks Fifth Avenue (mit der wenig überraschenden Lage auf der 5th Avenue) gegenüber des Rockefeller Centers betreten, werden Sie feststellen, dass es um diese Mall sehr gut bestellt ist. Designer-Waren gibt es an jeder Ecke, während Manhattans Schönheiten elegant durch die breiten Gänge flanieren. Dies ist der perfekte Aufenthaltsort an einem Regentag in New York.
  • Wenn Sie sich lieber draußen aufhalten, erwägen Sie einen Besuch des Dag Hammarskjold Plaza Greenmarket auf der 47th Street und der 2nd Ave. Nur einen Katzensprung von der United Nations Plaza entfernt, ist dies der beste Ort in Midtown East, um Gemüse und Früchte der Saison und Fleisch aus artgerechter Tierhaltung einzukaufen.

Kaffee, Restaurants und Nachtleben in Midtown East:

Sind Sie bereit zum Feiern? Die blühende Nachtszene von Midtown East ist unter Einheimischen legendär. Besuchen Sie einige der besten Restaurants der Stadt, treffen Sie sich mit Freunden auf einen Kaffee oder besuchen Sie einige der berühmtesten Bars in New York.

  • Sind Sie hungrig? Diese günstigen Restaurants bieten alle möglichen Leckerbissen für unter $8 an – gut, um einen Tag voller Shopping entspannt ausklingen zu lassen. Schauen Sie in der Garlic New York Pizza Bar, bei Pizza by Certé oder bei Previti Pizza vorbei, wenn Sie Lust auf ein Stück der berühmten New Yorker Pizza haben (mehr tolle New Yorker Pizzerien finden Sie hier), oder ergattern Sie ein köstliches Sandwich im Num Pang Sandwich Shop oder im Melt Shop. Im Sunrise Mart gibt es tolle japanische Schokowaren, und Sophie’s Cuban Cuisine ist das Richtige, wenn Sie ein bisschen Flair mögen. Ess-A-Bagel ist ein weiteres berühmtes Restaurant in NYC, das es auch auf die Liste der Top 10 Bagel-Lokale in New York geschafft hat.
Foto der Aroma Expresso Bar.
Die Aroma Expresso Bar, wo Kaffee ein Erlebnis für alle Sinne ist.
  • Hätten Sie gern einen Kaffee zu Ihrem Bagel? Neben den Top 10 Coffee-Shops in New York empfehlen wir einige Favoriten der Einheimischen in Midtown East: Joe, Aroma Expresso Bar, Ground Central und Capital One 360 sind alles tolle Anlaufstellen für einen Nachmittagssnack, während Perk Kafe, Lucid Café, Cup&Cup und das Macaron Café eine angenehme Atmosphäre zum Arbeiten oder für Plaudereien mit Freunden bieten. Ansonsten hält das neue, zunehmend beliebtere Gregory’s besondere Vorteile für treue Kunden (Gregulars) bereit, und das Juan Valdez Café ist berühmt für seine kräftigen kolumbianischen Röstungen.
Foto des Don's Bogam Barbeque
Ein köstliches Korean Barbeque bei Don's Bogam
  • Falls Sie ein wählerisches Familienmitglied haben, gehen Sie zu TAO, einem chinesischen Restaurant, das für seine große Speisekarte bekannt ist. Das Club A Steakhouse sucht seinesgleichen, und seine roten Wände sogen für ein Gefühl von Intimität und Wärme. Sushi Yasuda, Hide-Chan Ramen, Sakagura und der koreanische Grill Don’s Bogam sind gute Anlaufstellen, wenn Sie Lust auf den fernöstlichen Geschmack haben, und das Buffet im IchiUmi ist unvergleichlich. Wenn Sie mexikanisches Essen mögen, wird Ihnen Dos Caminos besonders zusagen, oder entscheiden Sie sich für ein Stück italienischer Pizza von Vezzo Thin Crust Pizza. Ansonsten ist die Cask Bar + Kitchen für seine Atmosphäre und seine amerikanischen Gerichte berühmt, während die Grand Central Oyster Bar sich auf frische Meeresfrüchte auf Eis spezialisiert hat.
  • Gute Nachricht für alle Nachteulen! Midtown East ist auch berühmt für sein blühendes Nachtleben und seine bunte Auswahl an Bars. The Ginger Man, die Turtle Bay Tavern und das RARE Bar & Grill bieten Ihnen ein authentisches New Yorker Pub-Erlebnis, während Sie im Public House, The Campbell Apartment oder dem Banc Café im Stil der 1920er Cocktails bekommen. Wenn Sie sich unter die jüngere Kundschaft mischen möchten, erwägen Sie Joshua Tree mit seinem 80er-Motto oder nehmen Sie Ihre Dosis Sport im Snafu oder Tonic East ein. Das Wine:30 hat eine vornehme Speisekarte mit französischen Weinen und Käse, im Galway Pub finden Sie Ihr liebstes irisches Bräu und das La Biblioteca ist perfekt für eine Nacht im Latino-Motto. Zu guter Letzt sollten Ru Paul Fans sich auf keinen Fall Lips entgehen lassen, New Yorks führende Drag Queen Show.
Foto des Upstairs at the Kimberly
Ein Ausblick über Midtown East vom Upstairs at the Kimberly
  • Sind Sie bereit für die Clubs? Wenn man zur hippen Schar gehören will, kommt man um Branch oder Upstairs at the Kimberly, zwei beliebte Nachtclubs und Bars, nicht herum. (Mehr tolle New Yorker Dachbars finden Sie hier) Lexicon und LQ sind besonders gut zum Tanzen, vor allem, wenn Sie in Salsa-Laune sind. Für einen exotischeren Abend stehen das Babylon mit nahöstlichem Flair, der exklusive italienische Club LAVO oder der japanische Hotspot Tokya zur Auswahl.

Kürzerer oder längerer Aufenthalt in Midtown East:

Ist Midtown East Ihr zweites Zuhause? Ob Sie nur einen Tag oder ein ganzes Jahr in Midtown East verbringen, unsere Agenten haben bestimmt etwas für Sie. Überlegen Sie, eine richtige Ferienwohnung in Midtown East für Ihren New York-Urlaub zu mieten oder suchen Sie eine Langzeitwohnung, weil Sie dieser Ort einfach zu sehr gefesselt hat? Möchten Sie in einer Wohngemeinschaft leben? New York Habitat vermietet auch WG-Zimmer. Was auch immer Ihre Bedürfnisse sein mögen, New York Habitat bemüht sich, das Richtige für Sie zu finden.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Midtown East:

Foto der Grand Central Station und des MetLife Buildings.
Das Grand Central Terminal vor dem MetLife Building.

In Midtown East herrscht nie Stillstand; es gibt immer neue Orte zu entdecken und Leute zu treffen. Von berühmten Museen und Sehenswürdigkeiten, zu schönen Parks und Grünanlagen hat diese belebte Gegend alles zu bieten. Es wird Ihnen gefallen!

  • Sie haben wahrscheinlich von der Museum Mile auf der Upper East Side gehört, aber wussten Sie, dass die Museumsszene von Midtown East ebenfalls berühmt ist? Wenn Sie das nächste Mal Lust auf Kultur haben, schauen Sie doch im Morgan Library and Museum vorbei und bewundern Sie die Kunst-, Literatur- und Musiksammlung eines der einflussreichsten Financiers in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Reisen Sie im Onassis Cultural Center in die Vergangenheit zurück und erkunden Sie alle Phasen der hellenischen Zivilisation, von der Antike bis zur Neuzeit. Sie können auch in der Japan Society nach Fernost reisen und an verschiedenen Kulturprogrammen teilnehmen. Kommen Sie dann über die New York Transit Museum Gallery und das Museum of Tolerance zurück in die Gegenwart, oder erreichen Sie neue Höhen im Sony Wonder Technology Lab.
Foto des United Nations-Gebäude
Ein Symbol des Friedens vor dem United Nations-Gebäude
  • Raten Sie mal, welche die Top 5 meistfotografierten Orte New Yorks sind. Kleiner Tipp: Zwei davon sind in Midtown East zu finden. Das Grand Central Terminal und der Apple Store sind auf der Liste, und berühmte Gebäude, wie z.B. das Chrysler Building oder die United Nations liegen dicht dahinter. Besuchen Sie mit den Kindern die Whispering Gallery und lassen Sie sie mit der unglaublichen Akustik experimentieren. Zu guter Letzt, vergessen Sie nicht, New Yorks architektonische Perlen zu besuchen – die Ford Foundation, der Olympic Tower und das MetLife Building sind besonders sehenswert. Achten Sie allerdings darauf, wo Sie stehen, um Ihre Fotos zu schießen, denn New Yorker haben ein sehr ausgeklügeltes Verkehrssystem auf den Bürgersteigen, das sie nur ungern gestört sehen.
Foto von Midtown East bei Sonnenuntergang
Midtown East bei Sonnenuntergang
  • Wenn Sie sich nach etwas Entspannung sehnen, besuchen Sie einen der berühmten Parks von Midtown East. Der Greenacre Park ist ein kleiner Stadtpark mit einem fast 8 Meter hohen Wasserfall und einem Café im Freien. Tudor City Green ist eigentlich ein privater Park, aber er ist trotzdem jederzeit öffentlich zugänglich. Der Paley Park, einer von New Yorks beachtenswerten Pocket-Parks, wurde von Zion & Breen entworfen und gilt als einer der schönsten städtischen Orte des Landes. Einen Ausblick auf den Fluss bietet der Peter Detmold Park, ein hübscher, baumreicher Park neben einer Schnellstraße am Wasser. Der East River Greenway erstreckt sich vom Battery Park zur 125th Street und ist unter Radfahrern einer der beliebtesten Parks von New York, obwohl er an der schmalsten Stelle nur etwas über einen Meter breit ist. Außerdem ist der East River Greenway Park mit Abstand der beste Ort der Stadt, um sich den Sonnenuntergang anzusehen.

Dies sind natürlich nur wenige der unzähligen Dinge, die es in Midtown East zu sehen und zu tun gibt, und wir hoffen, dass dieser Artikel Lust auf mehr macht. Haben wir irgendwelche Orte vergessen? Welcher Ort hat Ihnen in Midtown East am besten gefallen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und schreiben Sie einen Kommentar!