New York Habitat
New York Habitat
 +1 (212) 255-8018
Startseite > Blog > New York > New York Reiseführer > New York Reisetipps

New York Reisetipps

Bild einer New Yorker Tasse Cappuccino Ein perfekt gebrühter Cappuccino in New York

Im letzten Jahrzehnt hat New York City, wie so viele andere Städte der Welt, eine neue Welle der Kaffeekultur durchlebt. Während bekannte, amerikanische Ketten nun auf dem ganzen Globus gefunden werden können, hat sich die New Yorker Kaffeekultur von den Riesenkonzernen ab- und dem Trend von Kaffeespezialitäten zugewandt. Mit Kaffeespezialitäten ist Kaffee gemeint, der für gewöhnlich aus Fair-Trade- und Bio-Bohnen gemacht wird, die für jede einzelne Tasse Kaffee frisch gemahlen werden. Diese sogenannte 3. Welle des Kaffees hat Platz geschaffen für kleine, gemütliche Coffee Shops, in denen die Baristas die Kunden beim Namen kennen.

Diese Coffee Shops servieren nicht nur eine unglaublich gute Tasse Kaffee, sie bieten Leuten auch einen ruhigen Arbeitsplatz, eine tolle Leseecke oder einen Ort, an dem man mit seinen Freunden rumhängen kann (so, wie die Besetzung von Friends es immer in Café Central Perk tat). In den letzten paar Jahren tauchten diese Spezialitäten-Cafés überall in der Stadt auf und es gibt tatsächlich zu viele, um daraus eine Auswahl zu treffen! Aus diesem Grund haben wir eine Liste unserer Top 10-Coffee Shops in New York zusammengestellt, wobei wir uns auf Spezialitäten-Cafés in Manhattan und Brooklyn konzentriert haben. Wir hoffen, diese Liste ist Ihnen von Nutzen, wenn Sie die Stadt besuchen kommen! mehr…»

 

Der Hamburger ist ein echter amerikanischer Klassiker und New York City gibt ihm – wie mit so vielem – nochmal einen extra Kick. Man findet unzählige Burgerläden, vom winzigen Lokalimbiss bis zu den bekannten, großen Ketten mit langen Warteschlangen davor. In diesem Artikel nehmen wir Sie mit auf eine kleine Tour durch die Stadt und zeigen Ihnen unsere Lieblingsplätze für einen tollen Burger. Außerdem geben wir Ihnen Tipps, welche Art Burger man unbedingt probieren muss und wo man hin sollte, um nicht zu lange anzustehen! Auf geht’s also zu den 10 besten Burger-Restaurants in New York City!

1. Shake Shack

Bild des New Yorker Burgerladens Shake Shack im Madison Square Park Die Burger im Shake Shack im Madison Square Park gehören zu den beliebtesten in New York City!

Das Shake Shack ist mittlerweile schon eine Art Institution in New York City. Als Danny Meyer sie 2004 gründete, war diese berühmte Kette anfangs bloß ein kleiner Imbiss am Madison Square Park. Heutzutage kann man Shake Shack wirklich überall finden – aber seinen ersten Shake Shack Burger sollte man am besten im Originalrestaurant probieren. Jedes Burger-Patty wird aus echtem Angus-Rind hergestellt und diese Qualität schmeckt man auch. Probieren Sie unbedingt den SmokeShack Burger (ca. $8.80 für einen doppelten) und dazu einen köstlichen Milkshake. Der ‘Shroom Burger (ca. $6.85) ist eine tolle Alternative für Vegetarier! Das Shake Shack im Flatrion-Bezirk am Madison Square Park ist berüchtigt für lange Warteschlangen. Es hat von 11 bis 23 Uhr geöffnet und am ehesten kann man Wartezeiten vermeiden wenn man am frühen Vormittag oder spät am Abend hingeht. Wenn man abends da ist, kann man gleich ein paar vorzügliche After-Dinner-Drinks in der hervorragenden Rooftop-Bar auf der Fifth Avenue 230 ausprobieren. Mehr Infos finden Sie bei unseren 5 besten Rooftop-Bars in New York City. mehr…»

 

New York City ist in der ganzen Welt bekannt als ein wunderbarer Schmelztiegel der Kulturen, und das ist gewiss der Fall, wenn Sie einen Blick auf das Essen der Stadt werfen! Ob Sie nach chinesischem Essen, dominikanischer Küche oder russischen Delikatessen suchen, im Big Apple finden Sie alle dies und noch vieles mehr. In Manhattan, Brooklyn und Queens gibt es sogar ganze Viertel, die sich verschiedenen kulinarischen Traditionen gewidmet haben. Ganz klar: New York ist ein absolut entzückender Ort für Feinschmecker!

In diesem Blogartikel nehmen wir Sie mit auf eine kulinarische Reise um die Welt, gleich hier in New York City. Wir werden mit koreanischem Essen in Ostasien beginnen und uns durch die Welt nach Westen vorarbeiten, um mit der mexikanischen Küche zu enden! Wir werden Ihnen die besten Viertel für jede Art von Küche verraten, sodass Sie sich am Ende dieses Artikels im kulinarischen New York City bestens auskennen!

Koreanisches Essen in New York City

Bild von Midtown Manhattans Koreatown in New York City Koreatown auf der 32nd Street in Midtown Manhattan, New York City

Koreatown, eins der zentralsten kulinarischen Viertel in New York City, befindet sich auf der 32nd Street zwischen der 5th Avenue und dem Broadway in Midtown Manhattan. Hier finden Sie entlang der Straßen wunderbare Restaurants und Geschäfte, die das Beste der koreanischen Küche anbieten, welche größtenteils auf Reis, Fleisch und Gemüse basiert. Eine Mahlzeit besteht oftmals aus vielen Beilagen mit Zutaten wie Sojasoße, Sesamöl, roter Chili- und Sojabohnenpaste. Koreatown ist ein fantastischer Ort, um koreanisches Essen zu probieren und im Folgenden zeigen wir Ihnen einige unserer Lieblingsecken entlang der 32nd Street.

Für ein luxuriöses koreanisches Esserlebnis gehen Sie zu Gaonurri und genießen Sie dort die atemberaubende Aussicht auf das Empire State Building sowie die köstliche koreanische Küche! Cho Gan Gol auf der 35th Street & 6th Avenue ist ein weiteres beliebtes koreanisches Restaurant mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Koreatown ist auch der ideale Ort für Ihr Mittag- oder Abendessen zum Mitnehmen. Woorjip ist einer der beliebtesten koreanischen Delikatessenläden der 32nd Street und bei dem absolut köstlichen Essen ist dies auch nicht verwunderlich. E-Mo, ein winziger Laden, ist ebenfalls für sein Essen zum Mitnehmen bekannt. Wenn Sie in einer der Ferienwohnungen in Midtown Manhattan wohnen, können Sie ganz einfach Ihr Abendessen dort genießen! mehr…»

 

New York City bietet ein bis zum Rand gefülltes Programm mit kostenlosen Aktivitäten, die man sich anschauen und machen kann – man muss nur wissen, wo man hingehen muss. Wenn Sie im Urlaub im Big Apple sind, macht es Spaß, einmal abseits der ausgetretenen Pfade zu gehen und andere Aktivitäten wie eine Tour durch die Brooklyn Brewery oder eine Kajaktour auf dem Hudson River auszuprobieren. Um Ihnen die Zeit zu sparen, nach gratis Dingen in der Stadt zu suchen, haben wir eine Liste mit 10 kostenlosen Highlights zusammengestellt, die man in New York City gesehen oder gemacht haben muss!

1. Fahren Sie kostenlos mit der Staten Island Ferry

Foto der Staten Island Ferry und der Freiheitsstatue Von der kostenlosen Staten Island Ferry werden Sie einen großartigen Ausblick auf die Freiheitsstatue haben

Die Staten Island Ferry verkehrt über den New York Harbor zwischen dem Battery Park in Lower Manhattan und Staten Island. Eine Fahrt mit dieser Pendelfähre ist eine großartige Möglichkeit, um einen atemberaubenden Ausblick über die Skyline von Manhattan, den New Yorker Hafen und die Freiheitsstatue zu bekommen. Die Fähre legt mindestens jede halbe Stunde von Manhattan ab, deshalb braucht man die Fahrt nicht einmal im Voraus planen. Wenn Sie die Fähre betreten, versuchen Sie entweder sich einen Sitzplatz zu ergattern oder sich an die Reling auf der Steuerbordseite des Schiffes (rechts) zu stellen. So haben Sie den besten Blick auf die Freiheitsstatue, wenn Sie daran vorbeifahren. Auf dem Rückweg von Staten Island nach Manhattan wird es genau andersrum sein. mehr…»

 

Ein Urlaub in Paris muss nicht viel kosten, denn mit einiger Recherche können Sie viele Sehenswürdigkeiten in der Stadt der Lichter gratis erleben! Um Ihnen etwas Zeit zu sparen, haben wir Ihnen eine Liste der 10 Highlights, die man in Paris kostenlos erleben kann, zusammengestellt. Wir haben die Lösung für Sie – von gratis Museumsbesuchen bis zu einer Nahbesichtigung des Eiffelturms ohne einen Cent zu bezahlen!

1. Erkunden Sie die Museen in Paris kostenlos

Bild des Museums Louvre in Paris Sie können den Louvre und andere Museen in Paris am ersten Sonntag des Monats gratis besuchen

Möchten Sie den Louvre oder das Musée d’Orsay gratis besuchen? Jeden ersten Sonntag des Monats können Sie alle Hauptmuseen in Paris gratis besuchen! Selbstverständlich kann es an diesem Tag in den Hauptmuseen von Paris ziemlich hektisch werden, versuchen Sie deshalb die Museen früh am Morgen oder am späteren Nachmittag zu besuchen. Sie können sich auch dazu entscheiden einer der etwas weniger berühmten (aber trotzdem fantastischen) Museen in Paris zu besuchen, so wie das Musée des Arts et Métiers oder das Musée Rodin. mehr…»

 

Die beste Art, die fantastische Skyline von Manhattan zum ersten Mal zu sehen, ist wohl von einem Fenster eines gelben New Yorker Taxis aus, während es die Brooklyn Bridge überquert. Es ist erstaunlich zu sehen, wie viele Brücken die Insel Manhattan mit anderen Vierteln New Yorks verbindet. Angeblich gibt es in der Stadt New York allein über zweitausend Brücken, daher kann man es gar nicht vermeiden bei einem Besuch der Stadt wenigstens ein paar von ihnen zu sehen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen ein paar der berühmtesten und schönsten Brücken New Yorks vor und erzählen Ihnen etwas über deren Geschichte und Hintergrund. Wir geben Ihnen auch ein paar praktische Besuchertipps zu diesen Brücken, die man gesehen haben muss.

Also, ohne weiter um den heißen Brei herum zu reden: Hier sind die fünf schönsten Brücken in New York City! mehr…»

 

Blick über den Central Park von Midtown Manhattan Ein herrlicher Ausblick über den Central Park von Midtown Manhattan

Ein absolutes Muss bei einem Besuch in New York City ist der Central Park! Glücklicherweise hat der berühmteste Park in Manhattan die bemerkenswerte Fähigkeit, Besucher in jeder Jahreszeit des Jahres anzuziehen und zu verzaubern. Ob es nun Winter, Frühling, Sommer oder Herbst ist – im Central Park kann man immer irgendetwas sehen und erleben.

In diesem Artikel werden wir Ihnen einige unserer Lieblingsaktivitäten im Central Park nennen und dabei jede Jahreszeit ansprechen. Von Schlittschuhlaufen im Winter bis hin zu Picknicks im Sommer hat der Central Park so einiges zu bieten! mehr…»

 

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass dieser Artikel Ihnen einen Überblick über die Visa und über weitere Reiseinformationen (Stand: Februar 2013) gibt, um in die Vereinigten Staaten von Amerika und nach Europa zu reisen. New York Habitat rät Ihnen jedoch dringend, diese Information mit Ihrem Konsulat oder mit einer anderen offiziellen Regierungsstelle doppelt zu überprüfen, bevor Sie eine Reise außerhalb des Landes Ihrer Staatsangehörigkeit unternehmen.

Bild eines Reisepasses, der beim Reisen nicht fehlen darf Denken Sie bitte daran, Ihren Reisepass mitzunehmen, wenn Sie in ein anderes Land reisen

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, in ein anderes Land zu reisen, dann sollten Sie sich zu allererst über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Oftmals ist es der Fall, dass diese recht schnell erfüllt sind, wenn das Zielland nicht weit von Ihrem Heimatland entfernt ist. Ein Beispiel hierfür: Wenn Sie als EU-Staatsbürger in ein anderes Land in Europa reisen, dann benötigen Sie keinen Reisepass, da ein gültiger Personalausweis völlig ausreichend ist. Befindet sich das Zielland jedoch auf einem anderen Kontinent, so sind die Einreisebestimmungen nicht immer ganz so einfach zu erfüllen. mehr…»

 

Bild des Times Square in New York in der Abenddämmerung Der Times Square in New York City in der Abenddämmerung

Der Times Square in New York City ist vielleicht der berühmteste Platz auf der ganzen Welt. Wenn Sie sich auf dem Times Square im Finanzviertel Midtown Manhattan befinden, dann stellen Sie auch schnell fest, weshalb: Touristen aus aller Welt kommen an diesen Platz, um die Neonleuchtreklamen zu bewundern, um sich ein berühmtes Musical anzusehen, um Shoppen zu gehen und um die einzigartige Stimmung am Times Square aufzusaugen.

In diesem Artikel werden Sie etwas über die Geschichte des Times Square erfahren und wir werden Ihnen ein paar Tipps geben, was sie unbedingt sehen und tun sollten, um ihren Ausflug zum Times Square in New York City niemals zu vergessen! mehr…»

 

In New York City ist alles immer etwas extravaganter und imposanter als anderswo. Die Gebäude sind höher, die Geschäfte sind größer und sogar die Stadt selbst ist mit keiner anderen auf der Welt vergleichbar. Es ist also kein Wunder, dass  es um das Nachtleben in New York nicht anders steht. In NYC gibt es spektakuläre Nachtklubs, Lounges und Bars. Interessanterweise sind einige der besten Terrassen und Bars nicht am Boden zu finden, sondern hoch oben in der Luft! In New York scheitert es nur an einem: Platz. Hier sind dann die Dachbars von New York City gefragt. Diese Bars erstrecken sich oft über das gesamte Dach eines Gebäudes, um den ganzen verfügbaren Platz nutzen zu können. Es gibt sogar Bereiche mit einer Außenterrasse, auf der man sich im Sommer hoch über den Straßen der Stadt abkühlen kann. Über die Jahre sind viele dieser Dachbars überall in der Stadt aufgetaucht.

Eine Karte mit den Top 5 Dachbars in New York City Karte mit den Top 5 Dachbars in Manhattan, NYC

Um Ihnen dabei zu helfen die besten dieser Bars in New York City zu finden, haben wir für Sie eine Liste mit den fünf besten Dachbars in Manhattan zusammengestellt! mehr…»