New York Habitat
New York Habitat
 +1 (212) 255-8018
Startseite > Blog > New York > New York Reiseführer > Viertel in New York > Upper East Side

Upper East Side

Bild der Upper East Side und Park Avenue in Manhattan. Foto :Asim Bharwani Park Avenue in der Upper East Side in Manhattan. Foto: Asim Bharwani

Keiner der vielen wunderschönen Nachbarschaften Manhattans erfasst den Geist des schicken und modischen New York City-Lebensstils wie die Upper East Side (dt. Obere Ostseite). Die Nachbarschaft ist bekannt für die klassischen Sandsteinhäuser, die mit Bäumen gesäumten Straßen, die weltberühmten Museen und Restaurants, und natürlich für ihre wohlhabenden Einwohner. Filme wie Breakfast at Tiffany’s und TV-Serien wie Sex and the City haben die Upper East Side als internationales, ikonisches Symbol für luxuriöses Leben gefestigt.

Die Nachbarschaft, die zum Großteil ein Wohnviertel ist, ist eine der begehrtesten Wohngegenden in New York. In diesem Blogeintrag werden wir Ihnen zeigen, wie es ist, in der wunderbaren Upper East Side zu wohnen! mehr…»

 

Die MET nachts auf der Museumsmeile Die MET nachts auf der Museumsmeile

Haben Sie sich jemals gefragt, wie es wäre, wenn einige der besten Museen New Yorks beschlössen sich zusammen zu tun um einen großen Tag der offenen Tür zu veranstalten? Also, Sie müssen nicht mehr grübeln, denn wie es sich herausstellt, passiert genau das einmal im Jahr: Einige der größten Kulturinstitutionen tun es einfach.

Alljährlich im Frühling geht es rund und jetzt schon im 26ten Jahr: Das Museum Mile Festival wird im Abschnitt der Fifth Avenue zwischen der 82zigsten und 110ten Streets gefeiert. Der Verkehr wird gesperrt, und eine große Block Party steigt. Zehn Museen entlang der Avenue locken mit freiem Eintritt und jeder Menge Spaß, d.h. interaktive, pädagogische Aktivitäten wie Kreidezeichnung, Gesichtsmalerei und einer offenen Zeichenklasse mit einem lebendigen Modell. Das andere Live Entertainment wird von Bands, Clowns und Jongleuren geboten, also im Idealfall ist für jede Altersgruppe was dabei. mehr…»

 

Wenn die Urlaubszeit in New York City beginnt, dann kommen die Touristenhorden—und manchmal wird darum ein Besuch im Museum zum Vollkontaktsport. Aber wenn Sie nach den Superlativen der Kultur suchen, und falls Sie den Menschenmengen aus dem Weg gehen wollen, empfiehlt New York Habitat die Neue Galerie. Es handelt sich hier um eine von mehreren kleineren, aber immer noch beeindruckenden Boutique-Museen, die eine treue Anhängerschaft unter den ansässigen und den zeitweisen New Yorkern gleichermaßen hat.

Die Neue Galerie Die Neue Galerie

Gelegen Uptown,1048 Fifth Avenue (bei der 86th Street) ist die Neue Galerie nur ein paar Blocks von den besser bekannten Institutionen wie dem Guggenheim und dem Metropolitan entfernt, allerdings ist sie in der Regel weit weniger überlaufen als die Touristenziele. Dieses Juwel im Taschenformat in einem atemberaubenden Ziegel- und Kalksteinhaus aus dem Jahre 1914 wurde von den gleichen Architekten gebaut, die auch die New York Public Library entworfen haben. Die Dauerausstellung besteht fast ausschließlich aus deutscher und österreichischer Kunst des späten 19ten und frühen 20zigsten Jahrhunderts. Angeblich finden Sie hier die meisten Werke von Gustav Klimt und Egon Schiele außerhalb von Wiens. mehr…»

 

Roosevelt Island Tram Roosevelt Island Tram

New York ist die Stadt der endlosen Überraschungen—der Pappbecher Kaffee für $1,25 an der Ecke ist wahrscheinlich besser als Starbucks, erstklassige Unterhaltungsshows kann man umsonst in der Subway bekommen, und die beste aller Aussichten bekommt man in einer Seilbahn, die von der Upper East Side aus startet. Wir haben lange nachgedacht und schwer überlegt, aber am Ende waren wir der Meinung, dass die Aussicht über New York von der Roosevelt Island Tram aus ohne Gleichen ist. mehr…»

 

Central Park an der Upper East Side Central Park an der Upper East Side

Manhattans Upper East Side ist bekannt als eines der nobelsten Viertel der Welt. Außer seinen wohlhabenden Einwohnern begegnet man hier zahlreichen Museen, historischen Monumenten, luxuriösen Modeboutiquen, erstklassigen Restaurants und außergewöhnlichen Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Upper East Side liegt zwischen Central Park und East River und streckt sich von der 59th Street mehr oder weniger zur 96th Street.

Im 19th Jahrhundert war die Upper East Side Wohnsitz der Großindustriellen und hat seitdem eine reiche und prominente Geschichte in der sie die gehobenen Klassen der High Society gedient hat. Die idyllischen, von Bäumen gesäumten Straßen mit ihren Sandsteinhäusern, die vor dem zweiten Weltkrieg gebaut wurden, vermitteln Ausgereiftheit und verbreiten den mondänen Flair dieser Gegend. Geht man durch die verschiedenen Bereiche der Upper West Side spazieren, so kommt man unweigerlich zu den mustergültigen Straßen New Yorks, die man aus Filmen kennt, und die oftmals besungen worden sind. Dazu zählen Park Avenue, Madison Avenue, Fifth Avenue und Lexington Avenue. mehr…»