Foto vom Schlafzimmer von NY-16457 mit zwei Doppelbetten Dieses Zimmer ist mit zwei Doppelbetten ausgestattet und somit perfekt geeignet, um mit einem Freund zusammen zu wohnen

Viele Millennials, die auf Wohnungssuche in New York City sind, entdecken Wohngemeinschaften für sich, da sie eine gute Möglichkeit sind, um es im Big Apple mit den steigenden Lebenskosten aufzunehmen. Indem Sie sich die Mietkosten mit anderen teilen, können Sie es sich leisten, in der Stadt zu leben – und haben auch noch Geld übrig, um all das zu erleben, was NYC im Winter zu bieten hat.

Unsere Mitarbeiter bei New York Habitat helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Ansprüche zu formulieren und ein Budget festzulegen, sodass sie Ihnen den Wohnungstyp vorschlagen können, der am besten zu Ihnen passt. Einen ersten Anhaltspunkt, um herauszufinden, was für eine Wohnung die richtige für Sie ist, bietet unser Blogartikel darüber, wie Sie eine Wohnung finden, die zu Ihren Interessen passt. Wenn Sie schließlich Ihre Suche näher eingegrenzt haben und sich für eine Wohngemeinschaft entschieden haben, ist es ratsam, sich zu informieren, welche Kosten auf Sie zukommen werden und wie Rechnungen und Nebenkosten in der WG geteilt werden.

EIN TIPP VON UNSEREM NYH MITARBEITER FÜR EINE PASSENDE WG:

Wie werden Rechnungen und Nebenkosten unter den Mitbewohnern aufgeteilt?

Sich eine Wohnung zu teilen heißt auch, sich die Rechnungen und Nebenkosten zu teilen. Um Ihr Budget im Auge zu behalten ist es wichtig, dass Sie wissen, wie hoch die monatlichen Kosten in etwa sein werden. Fragen Sie, wie es mit den Nebenkosten aussieht. Werden die Rechnungen jeden Monat zu gleichen Teilen unter den Mitbewohnern aufgeteilt? Wie viele Mitbewohner sind es? Sind die Nebenkosten bereits in der Monatsmiete mit inbegriffen? Oder kommen diese Kosten noch dazu?

Wenn Sie in einer Wohngemeinschaft leben, versteht es sich von selbst, dass Sie hinter sich selbst aufräumen und dass Sie Ihr Zimmer in Ordnung halten. Aber wie sieht es mit den Gemeinschaftsbereichen aus? Kommt ein Reinigungsdienst und werden die Kosten hierfür unter den Mitbewohnern aufgeteilt? Oder hat jeder Mitbewohner einmal Putzdienst in der Küche, im Bad und den anderen gemeinsam genutzten Räumen? Wenn Sie verstehen, wie diese Dinge in der WG geregelt werden, lassen sich viele Missverständnisse mit Ihren Mitbewohnern vermeiden.

Lernen Sie Yvonnne kennen, eine unserer sympathischen New-York-Habitat-Vermieterinnen. Die erste Wohngemeinschaft, die wir Ihnen in diesem Blogartikel vorstellen möchten, ist diese 3-Zimmer-Wohnung in Bedford-Stuyvesant, Brooklyn. Yvonne lebt oben in dem Haus und hat in dieser Wohnung zwei Zimmer zu vermieten. Sie werden also in einer WG mit anderen Mitbewohnern leben, aber Yvonne wohnt ebenfalls vor Ort im gleichen Haus, falls Sie etwas brauchen. Im dem folgenden Interview und der Wohnungsbeschreibung erfahren Sie mehr über Yvonne und über diese Wohngemeinschaft in Bed-Stuy

Foto von Yvonne, eine New-York-Habitat-Vermieterin Von Yvonne erfahren Sie alles über die Umgebung in Bed-Stuy

1. Erzählen Sie uns etwas über sich.

Ich möchte, dass die Mieter wissen, dass ich ein unkomplizierter Mensch bin. Ich mag es, mich zu unterhalten und gebe auch gerne Tipps. Gerade wenn Sie neu hier in der Gegend sind, möchte ich, dass Sie sich wohl fühlen, besonders weil ich aus einem anderen Land komme und deshalb weiß, wie das ist. Ich möchte, dass die Mieter sich zu Hause fühlen und dass sie wissen, dass ihnen meine Tür immer offen steht, wenn sie Fragen haben.

2. Welches Wort beschreibt diese Viertel am besten?

Wunderbar. Es ist ein vielseitiges Viertel mit den verschiedensten Menschen. In diesem Viertel finden Sie wirklich Menschen jeder Art; wonach auch immer Sie suchen, Sie finden es genau hier. Und gerade jetzt, denn als ich damals hierher kam, lebten hier noch hauptsächlich Amerikaner mit karibischen Wurzeln, aber heutzutage leben hier wirklich alle möglichen Menschen.

3. Was für eine Atmosphäre herrscht hier?

Die Menschen hier sind einfach wunderbar! Zum Beispiel war hier im Erdgeschoss früher eine Kindertagesstätte und ich habe viele Kinder kennengelernt, die jetzt so 16-17 Jahre alt sind und auf die Schule hier die Straße runter gehen, und deswegen kennt mich jeder hier im Block als Mrs Roberts. Wenn die Schule aus ist und ich aus der Tür herauskomme, grüßen mich all diese Kinder. Die Menschen hier sind sehr herzlich.

4. Was sollten Menschen, die in diese Gegend ziehen möchten, unbedingt wissen?

Ich weiß, dass es am Anfang schwierig sein kann, wenn Sie das erste Mal hier sind. Einmal hatte ich hier einen Mieter, zu dem ich ging, nachdem er gerade eingezogen war und er sagte zu mir: „Ich mag diesen Ort nicht.“ Ich meinte zu ihm: „Sieh mal, das hier ist nicht länger dein altes Zuhause bei Mama und Papa – das hier ist jetzt eine Zeit lang dein Zuhause, weil du hier studierst. Du bist zum Lernen hierhergekommen, und letztlich musst du das vollbringen, wofür du hergekommen bist. Das hier wird nicht für immer dein Zuhause sein, also frag mich einfach nach was auch immer du brauchst, damit du dich hier wohl fühlst und hab keine Angst. Wenn ich kann, werde ich dir mit allem helfen.“ So ist es, wenn Sie hierherkommen. Sie werden Menschen sehen, die draußen rumlungern, aber das sind keine schlechten Menschen. Jeder kennt jeden, denn wir leben hier wie eine große Familie.

5. Was mögen Sie am meisten an Bed-Stuy?

Es ist bequem. Was ich wirklich an dem Leben hier mag, sind die zwei U-Bahn-Linien. Wenn ich also zur East Side möchte, nehme ich die Linie C, und wenn ich auf der West Side bleiben möchte, dann nehme ich eine andere U-Bahn. Ich habe die Wahl.

6. Was ist Ihr Lieblingsort in Bed-Stuy?

Der Park. Der hier direkt um die Ecke. Und wissen Sie warum? Da sehe ich, wie die Menschen leben. Sie sehen da Menschen, die gerade von der Arbeit kommen und Sie sehen Kinder auf der Schaukel. Manchmal kommen Menschen zum Abendessen in den Park, manche Menschen haben ein Date im Park… All das kann man hier sehen. Und es gibt eigentlich immer irgendjemanden, der sich zu mir setzt und sich mit mir unterhält.

7. Wie kam es, dass Sie nach Bed-Stuy gezogen sind?

Ich habe dieses Haus gekauft. Vorher habe ich in Crown Heights zur Miete gewohnt, aber dann hatte ich die Möglichkeit, dieses Haus zu kaufen. Ich bin froh, dass ich hierhergekommen bin, es ist sehr schön hier.

8. Was sind die besonderen Highlights dieser Wohnung (z.B. nah an der U-Bahn oder dem Supermarkt, viele Restaurants oder ein Park in der Nähe etc.)?

Sie ist sehr großzügig geschnitten. Und in dem einen Schlafzimmer stehen zwei Betten, also kann man sich die Miete teilen. Außerdem mache ich Ihnen alles so einfach wie möglich, wenn Sie hier einziehen: Sie bekommen von mir Dinge wie Handtücher, Toilettenpapier, Spülmittel und was man sonst noch so braucht. Ich putze außerdem einmal die Woche die Wohnung, sodass es da keinen Streit gibt. Ich möchte, dass die Menschen hier wie in einer Familie leben.

9. Was mögen Sie am meisten am WG-Leben?

Nun ja, es fühlt sich an, als wären sie meine Kinder, meine eigenen Kinder sind alle schon aus dem Haus. Und ich war in meiner Familie das älteste Kind, also war ich immer die „Anführerin“ und habe immer mein Wissen geteilt. Ich möchte für die Mieter so etwas wie eine große Schwester oder eine zweite Mutter sein, denn ich weiß, dass sie manchmal Heimweh haben und jemanden brauchen, der für sie da ist.

10. In welcher Straße gehen Sie am liebsten spazieren?

Ich liebe den Broadway. Da ist immer etwas los. Ich laufe den ganzen Broadway hinunter und dann gehe ich wieder zurück, besonders im Sommer mache ich das oft. Da kann ich so viel sehen, so viele Menschen – ich mag es mich umzusehen und meine Umgebung zu beobachten.

11. Ihr Geheimtipp im Viertel?

Die Straße rauf gibt es das Daily Press. Das Daily Press ist meine Nummer 1, es ist sehr gut. Es ist ein kleines süßes Café und Sie haben da W-LAN, also wenn Sie an einem Sonntag mal nicht zu Hause bleiben wollen, dann gehen Sie einfach dahin.

*Die Interviews wurden aus Gründen der Qualität und Länge angepasst.

Foto vom Wohnzimmer von NY-16457, einer 3-Zimmer-WG-Wohnung in Bed-Stuy Mieten Sie ein WG-Zimmer in dieser tollen möblierten 3-Zimmer-Wohnung in Bed-Stuy

Diese Wohngemeinschaft in einer 3-Zimmer-Wohnung liegt im Erdgeschoss eines Brownstone-Gebäudes ohne Fahrstuhl in Bed-Stuy. Die Wohnung besticht mit ihrer modernen Einrichtung und dem Echtholzparkett. Das Wohnzimmer zur gemeinsamen Nutzung verfügt über ein Sofa, einen Esstisch, an dem vier Personen Platz finden, und über Kabelfernsehen. In dem gemeinsamen Badezimmer gibt es eine Badewannen-Dusch-Kombination, eine Toilette und ein Waschbecken. Die Küche ist mit allem ausgestattet, was man zum Kochen braucht, inklusive einem Backofen, einem Kühlschrank, einer Mikrowelle, einem Toaster und einer Kaffeemaschine. In dieser 3-Zimmer-Wohnung sind zwei Schlafzimmer verschiedener Größe zu vermieten und es stehen Gemeinschaftsräume zur Verfügung. Das erste Schlafzimmer bietet Platz für zwei Personen und ist mit zwei Doppelbetten, einem Nachttisch, einem Deckenventilator und einem Schreibtisch ausgestattet. Eine Kommode und ein Schrank bieten außerdem viel Stauraum. Das zweite Schlafzimmer ist für eine Person ausgelegt und ist mit einem Einzelbett, einem Schreibtisch, einem Deckenventilator, einer Kommode und einem Schrank eingerichtet. Suchen Sie sich das Zimmer aus, das am besten zu Ihren Ansprüchen passt oder, wenn noch beide Zimmer frei sind, mieten Sie sie beide zusammen mit Ihren Freunden.

Brownstone-Gebäude, historische Architektur und eine kulturelle Mischung verschiedenster Menschen machen Bed-Stuy zu einer interessanten Wohngegend mit authentischem Nachbarschaftsgefühl. Erfahren Sie mehr über Bedford Stuyvesant und über einige unserer Lieblingsorte in dem Viertel in Teil 1 dieser Blogreihe. Wenn Sie sich gut in dem Viertel und NYC eingelebt haben, wagen Sie sich ein wenig weiter hinaus und unternehmen Sie einen unserer Tagesausflüge außerhalb der Stadt.

Entdecken Sie auf unserer Webseite weitere Wohngemeinschaften. Welche ist Ihr Favorit? Senden Sie uns einfach online Ihre Anfrage. Wenn Sie Unterstützung bei Ihrer Anfrage benötigen, erreichen Sie uns unter +1-212-255-8018 und wir werden Sie mit einem unserer zuständigen Mitarbeiter verbinden, der Ihnen gerne bei Ihrer Suche nach der passenden WG zur Seite steht!



andere Beiträge zur Wohnungsvermietung:
  1. Ein Millennial-Guide für: Bedford-Stuyvesant, Brooklyn (Teil 1)
  2. Ein Millennial-Guide: Bushwick, Brooklyn (Teil 1)
  3. Ein Millennial-Guide für Williamsburg, Brooklyn (Teil 2)
  4. Ein Millennial-Guide für Williamsburg, Brooklyn (Teil 1)
  5. Leben wie ein echter Brooklynite in Bedford-Stuyvesant


 


einen Kommentar schreiben

Kommentar hinzufügen

Click to hear an audio file of the anti-spam wordBitte hier den Spam-Schutz Code eingeben (erforderlich)