New York Habitat
New York Habitat
 +1 (212) 255-8018
Startseite > Blog > New York > New York Reiseführer > New York Veranstaltungen

New York Veranstaltungen

Bild einer Straße in SoHo Street mit aufgehängten Schuhen SoHo, NYC ist für seine Einkaufsmöglichkeiten, Boutiquen und Mode bekannt

Es ist wieder so weit: die halbjährlich stattfindende Fashion Week mit ihren Designern, Models, Fotografen und Entourage hält wieder Einzug in die größten Modestädte der Welt. Zweimal im Jahr, jeweils im Winter und im Herbst, werden New York, London, Mailand und Paris Schauplatz und Gastgeber aufregender Modeschauen und trendiger Events der Fashion Week. Wir wissen, wie beschäftigt unsere Kunden aus der Modeindustrie sein können und dass Hotelzimmer manchmal schwer zu finden sind. Wir haben eine Liste mit Wohnungsvorschlägen für NYC, London und Paris zusammengestellt, die Ihrem Stil entsprechen könnten…

New York Fashion Week (Donnerstag, 9. Februar – Freitag, 17. Februar 2017)

Die Straßen New Yorks sind bereits das ganze Jahr über inoffizielle Laufstege, doch während der Fashion Week legen sich die lokalen Fashionistas und zuströmenden Fashion-Gurus noch einmal besonders ins Zeug; halten Sie also in dieser Zeit die Augen besonders offen für Modeinspirationen aus erster Hand.

Bild des Wohnzimmers (NY-16635) in Upper West Side Diese 5-Zimmer-Maisonettenwohnung mit 3 Bädern in Upper West Side ist geräumig genug für Ihre ganze Entourage

mehr…»

 

Bild von Kürbis-Ballons im Central Park West auf der Thanksgiving Day Parade in NYC Macy‘s Thanksgiving Day Parade ist eine der herbstlichen Traditionen in NYC.

Sobald sich der Oktober mit einer kühlen Brise nähert, gieren die New Yorker schon nach dem Nervenkitzel, den Halloween mit sich bringt. Zum Glück hält New York City jede Menge furchterregende Orte und unheimliche Events bereit – da ist für jeden etwas dabei. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, wie Sie sich in diesem Oktober in NYC am besten den Angstschweiß auf die Stirn treiben. mehr…»

 

Bild von Läufern auf der Verrazano–Narrows Bridge. Ein Lauf über die Verrazano-Narrows Bridge ist sehr gut geeignet, um Sport zu machen und sich die Stadt anzusehen!

Mit mehr als 830 km Küstenlinie, einigen der bekanntesten Stadtparks weltweit und einer Menge Initiativen, um die Bewohner zum Laufen zu bewegen, ist New York City ein toller Ort zum Joggen. Die fünf Stadtteile bergen so viele Strecken, dass Sie sich kaum entscheiden können! Wir haben diesen praktischen Wegweiser für Sie zusammengestellt, damit Sie die schönsten Aussichten, herrliche Parks und den größten Komfort beim Laufen genießen können. Ob Sie nur für kurze Zeit in der Stadt sind und in einer Ferienwohnung oder bei Freunden übernachten, oder einfach nur etwas Sport nach der Arbeit in Ihren Zeitplan quetschen wollen – wir haben an alles gedacht.

1. Die Wahrzeichen der Innenstadt – 7 km

Wenn die meisten Menschen an NYC denken, dann erscheinen üblicherweise Wahrzeichen wie der Central Park, das Empire State Building und der Grand Central Terminal vor dem geistigen Auge. Sie können diese und noch viele weitere Sehenswürdigkeiten mit dieser Route durch das Zentrum Manhattans abklappern. mehr…»

 

Bild von Gebäuden in NYC im Cartoonstil und einem Herz mit Werbung für die Black Friday Rabattaktion. New York Habitat feiert den Black Friday mit 60% Rabatt auf Vermittlungsgebühren auf möblierte Mietwohnungen!

Sobald sich die Blätter verfärben und der Herbst kommt, bereiten sich die New Yorker auf Thanksgiving vor: der Auftakt der Festtage. Doch kurz nach diesem Startschuss folgt schon ein weiterer einzigartiger amerikanischer Feiertag. Tolle Angebote und niedrige Preise nur für kurze Zeit locken am Black Friday Horden von Einkäufern im ganzen Land in die Geschäfte! Nirgendwo sonst verspürt man die Aufregung besser als in den berühmten Einkaufsstraßen von New York während der größten Rabattaktion des Jahres!

Bleiben Sie ein paar Tage länger – vielleicht sogar den ganzen Monat – und sehen Sie, was New York zu bieten hat. Es kommt noch besser: wir bieten Ihnen 60% Rabatt auf die Vermittlungsgebühr, wenn Sie vom 1. bis 30. November eine dieser möblierten Wohnungen oder Ferienwohnungen buchen. Leben Sie wie ein Einheimischer in einigen von New Yorks bekanntesten Bezirken: Williamsburg und Harlem!

1. Dreizimmerwohnung mit Panoramaaussicht in Williamsburg, Brooklyn

Bild von einem Wohnzimmer mit großem Fenster in Williamsburg, NY-16158 Sie können den Sonnenuntergang in New York von Ihrem Wohnzimmer durch diese Duplexfenster bewundern.

Es ist schon schwierig ein günstiges helles Apartment in New York zu finden und erst recht eine Maisonette-Wohnung mit Panoramafenstern im Wohnzimmer! Dazu kommt, dass diese möblierte Dreizimmerwohnung in Williamsburg je einen Balkon im Wohnzimmer und im zweiten Schlafzimmer bietet. Die zeitgenössische Kunst und der Flachbildfernseher verleihen der Wohnung einen modernen Touch, trotz der Schallplatten und des Plattenspielers – eine Hommage an Williamsburgs Liebe zum Vinyl und den vielen Plattenläden. mehr…»

 

New York ist eine internationale Stadt, in der sich Kulturen aus der ganzen Welt treffen und miteinander vermischen. Im Herbst können Sie diese kulturelle Verbreitung aus erster Hand erleben: Vieilles Charrues New York, die amerikanische Version eines der beliebtesten Festivals in Frankreich, findet dieses Jahr im Central Park statt. Vieilles Charrues ist nicht nur ein Fest der französischen Kultur, sondern auch der reichen Geschichte der Bretagne, einer nordwestlichen Region mit keltischen Wurzeln, einer stolzen Kultur und einer eigenen Sprache. Wohnen Sie wie ein Einheimischer in einer möblierten Wohnung, während Sie in New York die bretonische Kultur entdecken und vielleicht lernen Sie sogar im eigenen Viertel Leute aus der ganzen Welt kennen. mehr…»

 

Bild des Rockefeller Centers Den Baum am Rockefeller Center dürfen Sie sich bei Ihrem Winterurlaub in NYC auf keinen Fall entgehen lassen!

Es gibt nichts Spektakuläreres als einen Winter in New York City. Sie werden staunen, was Sie zu dieser Zeit dort alles sehen und erleben können! Es erwarten Sie funkelnde Lichter, weihnachtlich dekorierte Schaufenster, die Eislaufbahn am Rockefeller Center und vieles mehr! Ihre Festtage in New York werden einfach zauberhaft! Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, was es in Ihrem Urlaub in NYC noch so zu tun gibt! Bevor Sie Ihre Koffer packen, sollten Sie sich aber mit unseren Tipps über die grundsätzlichen Benimmregeln für Besucher in New York informieren.

1. Machen Sie eine Feiertags-Einkaufstour

Bild einer verschneiten Straße Beginnen Sie Ihren Urlaub in NYC mit einer richtigen Shopping-Tour!

  • Beginnen Sie Ihren Weihnachtseinkauf mit einer ordentlichen Shopping-Tour am Black Friday! Falls Sie noch nie etwas von diesem beliebten Shopping-Tag gehört haben: „Black Friday“ wird der Freitag nach Thanksgiving genannt (das dieses Jahr auf den 27. November fällt), an dem die Geschäfte sehr früh öffnen und die Preise erheblich reduziert werden. mehr…»
 

Der grüne Rasen im Central Park hebt sich von der dramatischen Skyline ab. Der Sommer bringt das notwendige Grün in den Beton-Dschungel der Stadt.

Während viele New Yorker die Stadt im Sommer verlassen und in ihre Ferienhäuser auf Long Island fliehen, verpassen sie die große Auswahl an Freiluftaktivitäten, die die Stadt für all diejenigen anbietet, die dableiben. Mit dem warmen Wetter kommen auch die besten kostenlosen Veranstaltungen nach NY, von Filmfestivals über Paraden bis hin zu Konzertreihen. Mit all diesen Optionen zur Auswahl ist es also kein Wunder, dass Menschen aus der ganzen Welt kommen, um New York im Sommer zu erleben!

Schauen Sie sich Filme unter freiem Himmel in New York an

Genießen Sie die süßen, luftigen Sommerabende während einer der zahlreichen Filmvorführungen im Freien, die in der ganzen Stadt veranstaltet werden! mehr…»

 

Bild des Rockefeller Centers zur Vorweihnachtszeit Das Rockefeller Center ist für seine Beleuchtung während der Vorweihnachtszeit bekannt

New York ist, wie alle großen Metropolen, zu jeder Jahreszeit ein attraktives Reiseziel, aber nichts – gar nichts – kommt an den Big Apple in der Vorweihnachtszeit heran. Die Schaufenster aller Läden sind glitzernd herausgeputzt, in den Straßen riecht es nach Pfefferminz und Kastanien, an beinahe jeder Ecke hört man Glöckchen läuten. Von Mitte November bis Anfang Januar erstrahlt die Stadt in ihrem festlichsten Glanz, innerhalb dieser wenigen Wochen stehen nämlich gleich drei Feiertage bevor: Thanksgiving, Weihnachten und Silvester.

New York zieht für diese drei fröhlichen Feiern alle Register, sei es das Veranstalten einer legendären Parade, die Organisation wunderschöner Weihnachtsaufführungen oder der verrückte Countdown bis zum neuen Jahr 2015. (Vergessen Sie nur nicht, dass zu dieser Jahreszeit noch mehr Menschen in den Straßen unterwegs sind, und dass es sehr stressig zugehen kann. Machen Sie sich mit unseren Tipps und Benimmregeln für Besucher in New York vertraut und Sie werden in der Lage sein, sich problemlos in der Stadt zurechtzufinden.) Lassen Sie sich von unseren Tipps zu den besten Shopping- und Urlaubserlebnissen leiten, während Sie sich darauf vorbereiten, mit Ihren Liebsten zu feiern und das neue Jahr zu begrüßen! mehr…»

 

“Die Stadt, die niemals schläft“ ist ein ziemlich passender Spitzname für New York, bedenkt man ihre ständige Aktivität. Sie ist ebenfalls der perfekte Schauplatz, um den Wechsel der Jahreszeiten in seiner ganzen Pracht zu beobachten. Hier gibt’s eine Liste unserer jährlichen Lieblings-Events in New York – Dinge, die man sehen muss, egal ob man im lebhaften Frühling, leuchtenden Sommer, goldenen Herbst oder im glitzernden Winter hier ist.

Chinesisches Neujahrsfest (auch bekannt als Frühlings-Festival)

Es gibt keinen besseren Weg den Beginn des chinesischen Kalenders zu feiern als in New York, das die größte Einwohnerzahl an chinesischen Amerikanern in den Vereinten Staaten vorweisen kann (eine kurze Vorschau auf unseren Führer für Chinatown gibt’s hier). Ursprünglich richteten sich die Feierlichkeiten nach dem chinesischen Lunisolarkalender; mit der Einführung des gregorianischen Kalenders in China fiel das neue Mondjahr auf den späten Januar oder frühen Februar, was sich jährlich ändert. Zunächst war es ein Festessen, um die traditionellen chinesischen Werte zu ehren (Vorfahren, Götter, Verpflichtung gegenüber Familie) und sich für das kommende Jahr vorzubereiten, heute gedenkt man der chinesischen Kultur.

Die freie Chinatown Lunar Neujahrs- Parade und -Festival (entlang vieler Hauptverkehrsstraßen in Chinatown, von Mott Street bis Forsyth Street) und das New Year Firecracker Ceremony and Cultural Festival (im Sara Roosevelt Park) sind die größten Feste in New York. Ersteres fesselt die Zuschauer der Parade mit farbenfrohen Umzugswagen, Akrobaten und überlebensgroßen Drachentänzen, während Letzteres Feuerwerke in den Himmel steigen lässt. Vergiss nicht rot zu tragen – in der chinesischen Kultur symbolisiert diese Farbe Freude und Glück.

Saint Patrick’s Day Umzug

Bild von Saint Patrick’s Day Parade Keltischer Stolz protzt auf der Saint Patrick’s Day Parade im März

New York ist wahrlich eine Stadt aus Einwanderern, was nur selten noch offensichtlicher demonstriert wird, als bei der großen Beteiligung am Saint Patrick’s Day Umzug, der oft als der größte im Big Apple beschrieben wird. Jedes Jahr am 17. März (falls dieser auf einen Sonntag fällt, wird die Veranstaltung auf Samstag den 16. verschoben) kommen tausende Zuschauer auf die Fifth Avenue (von der 44th Street bis zur 79th Street), um sich am Festzug zu erfreuen, bei dem tausende Dudelsackpfeifer und marschierende Bands und Tänzer, die oft in keltischer Tracht gekleidet sind, mitmachen.

Der Umzug geht auf das Jahr 1762 zurück, als eine Gruppe irischer Auswanderer sich auf dem Broadway versammelte, um ihr Heimatsland zu ehren. Nach Jahrhunderten von Erweiterung und Neuordnungen wird der Saint Patrick’s Umzug heute von einem eigenständigen Unternehmen geführt. Seit Mitte der 1800er Jahre wird der Festzug vom 69. Infanterieregiment des New York Army National Guard, auch bekannt als “Kämpfende Iren“, zusammen mit dem Zeremonienmeister angeführt (Zeremonienmeister in der Vergangenheit waren unter anderem die ikonische Schauspielerin Maureen O’Hara und Bestsellerautorin Mary Higgins Clark).

Der Umzug ist eine tolle Möglichkeit die Ferien zu genießen und kostenfrei, pack dich aber warm ein, falls das Wetter im März kühl sein sollte. Danach kannst du ganz im keltischen Stil – besonders falls du deine Wurzeln auf der grünen Insel hast – in einem Irish Pub feiern gehen und dich mit zwei von Irlands besten Exporten verwöhnen: Musik und Guinness? Erin go bragh!

Macy’s Blumen Show

Bild der Macy’s Blumen Show Tausende Blumen und Pflanzen sind zu farbenfrohen Arrangements geformt bei Macy’s Blumen Show

Angehender Botaniker? Auch wenn du das nicht bist, ist Macy’s Blumen Show zu herausragend um sie zu verpassen. Dieses jährliche Spektakel importiert tausende Blumen von der ganzen Welt zum Macy’s Vorzeigegeschäft in Herald Sqaure (die Kreuzung von West 34th Street, Broadway und Avenue of the Americas). Dort werden verschiedene Pflanzenarten – Bäume, Farne, Blumen in lebhaften Farben – zu ehrwürdigen Ausstellungen arrangiert, die der Designermode, die sich zehneinhalb Stockwerke darüber befindet, Konkurrenz machen.

Die Blumenausstellung findet zwischen der letzten Woche im März und der ersten Woche im April statt und hat jedes Jahr ein anderes Thema: in 2013 “Der angestrichene Garten,“ ausgestellt außerhalb des Warenhauses in Herald Square und war ausgesprochen indisch inspiriert; das Thema im folgenden Jahr war “Der geheime Garten“ und bezauberte die Besucher auf Macy’s Hauptstockwerk mit Blumengirlanden an den Decken und Rosen, die zu dramatischen “Mänteln“ für Ankleidepuppen geformt wurden.

Umso besser ist, dass es nichts kostet hineinzugehen und sich umzusehen – es sei denn natürlich, dass die Verlockung etwas von Macy’s umfangreichen Inventar zu kaufen sich als zu groß erweist. Hey, wir würden es verstehen! Warum sich nicht danach diese tollen New Yorker Shopping Plätze genauer ansehen?

Tribeca Film Festival

Aus Tragödien entsteht Kunst. Dies könnte das inoffizielle Motto des Tribeca Film Festivals sein, das 2002 unter der Aufsicht von den Eheleuten Jane Rosenthal und Craig Hatkoff sowie Academy Award- Gewinner und Schauspieler Robert DeNiro begann, angeblich um Lower Manhattan nach den Geschehnissen von 9/11 neues Leben einzuhauchen. In den Jahren nach der Tragödie hat Lower Manhattan eine neue Skyline erschaffen, aber Innovation, Mut und Hoffnung dabei behalten – Tribeca ist ein Testament dieser zukunftsweisenden Tatenkraft. (Falls du dich entscheiden solltest, die Gegenden in Lower Manhattan nahe des World Trade Centers zu besuchen, bitte sei – vor allem bei der Gedenkstätte – respektvoll).

Seit der Gründung wurde Tribeca zu einem der führenden Film Festivals in der Welt: besondere Filmvorführungen, Unterhaltungen mit Filmemachern, Auftritte von Prominenten und Auszeichnungen für die besten Filme des Fests. Schauspielerei und Regiearbeit sind nur wenige der Besonderheiten. Die genauen Daten sind immer verschieden, aber das Tribeca Film Festival findet in der letzten Hälfte des Aprils statt. Die Filmvorführungen sind auf verschiedene Kinos in Lower Manhattan, normalerweise in den Nachbarschaften Chelsea, East Village und (natürlich) Tribeca verteilt. Für die meisten Vorführungen und Paneele braucht man Tickets; es sei denn du bist ein Filmliebhaber, überspringe die Festival-Pässe (welche mehrere hunderte Dollar kosten) und besorg dir anstatt dessen schnell individuelle Filmtickets – für Matineen und an Wochentagen haben sie einen akzeptablen Preis und kosten weniger als an Abenden am Wochenende (ungefähr $17 per Ticket). Jedes Jahr bietet Tribeca besondere Rabatte und freie Vorstellungen, also halte die Augen offen!

Osterumzug und Oster- Bonnet- Festival

An Ostersonntagen erwartet man Kirchenmessen, Eier suchen und – Zylinder? Auf dem jährlichen Osterumzug und Oster- Bonnet- Festival ist es genau das, was du vorfinden wirst. Von 10 bis 16 Uhr werden die 49th bis 57th Straßen entlang der Fifth Avenue für einen Korso aus Damen mit Kopfschmuck (und vielleicht auch deren modisch angezogene Haustiere), eleganten Gentlemen, Straßenkünstler und deren gleichen gesperrt. Kreativität ist hier König, was auch der Grund dafür ist, dass du die Narren in allerhand einzigartigen Klamotten vorfinden wirst, von durchdachten im Kentucky Derby-Stil gehaltenen Hüten bis zu abscheulichen Kostümen: Federn, Bonbons, Teetassen – kein Material ist zu ausgefallen. Die beste Erfahrung macht man als Beobachter: sitze auf den Stufen der St. Patrick’s Cathedral für eine erstklassige Sicht auf den Prunk. Dieser kostenfreie und unterhaltsame Tag kann von nichts geschlagen werden. Vergiss nicht, dass das Event am Ostersonntag stattfindet, der sich mit jedem Jahr ändert: er kann im späten März bis zum späten April liegen. Denke darüber nach, einen Mitbewohner zu finden mit dem du die exzentrischen Kopfbedeckungen begutachten kannst!

Kirschblüten Festival

Bild des Brooklyn Kirschblüten Festival des botanischen Gartens Brooklyn in der Blüte: der botanische Garten dieses Stadtteils hat die größte Darbietung an Kirschblüten in New York

Die Hauptstadt der Nation mag am besten bekannt sein für seine Kirschblüten, jedoch steht ihr New York in nichts nach. Auch wenn der Central Park das bekannteste Grünland der Stadt ist, solltest du stattdessen einen Trip nach Brooklyn für das Kirschblüten Festival im Botanischen Garten Brooklyns (BBG) unternehmen. Die Blüten erreichen normalerweise ihre volle Pracht im Monat April, und der BBG hebt deren Schönheit heraus, indem er das Datum des Sakura Matsuri Wochenendes daran anpasst. Dieses zweitägige Festival zelebriert die japanische Kultur (da die blühenden Bäume ursprünglich aus Japan stammen) mit traditioneller Musik, Tanz und familienfreundlichen Aktivitäten. Überprüfe die Website Ende März und während des Aprils, weil der BBG die Informationen, wann die Kirschblüten Knospen bilden, da aktualisiert – so kannst du deinen Spaziergang entlang der Kirsch Promenade danach planen!

Der botanische Garten Brooklyn ist von Dienstag bis Freitag von 8.00 – 18.00 und an Wochenenden von 10.00-18.00 geöffnet. An Montagen ist er für die Öffentlichkeit geschlossen. Kinder unter 12 Jahren sind frei, während Erwachsene $10 und Senioren/Studenten $5 Eintritt zahlen. Viele U-Bahnlinien – die 2, 3, 4, 5, B und Q – werden dich nah an die Tore des BBGs bringen, sodass es zu Fuß leicht zu erreichen ist. Unser Guide für den botanischen Garten Brooklyn kann dir helfen zu entscheiden, wie du den restlichen Tag dort verbringen kannst.

Pride Week -Woche des Stolzes

Bild der Pride Week-Parade Der Regenbogen herrscht über all den Events der Woche des Stolzes, inklusive der berühmten Parade

New York ist eine Stadt, die jeden dazu einlädt, entlang ihrer Straßen zu leben und sich an ihrer Vielfalt zu erfreuen. Pride Week ist ein Wahrzeichen dieser Einstellung, bei dem die LGBTQ (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender und Queer)- Gemeinde im Mittelpunkt steht. Über das ganze Jahr verteilt finden Veranstaltungen in allen fünf Stadtbezirken statt, um die Gemeinde zu unterstützen, aber Pride Week — im späten Juni — ist die größte. Dazu gehört alles, von einer Familien- Filmnacht bis zu Nachtclub Partys, was dann in diesem Marsch gipfelt und damit auch gleichzeitig die LGBTQ Bevölkerung und Kampagnen für wichtige Angelegenheiten feiert – eine Tradition seit 1970. Die Events finden in einer Vielzahl von Orten in Manhattan statt, meist in Midtown und Greenwich Village; manche sind kostenlos, während für andere Tickets für verschieden Preise erworben werden müssen. Für Freiwillige und Verkäufer mit Ständen gibt es viele Möglichkeiten bei den verschiedenen Events während der Pride Week zu arbeiten.

“Fourth of July“ – Amerikanischer Unabhängigkeitstag (Macys Feuerwerk und Nathan’s Hot Dog Wettbewerb)

Bild der Macy’s Fourth of July-Feuerwerke Feuerwerke flimmern über New York anlässlich Amerikas Geburtstag

Zwei verschiedene Spektakel erwarten dich an Amerikas Geburtstagfeier. Als erstes, nimm den Zug rüber nach Coney Island in Brooklyn für Nathan’s Berühmten 4.Juli Internationalen Hot Dog Ess- Wettbewerb, wo Wettstreiter im Aushängerestaurant der Firma ihren kulinarischen Eifer für die Krone (und einen ansehnlichen Geldpreis) unter Beweis stellen. Der Wettkampf der Frauen findet meistens um 11.30 Uhr statt, während die Männer um 12.30 Uhr anfangen. Nach dem Turnier, warum nicht die Promenade und Strände von Coney Island, oder zumindest etwas aus Nathans Kochkunst selbst genießen? (Wir empfehlen die köstlichen geriffelten Pommes). Am allerbesten ist, dass Coney Island nur einer der Strände ist, an denen du die New Yorker Sonne genießen kannst.

Am Abend solltest du dir einen Platz mit Sicht in den Himmel über dem East River für Macy’s 4. Juli Feuerwerk sichern. Bei der jährlichen Show treten die Top-Stars auf, aber die Hauptattraktion findet über den Köpfen statt: ein umwerfendes buntes Feuerwerk, das mitten in der Luft explodiert, unterlegt mit herrlichen Ouvertüren und Partituren. Das Zugucken ist kostenlos, jedoch ist es wichtig die großen Menschenmengen und das unberechenbare Wetter nicht zu vergessen. Manche Restaurants und Bars auf den Hausdächern werben mit ihrer tollen Aussicht auf das Feuerwerk; falls du es also von drinnen genießen möchtest, sollte man früh reservieren – und beachte, dass mit dieser Entscheidung wahrscheinlich auch Geld verbunden ist.

Harlem-Woche – Harlem Week

Beim Betrachten aller Bezirke Manhattans fällt es leicht die zu übersehen, die nicht mit Touristenzielen gefüllt sind. Die Harlem-Woche wurde 1974 gegründet und stellt sicher, dass diese Upper Manhattan Nachbarschaft – kultig und berühmt für ihre kulturellen Beiträge – nicht in Vergessenheit gerät. In den Sommermonaten (meist Juli und August) bietet die Harlem-Woche alles, von Tanzpartys bis zu Karriere- und Gesundheitsberatern, von einer Autoshow bis zum Jazz Festival – mit hunderten von Aktivitäten bietet sie Unterhaltung für jeden. Veranstaltungsorte können in der Parklandschaft Harlems sein oder entlang seiner Straßen. Die Veranstaltungen sind kostenlos, also nutze das warme Wetter aus und feiere Harlems Beitrag zu New York, den Vereinigten Staaten und der Welt.

Summer Streets

Wolltest du schon immer einmal über die Straßen New Yorks laufen ohne Angst vor hupenden Fahrern haben zu müssen? Dann bietet dir Summer Streets deine Chance! Für drei aufeinanderfolgende Samstage im August werden einige Meilen an Straße fürs Fahrradfahren, Spaziergänge, Felsenklettern oder Tanzen geöffnet – so ziemlich jede Aktivität, die du dir vorstellen kannst! Das Beste von allem ist, dass alles – Rastplatz-Essen, Kunst und handgefertigte Kunstwerke, Betrachtung von städtischer Kunst – umsonst ist!

Die Strecke erstreckt sich von der Lafayette Street an der Brooklyn Bridge, stadtaufwärts entlang der Park Avenue bis zum Central Park am East 72nd Street Punkt. Die Öffnungszeiten ändern sich von Jahr zu Jahr, aber sind oft von morgens (7 Uhr) bis zum frühen Nachmittag (13 Uhr). Geh hin bevor es schließt, um dieses Sommer Straßenfest zu genießen! Oder schau dir unsere möblierten Mietwohnungen an, damit du einfachen Zugang zu allen Sommer Festivals hast.

Dumbo Kunst Festival

Foto vom DUMBO Kunst Festival Kunst Installationen überblicken die Skyline Manhattans auf dem DUMBO Kunst Festival in Brooklyn

Für umwerfende Kunst und eine ebenso atemraubende Kulisse, trag dir das DUMBO Kunst Festival in deinen Herbstkalender ein. Die kostenlose Veranstaltung hebt Brooklyns Beitrag zu der New Yorker Künstlerszene in der DUMBO -(Down Under Manhattan Bridge Overpass) Nachbarschaft hervor und wird von der Sicht vom Ufer aus auf Manhattans Skyline und die Brooklyn Bridge vervollständigt. Was auch immer dein Geschmack in Kunst ist, es wird etwas geben, das jedem gefällt: Digitale Kunst, Wandmalereien, Poesie, Studiokunst und Installationen in den Straßen von DUMBO. Erfahre mehr über DUMBO und andere Nachbarschaften in Brooklyn von unserem allumfassenden Brooklyn Guide.

Das Festival findet an einem dreitägigen Wochenende Ende September statt. An Freitagen sind die Öffnungszeiten gewöhnlich abends, während sie an Samstagen und Sonntagen von Mittag bis später in den Tag sind. Beachte, dass die Parkmöglichkeiten in dieser Gegend gering sind; wenn du kannst, nutze die öffentlichen Verkehrsmittel dort (die U-Bahnlinien A, C, F, 2 oder 3).

Village Halloween Parade

Bild der Village Halloween Parade Zombies und geleichgesinnte kostümierte Freunde dringen in Greenwich Village ein für die unerhört übertriebene und kreative Village Halloween Parade

Falls du den 31.Oktober mit der ganzen verrückten Stimmung herum magst, dann ist die Village Halloween Parade für dich ein absolutes Muss. In diesem Umzug geht alles, da Teilnehmer mit ihren Sachen entlang der 6th Avenue (Avenue of the Americas) von Spring Street zur West 16th Street in Greenwich Village vorbeistolzieren. Der hauptsächliche Blickfang dieser Veranstaltung sind natürlich die Kostüme: von anzüglich und gewagt und brillant erfinderisch (und allem dazwischen), gibt es nichts, das zu avantgardistisch für den Prunk ist. Unter den kostümierten Teilnehmern wirst du Menschen auf Stelzen gehend, Umzugswagen und Puppen, oft in ungeheuren Ausmaßen, sehen. Es ist ein Beweis für die Nachbarschaft – einst von Bohemiens, Künstlern und Außenseitern bewohnt- dass die Halloween Parade Veränderungen im Bezirk, wie zum Beispiel den 11. September, überlebt hat und das schon seit über 40 Jahren.

Zuschauer sein ist kostenlos, jedoch ist der Umzug sehr beliebt und die Bürgersteige (es gibt keine Tribünen oder Stehplätze) hinter den Absperrungen werden schon Stunden vor dem Festzug schnell voll. Sicher dir einen Platz entlang des Weges der Parade so früh wie nur möglich (viele Zuglinien halten nahe U-Bahnstationen) oder lauf bei dem Umzug als Freiwilliger im Kostüm mit, oder mach beides!

Macy’s Thanksgiving Day Parade

Bild der Macy’s Thanksgiving-Parade Ballons, Umzugswagen und musikalische Auftritte machen die Macy’s Thanksgiving Day-Parade eine wahrliche Feiertagstradition

Es gibt wohl drei Dinge, die mit dem amerikanischen Thanksgiving verbunden werden: Truthahn, American Football und die Macy’s Thanksgiving Day Parade. Es ist eine Tradition seit 1924, dass der jährliche Korso riesige Ballons mehrere Stockwerke über den Köpfen präsentiert, bemannt von dutzenden Freiwilligen; umständlich gebaute Umzugswagen; Auftritte von zeitgenössischen Broadway Musicals; marschierende Bands und Tanztruppen von überall im Land her; und der Weihnachtsmann selbst, der als letzter der Parade mitläuft und die Weihnachtssaison einläutet.

Seit Juni 2013 geht die Parade von Central Park West an der 77th Street runter bevor sie in die südwestliche Ecke des Central Parks abbiegt und geht dann entlang der 6th Avenue (Avenue of the Americas) weiter bis sie 34th Street erreicht. Der letzte Stopp ist ein paar Straßen westlich am Macy’s Aushängeladen in Herald Square, was zweieinhalb Meilen Beobachten für die Öffentlichkeit ermöglicht. Diese Route wurde im letzten Jahrzehnt ein paar Mal abgeändert, also beachte, dass diese Route sich ändern könnte. Tickets für die Sitzplätze der Haupttribüne sind für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, aber du kannst den Umzug überall entlang der Straße beobachten. Macy’s rät den Zuschauern die Gegenden um 6th Avenue und zwischen 34th und 38th Streets und am Geschäft in Herald Square aufgrund der Hindernisse im Zusammenhang mit der Fernsehausstrahlung zu vermieden. Da Thanksgiving auf den vierten Donnerstag im November fällt, kann das Wetter mild oder frostig sein, also bereite dich darauf vor deinen warmen Mantel zu tragen.

Weihnachtszeit in New York (Rockefeller Tree Lighting, Ball Drop…)

Bild des Rockefeller Centers in der Weihnachtszeit Trompetenspielende Engel und ein bestimmter ikonischer Baum machen das Rockefeller Center zu einem Muss während der Weihnachtszeit in New York

Es gibt keinen Ort der mit New York während der Weihnachtszeit vergleichbar wäre – vor allem nicht mit Manhattan, wo der Stadtteil alle Hebel in Bewegung setzt um den Monat Dezember etwas Magie einzuhauchen. Radio City läutet inoffiziell mit dem Radio City Christmas Spectacular die Dinge mithilfe der Rockettes ein, die Daten für die Vorstellung reichen vom frühen November bis Ende Dezember. Die Ticketpreise der Theaterproduktion variieren – aber du kannst einen guten Rabatt für diese Hauptattraktion der Saison ergattern. Um das Thanksgiving und den Shopping-Wahn vom Black Friday herum zeigen weltklassige Warenhäuser zum ersten Mal ihre Schaufensterausstellungen für Weihnachten – die berühmtesten gibt es bei Macy’s in Herald Square, Saks auf der Fifth Avenue und Bergdorf Goodman in Midtown.

Rockefeller Center sollte jedoch am bedeutungsgleichsten sein was Weihnachten in New York angeht. Das Rockefeller Center Weihnachtsbaum- Anmachen ist eine große Angelegenheit, da Menschenmengen sich rund um den Platz versammeln, um einen ersten Blick auf die gewaltige Fichte (aufgestellt seit 1933) zu erhaschen, wie sie mit tausenden Lichtern leuchtet. Falls du es nicht zu dieser Feier schaffst, ist das absolut kein Problem: der Baum leuchtet von der ersten Dezemberwoche bis zur ersten Woche im Januar. Solange du hier bist, um dieses schimmernde Fotomotiv festzuhalten (was am besten, wie man sich schon denken kann, bei Nacht funktioniert), warum dann nicht deine Umdrehungen auf der ikonischen Eislaufbahn üben oder ein paar Weihnachtseinkäufe bei den Geschäften entlang des Concourse at Rockefeller Center erledigen?

Falls du für die New Yorker Neujahrfeierlichkeiten in New York bleibst – schließlich ist es tatsächlich nur eine Woche nach Weihnachten und mit unseren New Yorker Ferienwohnungen bist du an der richtigen Adresse – warum dann nicht auf die landesweit größte Party zum Times Square, den New Year’s Eve Ball Drop gehen? Gäste strömen herbei lange bevor die Absperrungen für das Zuschauen geöffnet werden und warten auf den ausschlaggebenden Moment um Mitternacht. Es ist wahrlich eine unvorstellbare Chance ein Kapitel mit dem alten Jahr zu schließen und mit dem neuen frisch zu starten.

Bonus: Vergnügen für Musiker und Liebhaber der Musik: Für ein Wochenende im Juni bringt Governors Ball Music Festival auf Randall’s Island, New Yorks führendes Fest, Künstler zusammen – von Superstars und DJs bis zu vielversprechenden Künstlern und Indie- Favoriten. Modefans werden die New York Fashion Week nicht verpassen wollen, die halbjährig in Februar und September stattfindet, wo herausragende Designer ihre Kollektionen von Couture und Konfektionsgrößen präsentieren. Liebhaber von Comicbüchern, Science Fiction/Fantasy Fans und Pop-Kultur-Süchtige werden die New York Comic Con im Javits Center im Oktober nicht verpassen wollen und sich als deren Lieblings-Superhero verkleiden, Paneele beim Filmemachen und veröffentlichende Branchen miterleben, und viel “geeky“ Beute mit nach Hause bringen.

Leser, was sind eure New Yorker Lieblingstraditionen?

 

Bild von Manhattans Skyline Die Skyline von Manhattan ist eine der größten und atemberaubendsten der Welt

So wie die New Yorker immer sagen: Mit den heißen Tagen kommt die Aufregung. Die Sommerzeit ist eine tolle Saison, um all das zu erleben, was New York zu bieten hat: von musikalischen Darbietungen bis hin zu Paraden, vom Theater bis hin zu einem Tag am Strand. Wir zeigen Ihnen einige Veranstaltungen für die Sommersaison 2014, die Sie bei Ihrer Sommerreise in New York auf keinen Fall verpassen sollten!

Sehen Sie sich Filme im Freien in NYC an

Bild von einer Filmvorführung im Central Park. Foto: Jason Kuffer New Yorker picknicken im Central Park während Sie auf eine besondere Filmvorführung warten. Foto: Jason Kuffer

Wärmeres Wetter sorgt für viele angenehme Abende: perfekt für Filmvorführungen im Freien, die Sie zusammen mit Freunden, Familie oder Ihrem Partner genießen können.

  • Der Bryant Park, zentral zwischen 40th und 42th Streets und 5th und 6th Avenues in Midtown gelegen, veranstaltet seine Filmvorführungen (dieses Jahr unter dem Namen HBO Bryant Park Summer Film Festival) jedes Jahr im Mai. Bringen Sie eine Decke mit, kommen zu einer kostenlosen Vorführung und genießen Sie leckeres Essen und die Magie des Films bei einem Sonnenuntergang in New York. Film-Klassiker, wie unter anderem Saturday Night Fever (Nur Samstag Nacht), National Lampoon’s Vacation (Die schrillen Vier auf Achse), Key Largo (Gangster in Key Largo), Karate Kid und The Shining werden gezeigt. mehr…»