New York Habitat
New York Habitat
 +1 (212) 255-8018
Startseite > Blog > New York > New York Reiseführer > Viertel in New York > Upper West Side

Upper West Side

Bild von der Upper West Side und dem Central Park, Manhattan Blick über die Upper West Side und den Central Park von Midtown Manhattan

Wenn Sie sich bei Ihrer bevorstehenden Reise nach New York City in den Kopf gesetzt haben, in Manhattan zu wohnen, sollten Sie die lebendige Upper West Side in Betracht ziehen! Die Upper West Side ist ideal im Stadtteil Manhattan gelegen: Es grenzt an den Central Park und ist in der Nähe von vielen Sehenswürdigkeiten des Big Apple. Das gehobene Viertel ist außerdem bekannt für eine großartige Auswahl an Geschäften, Restaurants und nicht zu vergessen: Wohnungen! Seine lebhafte Umgebung macht dieses Wohnviertel perfekt für kürzere als auch längere Aufenthalte in New York City.

Willkommen in der Upper West Side

Wie der Name vermuten lässt, befindet sich die Upper West Side im Nordwesten von Manhattan. Im Norden grenzt es an Morningside Heights, im Osten an den Central Park, Hell’s Kitchen befindet sich im Süden und der Hudson River ist im Westen. Das bedeutet, dass es sich zwischen der West 59th Street & der West 110th Street, also zwischen Fluss und Park, befindet. Deshalb ist die Upper West Side ein sehr grünes Viertel mit vielen bezaubernden Parks und von Bäumen gesäumten Straßen. Die Architektur ist auch sehr beeindruckend, mit wunderschönen Brownstone-Häusern, die sich mit großen alten Wohnhäusern nahe des Central Parks abwechseln. Das Viertel ist einfach zu erreichen, da es von zwei U-Bahn-Linien bedient wird: Die Linien 1 und 2 durchkreuzen das Viertel mittig von Norden nach Süden, und die Linien A, B, C und D, die ebenfalls von Norden nach Süden verlaufen, sich jedoch an der westlichen Grenze am Central Park befinden. Der Broadway und die Amsterdam Avenue sind zwei große Straßen, die die Upper West Side durchziehen und sich durch ihre vielen Geschäfte, Bars, Cafés und Restaurants hervorheben. Die Upper West Side wird oft als sehr kulturelle, intellektuelle und vielfältige Gegend New Yorks wahrgenommen. mehr…»

 

Eine Baseball Anlage im Central Park Eine Baseball Anlage im Central Park

Sind Sie in Stimmung um die Natur im größten Aktivposten New Yorks zu genießen? Dann schlendern Sie einfach in den Central Park. Nicht nur ist der Central Park einer der größten Parks in New York, er ist zentral gelegen in Manhattan, d.h. Sie bekommen schnellen Zugang zu einigen der beliebtesten Viertel New York Citys: Die Upper West Side, die Upper East Side und Harlem sind nur einen Katzensprung entfernt. Heute zeigen wir Ihnen einige der Aktivitäten, die man im Central Park das ganze Jahr über machen kann, die aber im Frühling am meisten Spaß machen.

Laufen und Radfahren: Der Central Park ist der ideale Ort, wo das Training für Ihren nächsten Marathon oder Ihr anstehendes Radrennen beginnen kann, oder wo Sie ganz lässig joggen oder auf Ihrem Hollandrad daher kommen. Eine riesige, gepflasterte Schleife erstreckt sich über die gesamte Länge des Parks. Eine einfache Runde ist ungefähr 10 Kilometer lang. Sie können die Runde ebenso verkürzen, indem Sie in der Mitte des Parks auf die andere Seite wechseln. Sie werden ebenso einfach ausgeschilderte Runden finden, die 6 oder 8 Kilometer lang sind. Wenn Sie dann unterwegs sind, achten Sie bitte darauf, dass Sie in der richtigen Spur bleiben, und achten Sie besonders auf Fahrradfahrer, die rasend schnell an Ihnen vorbei sausen. mehr…»

 

Foto der Fontänen am Lincoln Center Foto der Fontänen am Lincoln Center

Monatelang schon sind New Yorker gespannt auf das neue, renovierte, neu definierte Lincoln Center. Die bekannte Einrichtung kultureller Veranstaltungen und Performing Arts, welche sich über 65 000 Quadratmeter auf Manhattans Upper West Side (entlang des Broadway, von der 61. is zur 65. Strasse) erstreckt, ist in der Endphase der Rundumerneuerung, welche $1.2 Milliarden Dollar gekostet hat und es zu einem der einladensten öffentlichen Plätze in New York City macht.

Die vielleicht beeindruckendste (und sofort beliebte) neue Attraktion vom Lincoln Center ist die neu erdachte Alice Tully Hall, welche sofort zu einer Lieblingsstätte auf der Upper West Side geworden ist. Und das ist kein Wunder, denn die neue Halle (in welche sich auch die Juilliard School befindet) zeichnet sich aus durch seine schimmernde, drei Etagen hohe, gläserne Lobby, die wie ein Schiffsbug nach Broadway zeigt und es Passanten ermöglicht den Tanz- und Musikstudenten bei den Proben zuzusehen. Direkt unter der gläsernen Erweiterung, befindet sich ein eingelassener Platz mit einer Treppenanordnung wie in einem Mini-Amphitheater, welche ihn zu einer idealen Stätte für Pausen und zum Entspannen macht.

Einige hundert Meter weiter südlich ist auch der Hauptplatz des Lincoln Plaza einladender gestaltet worden. Der alte Taxistand, welcher den Platz von der Columbus Avenue trennte, wurde eine Etage tiefergelegt und LED Nachrichten unten auf dem neuen Treppenaufgang heissen Besucher willkommen und kündigen die Veranstaltungen des Tages an – was dazu führt, dass die Besucher die Stufen hochgehen, die Fontäne bewundern und gucken, was da sonst noch so passiert.

Bei all dieser architektonischen Meisterleistung, kann auch in den Hallen und Säalen des Lincoln Center ein neuer Geist gespürt werden. Kulturkenner wissen, dass unter einer inspiererenden Leitung, die New York Philharmonic, die City Opera und die Metropolitan Opera in den letzen Saisons eine neue Vitalität erfahren haben. Besucher können diese Vitalität diesen Frühling hautnah erleben, denn zu den Hauptveranstaltungen des Kulturkalenders gehören die Eröffnung der Frühlingssaison des amerikanischen Balletttheaters im May und die neue Inszenierung von Wagners Walküre im April und Mai in der Metropolitan Opera, welche einen grossen Andrang von Besuchern ausserhalbs erfahren wird.

Wenn Sie eine Veranstaltung am Lincoln Center gerne mit einem eleganten Abendessen verfeinern wollen, so vergessen Sie nicht das brandneue italienische Restaurant, Lincoln, welches von Restauranttestern der GQ Zeitschrift sofort als eines der zehn besten neuen Restaurants in Amerika befunden wurde. Falls Sie ein eher bescheideneres Budget haben, so können Sie aussergewöhnlich leckere Sandwiches bei “Witchcraft” im David Rubenstein Atrium gleich nördlich der 62. Strasse bekommen.

New York Habitat hat eine ganze Reihe von Wohnungen auf Manhattans West Side im Winter und Frühling 2011 im Angebot. Hier eine kleine Auswahl:

Diese 2-Zimmer-Wohnung auf New Yorks Upper West Side (NY-14209) befindet sich im 42. Stock mit einer wundervollen Sicht auf das Lincoln Center und den Hudson River. Die Wohnung ist in einem luxuriösen Wohnhaus mit Concierge, Fahrstuhl, Waschkeller und Fitnesscenter. Die Wohnung selbst bekommt sehr viel Sonnenlicht und hat Parkettfussboden, der mit edlen Teppichen bedeckt ist.

Diese Studiowohnung auf der Upper West Side in New York (NY-14661) befindet sich in einem klassischen Brownstone (ohne Aufzug) nahe der U-Bahnlinien 1, 2 und 3. Es gibt unzählige Restaurants, Geschäfte und kulturelle Sehenswürdigkeiten in der Wohngegend. Das Lincoln Center ist eine U-Bahnstation entfernt aber man kann dort auch gut zu Fuss hingehen.

Diese 2-Zimmer-Wohnung auf der Upper West Side in New York (NY-562) an der 78. Strasse ist fast direkt am Riverside Park im Westen gelegen und nur drei Strassen vom Central Park im Osten entfernt. Von hier aus sind neben dem Lincoln Center auch das Museum of Natural History und das Beacon Theater leicht zu Fuss zu erreichen.

Haben sie eine Lieblingsvorstellung im Lincoln Center, von der Sie uns berichten möchten ?

Eine von New Yorks beliebtesten kulturellen Einrichtungen ist das Lincoln Center. Lesen Sie über all die Veränderungen des Lincoln Center und finden Sie eine nahegelegene Wohnung für Ihre Reise nach New York.

 

Museum of Natural History Museum of Natural History

Eine fulminante Kulturgeschichte bestimmt und prägt die Upper West Side bis auf den heutigen Tag. Die Upper West Side ist derzeit eines der beliebtesten Viertel Manhattans, hier findet man zahlreiche historische Institutionen, klassische Unterkünfte aus vergangenen Tagen und manche der angesehensten Universitäten New Yorks.

Einige der namhaftesten Wohnstrassen und Avenuen gehen direkt durch die Upper West Side. Riverside Drive, West End Avenue, Broadway, Amsterdam Avenue, Columbus Avenue und Central Park West haben bereits seit langer Zeit als Hintergrund vieler bekannter Filme und Fernsehsendungen gedient. Wegen seiner Architektur, die vor dem Krieg in die Höhe gestiegen ist, und wegen seiner interessanten Mischung, was die Bewohner und die Kultur angeht, kommen Filmcrews oft und gerne in die Upper West Side.

Die Restaurants, die man gerne als Kulissen fürs Fernsehen und Kino benutzt, findet man meistens entlang der Amsterdam Avenue. Hier können sie viele ungewöhnliche Restaurants, Bars, Cafes und Bodegas entdecken. H&H Bagel, bekannt aus der Fernsehserie Seinfeld, befindet sich an der Ecke 80th Street und Broadway. Carrie und die Mädels von Sex and the City frequentierten immer gerne Gray’s Papaya, was sich an der Ecke 72nd Street und Broadway befindet: Hier bekommt man Hotdogs und alle möglichen Säfte. mehr…»