Bild vom Big Ben im Herbst London’s Big Ben, umrahmt von herbstlichem Laub an der Themse

Egal ob bei Regen oder Sonnenschein, in London gibt es viele Aktivitäten für Besucher jeden Alters. Sie können das warme Wetter Anfang Herbst in einen von Londons vielen Parks und Grünflächen genießen oder in eins der weltberühmten Museen der Stadt gehen und sich eine der wechselnden Ausstellungen ansehen. Es gibt immer saisonale, besondere Veranstaltungen, die Sie in Ihren Aufenthalt einplanen können, um das Beste aus Ihrer Zeit in London herauszuholen!

1. Verbringen Sie einen Nachmittag im Kensington Park auf dem Diana, Princess of Wales Memorial Playground.

Dieser Spielplatz liegt im Kensington Park, eine der größten Grünflächen Londons und ist ein toller Zwischenstopp auf einem Nachmittagsspaziergang oder als direktes Ziel. Auf dem Spielplatz gibt es ein großes Schiff, einen Baumhauskomplex und einen Indianerzeltplatz zum Spielen, eine von vielen tollen kostenfreien Möglichkeiten, die Stadt zu entdecken. Es ist kein Wunder, dass dies der beliebteste Park Londons ist! Für die Eltern gibt es dort ein gemütliches Café mit Wickelmöglichkeiten, wo Sie sich entspannen können, während die Kinder Spaß haben. In der Nähe des Spielplatzes, in der nordwestlichen Ecke des Parks, können Sie auch den runden Teich und die Gärten hinter dem Kensington Palace auskundschaften. Der Eintritt zur königlichen Residenz ist für Kinder unter 13 Jahren frei und kostet für Erwachsene 16-17£. Werfen Sie einen Blick auf unsere Top-10-Liste anderer Grünflächen in London!

Bild zweier Doppeldeckerbusse in einer Londoner Straße Doppeldeckerbusse gibt es in vielen Formen und Größen

2. Bewundern Sie Doppeldeckerbusse verschiedener Jahrzehnte im Londoner Transport Museum.

Wenn Sie und Ihre Familie Geschichts-Fans sind, sollten Sie sich nicht die Sammlung echter Busse, Züge und mehr vom 19. Jahrhundert bis heute entgehen lassen. Dabei sind auch einige der ersten unterirdischen Züge von Londons bahnbrechender Metropolitan Railway und eine ganze Reihe der roten Doppeldeckerbusse, die die Stadt verkörpern. Kinder werden es lieben, die Ausstellungsstücke von Nahem zu erleben. Es gibt außerdem ein besonderes Programm für Kinder verschiedener Altersstufen: verkleidete Charaktere erklären im ganzen Museum die Geschichte der Londoner Transportmittel, ein Spielbereich im Verkehrsstil unterhält Kinder bis 7 Jahre und das Transportorium im Erdgeschoss bietet jede Feriensaison neue Veranstaltungen. Kinder unter 18 Jahren haben freien Eintritt zu dem Museum, ein Erwachsenenticket kostet 16£, was diese zu einer unserer besten Beschäftigungen an einem regnerischen Tag in London macht.

3. Die langjährige Touristenattraktion Madame Tussaud’s London ist mit bekannten Gesichtern der Geschichte und Fiktion perfekt für Kinder!

Madame Tussaud’s ist im ehemaligen Planetarium Londons untergebracht und unter anderem die Hauptattraktion der Stadt, da es 1884 von einem Wachs-Skulpteur aus Marylebone gegründet wurde. Das Museum fügt laufend neue Figuren zum Bestand der Popkultur-Ikonen, Weltenlenker, Spitzensportler und Superhelden hinzu! Außerdem sind viele Charaktere aus Kinderfilmen von Shrek bis Star Wars vertreten, was den Besuch des Museums zu einem Muss für junge Filmliebhaber macht. Der Eintritt kostet abhängig von der Reservierungs- und der Online-Buchungszeit für Kinder 21-30£ und für Erwachsene 25-33£.

Bild des Gedränges in der Kings Cross Station in London Kings Cross ist ein moderner Knotenpunkt mit Bezug zur Romanberühmtheit

4. Starten Sie Ihre eigene Harry-Potter-Tour und entdecken Sie Londons magische Seite.

Die Warner Bros. Studio-Tour führt Sie durch nachgestellte, real-große Harry-Potter-Filmsets im vorstädtischen Teil Londons. Sie gelangen mit öffentlichen Verkehrsmitteln und über die Autobahn dorthin. Die neue Erweiterung, bestehend aus der großen Plattform 9¾ und einem Nachbau des Hogwarts-Express, ist seit März für Gäste zugänglich. Der Eintritt ist für Kinder unter 4 Jahren frei, kostet 25£ für Kinder von 4-18 Jahren und 33£ für Erwachsene. Für ein günstigeres Harry-Potter-Erlebnis können Sie zur Kings Cross Station in Zentral-London fahren, wo Sie zwischen den Gleisen 9 und 10 eine Gedenkstelle der fiktionalen Plattform 9¾ finden. Schauen Sie sich unsere Liste von 10 Orten des Films in London an, wenn Sie mehr Stopps auf Ihrer Harry-Potter-Tour machen möchten.

Bild eines Luftblicks über die Tower Bridge und die London City Hall Die Themse ist von Londoner Sehenswürdigkeiten wie der Tower Bridge gesäumt

5. Besuchen Sie das Totally Thames, ein Festival im September zu Ehren Londons berühmten Flusses.

Die Themse verläuft 68 km von Westen nach Osten durch London und charakterisiert in hohem Maß das Stadtbild. Obwohl der Fluss heute nicht mehr eine so immense Bedeutung für die Wirtschaft und das Sozialleben hat wie einst, rückt das Totally Thames Festival in jedem Herbst den Fluss durch eine Fülle von Veranstaltungen für alle Altersklassen wieder ins Zentrum des Geschehens. Von Konzerten über Feuer-Shows bis zu öffentlichen Kunstveranstaltungen, unter anderem auch für Kinder, ist eine große Bandbreite dabei, und alles ist umsonst! Wir bieten eine große Auswahl von Ferienwohnungen an, die direkt am Fluss liegen und somit in der Nähe aller Veranstaltungen.

6. Durchstöbern Sie die Sammlungen im Ripley’s Believe It Or Not, mit über 700 Objekten aus der ganzen Welt.

London ist bekannt für eine reiche Geschichte weltumfassender Ausstellungen, welche die hochwertigsten Werke der ganzen Welt präsentieren. Die Sammlung im Ripley’s vereint alles, von bizarrer moderner Kunst zu kulturellen Artefakten aus fernen Dschungeln, wobei immer ein Flair des Ungewöhnlichen und Interessanten mitschwingt. Außerdem gibt es viele interaktive Ausstellungen, um den Kindern etwas bieten zu können, wie etwa das Mirror Maze, in dem unendliche Reflektionen und Spiegelungen für stundenlange Unterhaltung sorgen! Einzeltickets variieren im Preis von 15-27£ und Familientickets (für 4 Personen) kosten abhängig vom Buchungszeitraum 60-80£. Schauen Sie sich unsere Tipps zu anderen Aktivitäten in Soho und im West End an, um wie die Einheimischen zu leben!

Bild des Tower of London, der für den Armistice Day geschmückt ist Der Tower of London, überflutet von Mohnblumen am Armistice Day

7. Erkunden Sie den Tower of London, ein echtes Schloss mit einer grauenvollen Geschichte.

Legenden und Überlieferungen erwachen im Tower of London zum Leben. Dieser ist eine mittelalterliche Festung, in dem Edward III. Prinzen im Turm gefangen gehalten hat. Diese grauenvolle Geschichte zieht reichlich Aufmerksamkeit auf sich, ganz zu schweigen von der beeindruckenden mittelalterlichen Architektur der Festung, die im 11. Jahrhundert von William the Conquerer (Wilhelm der Eroberer) errichtet wurde. In dieser Festung sind außerdem die Britischen Kronjuwelen untergebracht, die es zu einem unserer sehenswertesten Orte der Stadt macht. Planen Sie Ihren Aufenthalt um den 11. November und Sie werden überwältigt von der Kaskade von Mohnblumen, die den Tower im Gedenken an den Armistice Day und Großbritanniens Kriegsgefallene überfluten. Kaufen Sie die Tickets im Voraus online, dann kosten sie nur 22£ für Erwachsene und 10£ für Kinder!

8. Versuchen Sie einen Blick auf die Queen am Buckingham Palace zu erhaschen.

Wenn Ihr Aufenthalt in den September fällt, können Sie sich durch die königliche Residenz führen lassen, wenn sie für die Öffentlichkeit geöffnet ist. Die vielen Räume des massiven Palasts kombinieren verschiedene Architektur- und Einrichtungsstile vom 19. Jahrhundert bis heute. Für Kinder gibt es viel zu entdecken und selbst für die Erwachsenen viel zu lernen! Wenn Sie den Buckingham Palace zu einer späteren Zeit besuchen, versuchen Sie ein großes Event mitzunehmen, um die Queen selbst vielleicht dabei zu entdecken, wie sie mit ihrem Wagen den Palast verlässt! Bevor Sie jedoch anreisen, schauen Sie sich unsere Liste mit Tipps für das richtige Verhalten in London an.

Bild des Feuerwerks über der Tower Bridge zur Guy Fawkes Night Jährliches Feuerwerk während der Feierlichkeiten zur Guy Fawkes Night

9. Schließen Sie sich den Feierlichkeiten der Fireworks Night am 5. November an

Wie alle großen Feiertage erinnert die Bonfire Night, auch bekannt als Fireworks Night und Guy Fawkes Night, in schönem Gewand an einen ernsten Tag der Geschichte. Sie markiert das Überleben des Palace of Westminster, den Regierungssitz des Vereinigten Königreichs, nach einem Bombenanschlag im Jahr 1605. Der katholische Anschlag mag zwar gescheitert sein, jedoch bleibt der Tag einer der signifikantesten für die britische Gemeinschaft und ist immer ein willkommener Anlass für eine Feier! Die Briten feiern den Jahrestag mit ausgiebigen Feuerwerksvorführungen in London und Leuchtfeuern in den ländlichen Gegenden. Wenn Sie nur für ein Wochenende kommen, haben wir auch dafür die perfekte Unterkunft!

10. Genießen Sie den Herbst beim Apfelpflücken in Outer London.

Nur weil London eine lebhafte Großstadt ist, heißt dies nicht, dass Sie auf eine der Lieblingsbeschäftigungen von Kindern der ganzen Welt verzichten müssen: das Apfelpflücken. Der grüne Gürtel der Stadt hat einige Obstgärten und ausladende Bauernhöfe zu bieten, um das britische Landleben in nur kurzer Entfernung von der Stadt zu genießen. Wir empfehlen die Crockford Bridge Farm in Addlestone, Surrey, die über 30 Hektar Felder, einen Bauernladen und eine eigene Eisdiele mit hausgemachtem Eis verfügt (eine tolle Möglichkeit für Kinder, Obst zu genießen!). Dorthin ist es ein einfacher Tagesausflug, nur eine Stunde mit dem Zug von Zentral-London entfernt. Um sich nach dem Tag auf der Farm aufzuwärmen, besuchen Sie einen unserer Lieblings-Coffeeshops!

Egal, ob Sie nur für einige Tage oder eine ganze Saison bleiben, in unseren vollständig möblierten Mietwohnungen können Sie wie die Einheimischen während Ihres London-Aufenthalts leben!



andere Beiträge zur Wohnungsvermietung:
  1. Die 10 besten Aktivitäten, die Sie mit Ihren Kindern in Paris unternehmen können
  2. Die 10 besten Aktivitäten, die Sie mit Ihren Kindern im Sommer in New York unternehmen können
  3. Top 10 der romantischsten Aktivitäten in London
  4. Wie Sie am besten den Herbst in NYC genießen
  5. 7 gute Gründe für eine Herbst-Reise nach London


 


einen Kommentar schreiben

Kommentar hinzufügen

Click to hear an audio file of the anti-spam wordBitte hier den Spam-Schutz Code eingeben (erforderlich)