New York Habitat
New York Habitat
 +1 (212) 255-8018
Startseite > Blog > New York > New York Reiseführer

New York Reiseführer

Foto der Straßen Harlems von oben Kommen Sie mit uns auf eine Entdeckungsreise durch unser nächstes Stadtviertel in Manhattan – Harlem!

Was einst ein niederländisches Bauerndorf war, hat sich heute in eine multikulturelle Wohngegend verwandelt, die schon seit langem als Zentrum für kulturelle und künstlerische Neuerfindung bekannt ist. Bei der Harlem Renaissance handelt es sich um eine gesellschaftliche und künstlerische Bewegung, die in den 1920er Jahren den Grundstein für die Entwicklung des modernen Harlems legte. Hierbei wurden Leute wie W.E.B. Dubois, Duke Ellington und Ella Fitzgerald weltbekannt, um nur ein paar wichtige Namen zu nennen. Harlem befindet sich seitdem in einer fortlaufenden Renaissance – durch Kunst, Musik und Kultur ist das Viertel im ständigen Wandel. Auch heute noch ist Harlem eine Quelle für neue aufstrebende Talente.

Jeder Einwohner von Harlem wird Ihnen versichern, dass dieses Viertel ein Hotspot für einzigartige Kulturerlebnisse ist. Hier findet man alles von internationaler Küche, die einen auf eine Reise um die Welt mitnimmt, bis hin zu einer Kunstszene, in der es viele Newcomer zu entdecken gibt. All das macht Harlem zu einem besonderen Stadtteil, der einen nie enttäuscht. Erfahren Sie mit unserer Hilfe, wie man in Harlem als Einheimischer lebt, um irgendwann selbst einer zu werden!

MIETPREISE

Infografik zu Mietpreisen in Harlem, Manhattan WGs sind eine bezahlbare Alternative, um in Ihrem Lieblings-Trendviertel zu wohnen

mehr…»

 

Foto des Wohnzimmers von NY-16194 mit angrenzendem Balkon Diese WG in Williamsburg, Brooklyn, hat einen eigenen möblierten Balkon

Eine Wohngemeinschaft ist eine tolle Gelegenheit, die hohen Lebenskosten in New York mit einem oder mehreren Mitbewohnern zu teilen. Außerdem erleichtert einem eine WG den Umzug in eine neue Stadt, da man direkt mit Einheimischen zusammenwohnt. Dabei ist es wichtig, passende Mitbewohner zu finden, mit denen man gerne in einer Wohnung zusammenleben möchte. Unsere Makler bei New York Habitat versuchen immer, Sie mit einem passenden Mitbewohner und einer idealen Wohnung zusammen zu bringen. Dabei bieten wir maßgeschneiderten Service: unsere Makler suchen immer nach den besten Wohnmöglichkeiten nach Ihren Wünschen. In unserer Blogreihe über Wohngemeinschaften geben unsere Agenten Ihnen Tipps, wie man die perfekte WG für die eigenen Ansprüche findet.

TIPPS ZUR WG-SUCHE VON EINEM NYH IMMOBILIENMAKLER:

Einigen Sie sich auf die Nutzung der einzelnen Räume

Sich eine Wohnung mit Mitbewohnern zu teilen bedeutet, dass man sich einige Räume wie beispielsweise Wohnzimmer, Küche oder Badezimmer teilen muss. Daher sollten Sie schon vor Ihrem Einzug klären, wer welche Räume benutzen darf. Das Badezimmer steht immer allen Bewohnern zur Verfügung, aber manche Wohnungen haben Einschränkungen hinsichtlich der Nutzung von Küche und Wohnzimmer. Fragen Sie also noch vor Ihrem Einzug nach, ob Sie diese Räume uneingeschränkt benutzen können. Es kann vorkommen, dass Sie keinen Zugang zum Wohnzimmer haben, oder dass die Nutzung der Küche eingeschränkt ist (entweder zu bestimmten Zeiten oder Sie dürfen hier gar nicht kochen bzw. nur kleine Snacks zubereiten). Wenn dies der Fall ist, sollte man sich noch vor dem Einzug über die Nutzungsbedingungen einigen. In New York gibt es sehr viele Möglichkeiten, Essen holen zu gehen oder liefern zu lassen, sodass viele Leute ihre eigene Küche noch nie benutzt haben. Aber wenn Sie gerne selber kochen möchten, sollten Sie bei Ihrer WG-Suche auf solche Details achten.

Immobilienmakler reden immer über die Lage, Lage, Lage! Zu Beginn der Wohnungssuche sollte man sich daher zuerst überlegen, in welchem Stadtviertel man gerne leben möchte. Möchten Sie in der Nähe einer Schule wohnen oder einer U-Bahn-Station, um schneller zur Arbeit zu kommen? In den äußeren Stadtteilen von New York wie beispielsweise Brooklyn gibt es eine große Auswahl an Wohngemeinschaften, weil die Wohnungen hier oft größer sind und mehrere Schlafzimmer haben. Wenn Sie eine WG in Williamsburg suchen, finden Sie auf unserer Website einige nützliche Informationen dazu. Oder Sie sehen sich hier unser Video zu diesem Thema an!

mehr…»

 

Foto der Williamsburg Bridge mit Kunstobjekten an den Brückenträgern Machen Sie sich von Manhattan aus auf den Weg über die Brücke nach Williamsburg, Brooklyn

Willkommen zur ersten Ausgabe unserer Blog-Reihe über eine sehr beliebte Wohnoption in New York City – der Wohngemeinschaft. Vor allem bei Millennials sind WGs sehr beliebt, darunter Studenten, Absolventen und andere junge Leute, die das erste Mal weit weg vom Elternhaus wohnen. Wir stellen Ihnen hier jede Woche eine andere Wohngegend von New York vor und geben Ihnen einen Einblick wie es wirklich ist, dort mit einem Mitbewohner zusammen zu leben. Dazu gibt es jede Woche ein Interview mit einem WG-Bewohner aus der Gegend und Sie können einen Blick in die Wohnungen werfen, die man über New York Habitat mieten kann. Diese Woche fangen wir mit dem Stadtviertel Williamsburg in Brooklyn an!

Williamsburg kann man sich als eine Mischung aus Portland und New York vorstellen, was diese Gegend von Brooklyn vor allem bei Hipstern sehr beliebt macht. Auch wenn das vielleicht nicht jedermanns Sache ist, gibt es hier auf jeden Fall eine interessante Kunstszene und ein lebendiges Nachtleben. Obwohl die Mieten hier auch ansteigen, ist die Gegend immer noch die erste Wahl für viele junge Leute. Durch die Nähe zu Manhattan kommt man sehr leicht in der Stadt herum.

Mietpreise

Infografik zu Mietpreisen in Williamsburg, Brooklyn WGs sind eine tolle Möglichkeit, auch mit weniger Geld in einem Trendviertel zu wohnen

Wir würden doch alle am liebsten in einer super schicken Wohnung leben, am besten noch in direkter Nähe zur Uni oder zum Arbeitsplatz. Auch wenn man ja mal von einem Leben im Luxus träumen darf, macht uns in der Realität oft chronischer Geldmangel einen Strich durch die Rechnung. Zur monatlichen Miete kommen da noch die Kosten für Strom, Heizung und Internet plus die Kosten für Lebensmittel und die Nutzung von Bus und Bahn hinzu. Wenn man die Grenzen seines Budgets kennt, ist es gut zu wissen, welche Wohngegenden man sich in New York leisten kann, um in der besten Gegend die passende Wohnung für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Um die Suche weiter einzugrenzen, sollten Sie sich auch unseren Blog über Wohnungen ansehen, die am besten zu Ihrer eigenen Persönlichkeit passen. Wenn Sie nicht gerade über das Budget eines Wall Street-Tycoons verfügen, sollten Sie auf jeden Fall darüber nachdenken, in eine Wohngemeinschaft zu ziehen. New York gehört bekanntlich zu den teuersten Städten der Welt – da kann es einen finanziell schon enorm entlasten, ein Zimmer in einer WG zu mieten, anstatt die Kosten für eine komplette Wohnung allein aufbringen zu müssen. Aber machen Sie sich keine Sorgen: es gibt immer noch genug interessante Dinge, die man in New York völlig kostenlos erleben kann! Wie teuer ist das Leben in Williamsburg nun wirklich? Die Infografik oben erleichtert Ihnen den Überblick!

Die Hotspots von Williamsburg

Sie denken also darüber nach, nach Williamsburg zu ziehen? Mit dieser Liste unserer Highlights in Williamsburg erfahren Sie mehr über die Gegend:

1. Nachtleben & Freizeit

a. Baby’s All Right

Foto von einem Sänger auf der Bühne im Baby’s All Right In Williamsburg findet man einige tolle Bars mit Live-Musik. (Bildnachweis: Jono Bernstein)

Wenn man irgendwo ein unvergessliches Wochenende erleben kann, dann im Baby’s All Right. Die Kombination aus Bar und Restaurant mit Live-Musik verkörpert den Geist und die Atmosphäre von Williamsburg zu 100 Prozent. Der Veranstaltungskalender ist prall gefüllt mit Konzerten aller möglichen Musikrichtungen. Also egal, was Sie im Moment auf Ihrer Playlist hören – hier ist auf jeden Fall das richtige Konzert für Ihren Geschmack dabei.

Das Essen geht hier definitiv eher in die asiatische Richtung, aber wer will sich schon darüber beschweren. Ein Restaurant, das chinesische Teigtaschen zu koreanischem Barbecue serviert, ist definitiv einen Besuch wert. Um dem Ganzen noch einen draufzusetzen, bietet die Baby’s Bar eine vielfältige Auswahl an Getränken. So kann man die Nacht mit einem klassischen Glas Rosé oder mit ausgefallenen Cocktails wie dem Pink Baby (Frozen Wodka, Grapefruit und Mate) genießen.

b. Videology Bar

Foto von Gästen, die an den Tischen der Videology Bar einen Film schauen In dieser Bar werden einem zum Film Drinks serviert. (Bildnachweis: videologybarandcinema.com)

Das hier ist kein normales Kino, wie Sie es gewohnt sind. Die Videology Bar ist eine Art Mini-Kino und zeigt Filme aus verschiedenen Jahrzehnten, von Klassikern wie Das verflixte 7. Jahr mit Marilyn Monroe über neuere Filme wie Midnight in Paris. Was dieses kleine Kino so besonders macht ist der Service – man bekommt hier auch während des Films Essen und Getränke serviert. Neben den Filmabenden werden hier unter der Woche auch Bingo- und Quizabende veranstaltet.

c. East River State Park

Foto von Menschen auf der Wiese im East River State Park mit Aussicht auf die Skyline von Manhattan Entfliehen Sie dem Betondschungel und blicken Sie entspannt vom Flussufer aus auf die Skyline von Manhattan

Allein die unschlagbare Aussicht auf Manhattan macht den East River State Park zu einem Muss für alle, die in Williamsburg wohnen (und auch für alle, die etwas weiter weg wohnen). Auch wenn hier jeden Samstag beim Smorgasburg Food Market viel los ist – an allen anderen Tagen der Woche geht es in diesem Park am Flussufer etwas ruhiger zu und auf einer Fläche von ca. 4 Fußballfeldern findet hier jeder einen Platz zum Entspannen. Beim Spaziergang durch den Park erfährt man auf Infotafeln mehr über die Geschichte dieses Ortes. Im 19. Jahrhundert war dieses Ufergebiet ein wichtiger Warenumschlagplatz – auch heute kann man hier noch die Spuren der Vergangenheit sehen, wenn man über die Kopfsteinpflasterstraßen an den alten Bahngleisen vorbeigeht, die einst die ganze Fläche durchzogen. Also packen Sie sich ein Picknick ein für einen entspannten Tag im Park mit einer tollen Aussicht auf die Skyline von Manhattan.

2. Regionale Küche

a. Smorgasburg

Foto von Essensbuden beim Smorgasburg am Flussufer von Brooklyn Probieren Sie sich durch die Geschmäcker von NYC beim Smorgasburg Food Market

Smorgasburg ist das Mekka aller Fans von Food Markets im Freien. Bei über 100 regionalen Anbietern braucht man schon mehrere Wochenenden, um sich durch alles durchzuprobieren. In New York werden Sie keine bessere Gelegenheit finden, wirklich einzigartige Gerichte zu probieren. Hier gibt es gefühlt alles – von mexikanisch-japanischen Tacos über Ramen-Burger bis hin zur Regenbogen-Torte, die man oft auf Instagram findet. Für alle Foodies unter Ihnen ist dieser Ort der Himmel auf Erden.

Dieses Essensparadies findet man jeden Samstag am Flussufer in Williamsburg und jeden Sonntag im Prospect Park.

b. Pizzeria San Marco

Foto von der Fassade der Pizzeria San Marco In der Pizzeria San Marco gibt es gute italienische Pizza und Espresso (Bildnachweis: mightysweet.com)

Die Pizzeria San Marco gibt es hier schon seit 1962, lange bevor Williamsburg zum Trendviertel der Millennials avancierte. Hier bekommt man einen guten italienischen Espresso für nur 1,35 € und ein großes Stück Pizza für 2,10 € – perfekt für alle, die für ihre tägliche Dosis Koffein und etwas Leckeres zu essen keine großen Summen ausgeben wollen. Wenn Sie noch mehr gute Pizzas probieren möchten, sollten Sie sich auch unsere Empfehlungen für die besten Pizzerien in New York City ansehen.

3. Einkaufen

a. The Mini Mall

Foto des Eingangs von The Mini Mall in Brooklyn Besuchen Sie für ein einzigartiges Einkaufserlebnis die lokale Mini Mall (Bildnachweis: youshld über Instagram)

Lassen Sie sich vom Namen nicht täuschen – das hier ist kein typisches Einkaufszentrum in der Vorstadt mit dem obligatorischen Food Court und einer gut besuchten Macy’s Filiale. Ganz im Gegenteil – The Mini Mall bietet alles, was man von Brooklyn erwartet, gesammelt an einem einzigen Ort. Hier findet man alles von Vintage-Läden über handgefertigten Schmuck bis zu Kunstwerken von einheimischen Künstlern. Außerdem findet man hier auch tolle Souvenirs für seine Familie und Freunde, die etwas authentischer sind als das klassische „I Love NY“ T-Shirt. Sehen Sie sich hierzu auch unseren Blog an über die besten Orte zum Einkaufen in New York.

Erfahrungsberichte

Infografik zu New York Habitat-Kundenbewertungen über Williamsburg Lesen Sie hier, was unsere Kunden über das Leben in Williamsburg sagen

Was sagen ehemalige Bewohner von Williamsburg zu dieser Gegend? Die Bewertungen von unseren Kunden geben Ihnen einen kleinen Vorgeschmack darauf, was man in diesem Viertel als zukünftiger Mieter erwarten darf.

Bei der Suche nach einem WG-Zimmer in New York City findet man im Internet eine Menge Angebote. Leider sind hier aber auch viele Betrüger unterwegs, die falsche Angebote für Wohnungen erstellen oder Wohnungen illegal vermieten. Daher ist es immer sicherer, eine Wohnung über eine seriöse Agentur vor Ort wie New York Habitat zu mieten. Die zugelassenen Immobilienmakler sorgen dafür, dass die Wohnungen legal vermietet werden und den hohen Qualitätsansprüchen der Kunden gerecht werden. Die Wohnungssuche kann schnell zur Last werden – damit das nicht passiert, helfen Ihnen unsere Makler als Spezialisten für die Wohnviertel dabei, eine Wohnung nach Ihren persönlichen Vorstellungen zu finden, ohne dabei wertvolle Zeit auf Angebote zu verschwenden, die für Sie nicht infrage kommen. Schauen Sie sich auf unserer Webseite das große Angebot an WG-Zimmern an und schicken Sie uns online eine Anfrage, wenn Sie etwas Passendes gefunden haben. Sie können uns gerne auch direkt in New York unter der Nummer 001212 255 8018 anrufen, wenn Sie Hilfe brauchen bei Ihrer Anfrage. Wir verbinden Sie dann mit einem unserer Makler für Wohngemeinschaften, der Ihnen gerne bei der Suche behilflich ist!

 

Bild von Kajakfahrern unter der Brooklyn Bridge mit Aussicht auf die Skyline der Stadt Entspannen und genießen Sie den Sommer in NYC (Foto wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Brooklyn Bridge Park Boathouse, Facebook-Seite)

Jeder kennt NYC als die Stadt, die niemals schläft, und wenn Sie schon mal im Sommer dort waren, verstehen Sie auch warum! Mit den schönen Parkanlagen, Veranstaltungen im Freien und Bistros entlang der Spazierwege, ist es kein Wunder, dass die New Yorker lange aufbleiben, nachdem die Sonne untergegangen ist! Lesen Sie weiter und entdecken Sie unsere Favoriten, um den endlosen Sommer in NYC zu genießen…

Das Wesentliche

Bild der Brooklyn Bridge und Skyline der Stadt von Brooklyn aus Im Brooklyn Bridge Park gibt es viele Sommeraktivitäten und auch eine tolle Aussicht!

mehr…»

 

Blick auf den Financial District mit der Brooklyn Bridge im Vordergrund Die sich rasch verändernde Skyline Lower Manhattans spiegelt die Dynamik New Yorks wider

Die Menschen New Yorks reichen von weltoffenen Menschen bis hin zu der Art von unaufhaltsamen Exzentrikern, die man in keiner anderen Stadt finden kann. Diese unglaubliche Vielfalt spiegelt sich in den Gastgebern, mit denen wir zusammen arbeiten, wider – und in den Wohnungen, die sie über New York Habitat anbieten. Sind Sie neugierig auf einige unserer Favoriten? Oder benötigen Sie etwas Inspiration auf Ihrer Wohnungsjagd für Ihren nächsten Trip? Entdecken Sie unsere Auswahl an 7 Wohnungen, welche die Lebendigkeit New Yorks einfangen, und finden Sie die Wohnung, die am besten zu Ihrer Persönlichkeit passt!

Finden Sie einen Rückzugsort im Theater District

Bild der Lounge und der Wendeltreppe in NY-16334, mit einem runden Spiegel im Hintergrund Bequemlichkeit trifft auf Stil in dieser ruhigen 2-Zimmer-Wohnung mit Ausblick auf Hell's Kitchen

mehr…»

 

Bild des Gantry Plaza State Parks in Long Island City, Queens, mit Aussicht auf das Wasser und die Skyline von NYC Erleben Sie eine unglaubliche Aussicht auf NYC vom Gantry Plaza State Park in Long Island City, Queens, aus

Wenn Sie New York City schon einmal besucht haben, kennen Sie vermutlich schon alle üblichen berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt und suchen jetzt vielleicht nach nicht ganz so bekannten und touristischen Unternehmungen für Ihren Aufenthalt. Einen Ort richtig zu kennen, heißt nicht, dass man die Touristenfallen meidet und alle bekannten Attraktionen besichtigt, sondern es geht vielmehr darum, Zeit fürs Erkunden der Stadt zu haben und den wahren Herzschlag der Stadt und ihrer Einwohner zu entdecken. Für ein paar Ideen zu alternativen Attraktionen für Ihren nächsten Besuch in New York City lesen Sie gern weiter und lernen Sie außerdem einige unserer Insider-Tipps kennen… mehr…»

 

Bild einer Straße in SoHo Street mit aufgehängten Schuhen SoHo, NYC ist für seine Einkaufsmöglichkeiten, Boutiquen und Mode bekannt

Es ist wieder so weit: die halbjährlich stattfindende Fashion Week mit ihren Designern, Models, Fotografen und Entourage hält wieder Einzug in die größten Modestädte der Welt. Zweimal im Jahr, jeweils im Winter und im Herbst, werden New York, London, Mailand und Paris Schauplatz und Gastgeber aufregender Modeschauen und trendiger Events der Fashion Week. Wir wissen, wie beschäftigt unsere Kunden aus der Modeindustrie sein können und dass Hotelzimmer manchmal schwer zu finden sind. Wir haben eine Liste mit Wohnungsvorschlägen für NYC, London und Paris zusammengestellt, die Ihrem Stil entsprechen könnten…

New York Fashion Week (Donnerstag, 9. Februar – Freitag, 17. Februar 2017)

Die Straßen New Yorks sind bereits das ganze Jahr über inoffizielle Laufstege, doch während der Fashion Week legen sich die lokalen Fashionistas und zuströmenden Fashion-Gurus noch einmal besonders ins Zeug; halten Sie also in dieser Zeit die Augen besonders offen für Modeinspirationen aus erster Hand.

Bild des Wohnzimmers (NY-16635) in Upper West Side Diese 5-Zimmer-Maisonettenwohnung mit 3 Bädern in Upper West Side ist geräumig genug für Ihre ganze Entourage

mehr…»

 

Bild des Weihnachtsbaumes am Rockefeller Center und Einkaufszentrum geschmückt mit Weihnachtsbeleuchtung Der Weihnachtsbaum am Rockefeller Center ist ein Muss für jeden bei einer Weihnachtsreise nach NYC. Bildquelle: François Roux


Viele Menschen träumen von warmen Regionen als Zielort für Ihren Winterurlaub, aber die Urlaubszeit kann auch eine wunderbare Zeit sein, um einen neuen Ort auszuprobieren, vor allem solange Flugpreise und Mieten die niedrigsten des ganzen Jahres sind und man nicht gegen so viele Menschenmassen ankämpfen muss. Die langsamere Jahreszeit vor und nach der großen Feiertagshektik ist eine der besten Zeiten, um alle mögliche Reiseziele zu besuchen, sogar eines, dass Sie schon einmal zu einer anderen Jahreszeit besucht haben, denn nichts ist mit dem Eintauchen in die regionalen Traditionen und die gemeinschaftliche Energie eines Ortes, der sich auf die Weihnachtszeit zubewegt, vergleichbar. Bleiben Sie nach dem großen Andrang hier, während die Einheimischen wieder zu Hause sind, denn dann bekommen Sie ein richtiges Gespür für das Leben in diesem Stadtteil. New York City kommt früh in Feiertagsstimmung, wodurch Sie alle Feiertagsvorbereitungen, verlockende Schlussverkäufe und für Ihren Aufenthalt eine tolle möblierte Ferienunterkunft zu einem angemessenen Preis finden. Viele Immobilienpreise werden während der Zwischensaison gesenkt, also ist dies eine hervorragende Zeit, Geld zu sparen und gleichzeitig einen neuen Ort zu erkunden und zu erleben, wie die Einheimischen abseits der hektischen Touristensaison wirklich leben.

Wenn Sie im Winter auf dem Weg nach NYC sind, werden Sie feststellen, dass die Feiertagssaison für viele Leute natürlich auch eine beliebte Zeit ist, den Big Apple strahlend in Weihnachtsbeleuchtung und in seiner ganzen Pracht geschmückt zu sehen. Lesen Sie weiter, um einige unserer Vorschläge auf Ihrer To-Do-Liste zu notieren, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Berühmte Weihnachtsshows & Unterhaltung

Bild der Weihnachtsschaufensterdekorationen im Kaufhaus Saks Fifth Avenue Weihnachtsschaufensterdekorationen sind eine NYC-Weihnachtstradition. Bildquelle: François Roux

mehr…»

 

Bild von Menschen, die auf einer Bank vor der Queensboro Bridge sitzen. Woody Allens Filme sind voller New Yorker Wahrzeichen (Production Co: Jack Rollins & Charles H. Joffe Productions. Dir. W. Allen (Manhattan (1979))

Schon als das Kino noch in den Kinderschuhen steckte, pilgerten Filmemacher in den Big Apple, um die ausgefallenen Atmosphären und Kulissen, von den Wolkenkratzern über die Fifth Avenue bis hin zu zwielichtigen engen Gassen, einzufangen. Beinahe jeden Tag stolpert man in New York über Wohnwagen und Produktions-Crews und wenn Sie mögen, können Sie sogar Bus- oder Walking-Tours zu berühmten Locations aus Film und Fernsehen unternehmen. mehr…»

 

Bild von den Treppen einiger Reihenhäuser in NYC Schauen Sie mal, der New Yorker Wohnungsmarkt steckt voller Möglichkeiten!

Es wäre natürlich schön, wenn man bei der Wohnungssuche ein großes Budget zur Verfügung hätte (bestenfalls vom Arbeitgeber bezahlt), doch für viele von uns ist das nicht der Fall. Dieser Beitrag richtet sich an die 99%, die nach einer Möglichkeit suchen, in der Stadt ihrer Träume zu leben, ohne dabei gleich Pleite zu gehen. Als lizensierte Broker kennen wir uns mit dem New Yorker Immobilienmarkt aus und haben einige Insider-Tipps und Tricks, mit denen auch Sie sich dort zurechtfinden können. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie sich den Traum vom Leben in NYC ermöglichen können. mehr…»