New York Habitat
New York Habitat
 +1 (212) 255-8018
Startseite > Blog > New York > New York Reiseführer > Viertel in New York

Viertel in New York

Foto des Schlafzimmers zur Miete in NY-16163 mit Doppelbett, Kommode und großem Fenster. Mieten Sie in dieser geräumigen WG in Harlem ein Zimmer und genießen Sie gleich nebenan die Natur im Jackie Robinson Park!

In einer Wohngemeinschaft zu leben, ist eine tolle Möglichkeit, die hohen Lebenskosten in New York mit einem oder mehreren Mitbewohnern zu teilen. Außerdem erleichtert einem das Leben in einer WG den Umzug in eine neue Stadt, da man so direkt mit Einheimischen zusammenwohnt. Mit einem Mitbewohner zusammen zu leben bedeutet aber auch, dass man sich einige Räume der Wohnung teilen muss. Daher ist es wichtig, passende Mitbewohner zu finden, mit denen man gut auskommen kann.

mehr…»

 

Foto der Straßen Harlems von oben Kommen Sie mit uns auf eine Entdeckungsreise durch unser nächstes Stadtviertel in Manhattan – Harlem!

Was einst ein niederländisches Bauerndorf war, hat sich heute in eine multikulturelle Wohngegend verwandelt, die schon seit langem als Zentrum für kulturelle und künstlerische Neuerfindung bekannt ist. Bei der Harlem Renaissance handelt es sich um eine gesellschaftliche und künstlerische Bewegung, die in den 1920er Jahren den Grundstein für die Entwicklung des modernen Harlems legte. Hierbei wurden Leute wie W.E.B. Dubois, Duke Ellington und Ella Fitzgerald weltbekannt, um nur ein paar wichtige Namen zu nennen. Harlem befindet sich seitdem in einer fortlaufenden Renaissance – durch Kunst, Musik und Kultur ist das Viertel im ständigen Wandel. Auch heute noch ist Harlem eine Quelle für neue aufstrebende Talente.

Jeder Einwohner von Harlem wird Ihnen versichern, dass dieses Viertel ein Hotspot für einzigartige Kulturerlebnisse ist. Hier findet man alles von internationaler Küche, die einen auf eine Reise um die Welt mitnimmt, bis hin zu einer Kunstszene, in der es viele Newcomer zu entdecken gibt. All das macht Harlem zu einem besonderen Stadtteil, der einen nie enttäuscht. Erfahren Sie mit unserer Hilfe, wie man in Harlem als Einheimischer lebt, um irgendwann selbst einer zu werden!

MIETPREISE

Infografik zu Mietpreisen in Harlem, Manhattan WGs sind eine bezahlbare Alternative, um in Ihrem Lieblings-Trendviertel zu wohnen

mehr…»

 

Bild des Gantry Plaza State Parks in Long Island City, Queens, mit Aussicht auf das Wasser und die Skyline von NYC Erleben Sie eine unglaubliche Aussicht auf NYC vom Gantry Plaza State Park in Long Island City, Queens, aus

Wenn Sie New York City schon einmal besucht haben, kennen Sie vermutlich schon alle üblichen berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt und suchen jetzt vielleicht nach nicht ganz so bekannten und touristischen Unternehmungen für Ihren Aufenthalt. Einen Ort richtig zu kennen, heißt nicht, dass man die Touristenfallen meidet und alle bekannten Attraktionen besichtigt, sondern es geht vielmehr darum, Zeit fürs Erkunden der Stadt zu haben und den wahren Herzschlag der Stadt und ihrer Einwohner zu entdecken. Für ein paar Ideen zu alternativen Attraktionen für Ihren nächsten Besuch in New York City lesen Sie gern weiter und lernen Sie außerdem einige unserer Insider-Tipps kennen… mehr…»

 

Riverside Park Riverside Park

New York City fällt einem nicht unbedingt als erstes ein, wenn man daran denkt, einen Tag in der Natur zu verbringen, aber Sie wären überrascht, wie viele Grünanlagen es dort gibt! Gemeinschaftsgärten und Bauernhöfe, von denen viele früher nur leere, verwahrloste Orte waren, bilden ein tolles Gegengewicht zur Betriebsamkeit der Stadt und einige versorgen sie außerdem noch mit frischen Nahrungsmitteln. Gemeinschaftsgärten werden von den Anwohnern verwaltet und gepflegt. Oft arbeiten sie dabei mit öffentlichen oder privaten Organisationen oder Agenturen zusammen. Warum mieten Sie nicht eine möblierte Wohnung oder Ferienwohnung in der Nähe eines der friedlichen Gemeinschaftsgärten und nehmen das Beste von Stadt und Land mit? mehr…»

 

Bild von Graffiti in Bushwick mit der Aufschrift „Bushwick“ aus Mylarballons Bushwick ist bekannt für seine innovative Straßenkunst sowie die umfunktionierten Industriegebäude

Wie viele der einst unbeliebten Viertel Brooklyns entwickelt sich Bushwick zu einem neuen Hotspot für junge Menschen in New York City. Dank der Do it Yourself-Kunstszene, unabhängigen Geschäften und einzigartigen Freizeiteinrichtungen versteht man leicht, warum das so ist.

Bevor Sie jedoch in dieses Viertel eintauchen, hier noch ein wenig zur Geographie: Bushwick ist ein Viertel in North Brooklyn, es grenzt an das angesagte und sich schnell entwickelnde Williamsburg im Westen, an Ridgewood, Queens (Bushwicks Schwesterviertel) im Norden, und das immer populärer werdende Bedford-Stuyvesant (oder Bed-Stuy, wie die Einheimischen sagen) im Süden. Die U-Bahnlinie L (sie fährt nach Williamsburg und zur 14th Street in Manhattan, bis dorthin sind es nur 6 Stationen), die Linien J und Z (sie laufen entlang der südlichen Grenze, Broadway, und über die Williamsburg Bridge zur Lower East Side) sowie die Linie M (eine erhöhte U-Bahnlinie an der Myrtle Avenue, die in Ridgewood endet) verbinden diese verschiedenen Viertel. mehr…»

 

Bild von Brücke zwischen den Gebäuden Leben Sie ein Einheimischer und erleben Sie alles, was DUMBO zu bieten hat!

Nur einen Fußmarsch über die Brücke von Lower Manhattan entfernt, bietet DUMBO Ihnen und Ihrer ganzen Familie sehr viel zu sehen und zu erleben! Falls Sie noch nicht mit dem Begriff DUMBO vertraut sind: Es ist die Kurzform für Down Under the Manhattan Bridge Overpass, also ein Viertel im Stadtbezirk Brooklyn, in NYC. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses Viertel zu erfahren und einen Einblick in das Leben der Einheimischen zu bekommen!

Bevor Sie durch Brooklyn streifen, können Sie sich erst einmal mit unserer Videotour durch DUMBO mit der Umgebung vertraut machen. Schauen Sie sich hier Teil 1 und Teil 2 an. mehr…»

 

Bild einer Aussicht auf Herbstbäume Das wunderschöne Laub ist nur einer der Gründe, warum der Herbst in New York magisch ist.

Frische Herbstluft, farbenfrohes Laub auf den Straßen und der Geruch von Kürbiskuchen – nichts geht über Thanksgiving in New York. In dieser Zeit gibt es vieles, was Sie mit Ihrer Familie sehen und unternehmen können, von der Macy’s Thanksgiving Parade bis zum Eislaufen im Rockefeller Center. Und natürlich brauchen Sie für Ihren Aufenthalt eine Unterkunft. Lesen Sie weiter und entdecken Sie die besten Ferienwohnungen für einen Familienurlaub zu Thanksgiving in New York!

4-Zimmer-Wohnung auf 3 Etagen in einem Reihenhaus in Harlem

Bild von Wohnzimmer 1 der Wohnung NY-11554 Diese Ferienwohnung in Harlem ist perfekt für größere Familien – 12 Leute haben hier Platz!

Diese 4-Zimmer-Wohnung in Harlem, Manhattan, bietet Platz für bis zu zwölf Personen – sie ist also die perfekte Bleibe für Sie und Ihre Familie, wenn Sie über Thanksgiving in die Stadt kommen! Die Ferienwohnung liegt im Erdgeschoss, 1. und 2. Stock (Untergeschoss, Erdgeschoss und 1. Stock für in Europa) eines Brownstone-Gebäudes und verfügt über ein Sicherheitssystem, eine Terrasse und einen Garten! Der Esstisch eignet sich perfekt für ein Abendessen zu Thanksgiving, das Sie gemeinsam mit Ihrer Familie in der geräumigen Küche zubereiten können. Sie ist mit allen Kochutensilien ausgestattet, die Sie für Ihr Thanksgiving-Festessen brauchen! Entspannen Sie sich auf der Terrasse oder im Garten, wenn der letzte Kürbiskuchen gegessen ist, und genießen Sie den Farbwechsel der umliegenden Bäume – oder machen Sie einen Verdauungsspaziergang in der Gegend und sehen Sie, wie die Einheimischen in Harlem leben! mehr…»

 

Bild eines Herzens Ein Paar formt ein Herz um das ikonische Empire State Building

Die Stadt, die niemals schläft begrüßt Besucher aus der ganzen Welt. Es gibt viele Möglichkeiten, die vielen Angebote der Stadt zu genießen, doch am besten besuchen Sie New York zusammen mit Ihrem Lebenspartner. Diese große Stadt brüstet sich mit vielen romantischen Gegenden und einer wunderschönen Landschaft, an der Sie und Ihr geliebter Partner Gefallen finden werden. Jedes Stadtviertel bietet einen unvergleichlichen Charme, der dafür sorgen wird, dass Sie und Ihre bessere Hälfte sich noch einmal ineinander verlieben werden. Wir haben mit größter Sorgfalt die perfekten Ferienwohnungen ausgesucht, die Sie und Ihr Begleiter sich für einen romantischen Kurzurlaub wünschen können!

Studiowohnung mit Alkoven im East Village

Bild von NY-14835 Dieses charmante Studio mit Alkoven könnte während eines Kurzurlaubes im East Village, Manhattan, Ihres sein.

Diese Studiowohnung mit Alkoven befindet sich im East Village von Manhattan, New York. Diese charmante Ferienwohnung ist modern eingerichtet und besitzt begehrenswerte Besonderheiten, wie zum Beispiel einen Parkettfußboden und einen Garten hinter dem Haus. Der Wohnbereich bietet genügend Platz für Sie und Ihren Lebensgefährten, da er mit einem Sofa, einem Esstisch und einem Kabelfernseher eingerichtet ist. Die Alkoven bieten Platz für ein kunstvoll verziertes Bett in der Größe Kingsize für maximalen Komfort und es gibt einen Zugang zum Garten im Hinterhof. Dieser eloquente Platz im Freien ist selten in New York, daher sollten Sie und Ihr Lebensgefährte nicht die Gelegenheit verpassen, ein Glas feinen Wein an diesem bezaubernden Ort zu genießen. Die Nachbarschaft ist dank der großen Anzahl an Restaurants, dem Nachtleben und der Parks der perfekte Ort für einen Spaziergang für Paare. Darüber hinaus ist diese Wohnung nicht weit vom ikonischen East River entfernt, wo Sie atemberaubende Ausblicke auf die wunderschöne Williamsburg Bridge haben werden. Leben Sie während Ihres romantischen Kurztrips wie ein Einheimischer im East Village! mehr…»

 

Foto von Midtown East Midtown East vom Ufer des East Rivers

New Yorks Skyline hat wohl weltweit den größten Wiedererkennungswert. Was wäre diese Skyline ohne ihre hoch emporragenden Markenzeichen, wie z.B. die Grand Central Station, das Chrysler Building, die United Nations Headquarters, usw.? Mit diesem Artikel setzen wir unsere Serie “Leben wie ein Einheimischer” fort, in der wir Tipps zusammenstellen, wie Sie in New York wie ein New Yorker leben können. Wenn Sie sich für diese Serie interessieren, lesen Sie doch auch unsere Tipps zu den benachbarten Gegenden Chelsea und dem pulsierenden Hell’s Kitchen.

Willkommen in Midtown East:

Auf der 5th Avenue und westlich des East Rivers zwischen der 42nd und der 59th Street gelegen, ist Midtown East historisch gesehen eines der bedeutendsten Geschäftsviertel New Yorks. Jeden Tag schwankt die Bevölkerungszahl von 200.000 am Tag auf etwas über 40.000 in der Nacht. Wegen seiner Nähe zur Grand Central und seines Rufes als Vorzeige-Geschäftsviertel ist es außerdem sehr günstig gelegen. Midtown East und Midtown West zusammen ergeben das größte Geschäfts-, Unterhaltungs- und Medienzentrum der Welt. Berühmte Einwohner sind u.a. die Modeikone Ivanka Trump, der New York Yankees Star Derek Jeter und das internationale Supermodel Angie Everhart. mehr…»

 

Bild einer Straßenecke in Greenwich Village Diese Art von charmanter Straßenecke werden Sie in Greenwich Village öfter sehen

Jack Kerouac hat hier geschrieben. Jackson Pollock hat hier gemalt. Odetta hat hier gesungen. Greenwich Village – von den Einheimischen auch einfach nur „das Village“ genannt – und West Village waren traditionelle Zufluchtsorte für die Außenseiter von New York – Angehörige der Beat-Generation, Bohemiens, Künstler und die LGBT-Gemeinde, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Jahrzehntelang standen diese Enklaven in Lower Manhattan an der Spitze des kulturellen Lebens der Stadt: ein Ort, an dem Folk-Musik und Avantgarde-Kunst aufblühen konnten. Heute findet man dort viele Designerboutiquen, Gourmetrestaurants und nur noch sehr wenige Bohemiens – aber die historische Bedeutung dieser künstlerischen Bilderstürmer ist noch immer greifbar.

Willkommen in Greenwich Village und West Village:

Im Zentrum von Manhattan gelegen befinden sich Greenwich Village und West Village nördlich von Soho, südlich von Chelsea, westlich des Hudson Rivers und östlich des East Village (werfen Sie hier einen Blick auf unsere Reisetipps für dieses Stadtviertel). Früher war das Viertel ein Industriegebiet, später ließ sich dort New Yorks nonkonforme Bevölkerung nieder, und das Viertel brachte einige von den größten Künstlern Amerikas hervor. Aufgrund des mit der Veränderung des Bezirks einhergehenden Preisanstiegs mussten die meisten der verbliebenen Künstler das Village verlassen, aber das Viertel hat seine Wurzeln nie vergessen. Sie werden hier eine Mischung aus alternativen Geschäften, Konzerthallen und Designermode finden, inmitten wunderschöner Stadthäuser. Angehörige der Oberschicht – denken Sie dabei an Filmstars und Geschäftsleute der Wall Street – leben Seite an Seite mit hippen Studierenden der NYU. Und wie überall in Manhattan verlaufen durch die Viertel mehrere U-Bahn- und Buslinien, was das Pendeln von und zu anderen Teilen New Yorks zu einem Kinderspiel macht. Unsere Video-Tour durch Greenwich Village stellt Ihnen das belebte Viertel genauer vor. mehr…»